Business Angels investieren nach Bauchgefühl

„Immer die extrovertierten Kapitalgeber überzeugen“, daran sollten sich Gründer von Start-ups halten. Warum das so ist und wie der Charakter von Business Angels ihre Investitionsentscheidungen beeinflusst:

Frank Thelen stellte auf der Buchmesse in Frankfurt im Oktober 2018 seine Autobiografie vor. Thelen ist einer der bekanntesten Business Angels Deutschlands.
Frank Thelen stellte auf der Buchmesse in Frankfurt im Oktober 2018 seine Autobiografie vor. Thelen ist einer der bekanntesten Business Angels Deutschlands.

Gäbe es eine Fernsehsendung, die die Banktermine von Gründern zeigt, würde wohl kaum jemand einschalten. Viel interessanter ist es, wenn Start-ups über ihre Ideen mit Business Angels reden, wie die Sendung „Die Höhle der Löwen“ zeigt.

Für Gründer haben beide Termine den gleichen Zweck, sie suchen nach Geldgebern. Dass die Gespräche mit den Business Angels auch für Fernsehzuschauer interessant sind, liegt unter anderem daran, dass Wagniskapitalgeber anders als Banken entscheiden.

Persönlichkeit entscheidet über Investitionssumme

Während sich Finanzinstitute an Kriterien für die Kreditvergabe halten müssen, können Business Angel nach Bauchgefühl entscheiden. Dass sie dies auch tun, hat eine Studie der Universität Trier gezeigt, die untersucht hat, wie die Persönlichkeit der Kapitalgeber ihre Investitionsentscheidungen beeinflusst.

Die Studie „A personality perspective on business angel syndication“ ist im Journal of Banking and Finance, einem A-Journal im Finanzbereich, erschienen. Der Charakter der Geldgeber entscheidet nicht nur darüber, wie viel Geld die Start-ups bekommen. Welche Rolle er bei Investitionen spielt, können Sie auf Global Investor lesen.

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.