- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Christian Machts wechselt von Blackrock zu Fidelity

Fidelity International stärkt sein Führungsteam in Deutschland mit der Ernennung von Christian Machts zum Geschäftsführer. Zuletzt arbeitete Machts bei Blackrock, wo er das Retailgeschäft in Deutschland, Osteuropa und Österreich geleitet hat. Bei Fidelity erwarten ihn bekannte und neue Aufgaben.

Christian Machts wechselt von Blackrock zu Fidelity, wo er am 1. April als Geschäftsführer anfangen wird.

Christian Machts fängt ab 1. April als Geschäftsführer bei Fidelity International an, wie das Unternehmen heute bekannt gegeben hat. Machts werde das Wholesale-Geschäft in Deutschland betreuen und den Fondsvertrieb über Vermögensverwalter, Banken, Versicherungen und Finanzberater weiterentwickeln.

Als Geschäftsführer werde er zudem wichtige Initiativen für das gesamte Deutschlandgeschäft verantworten. Zudem werde er strategische Kundenpartnerschaften in ganz Europa vorantreiben und dabei eng mit Christophe Gloser, Head of Wholesale Continental Europe, zusammenarbeiten.

Arbeitserfahrung bei Blackrock und Commerzbank

Christian Machts verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Branche. Zuvor arbeitete er bei Blackrock, wo er sechs Jahre das Retailgeschäft in Deutschland, Österreich und Osteuropa geleitet hat. Seine Nachfolge [1] ist bereits geregelt. Davor war er 13 Jahre bei der Commerzbank in diversen leitenden Positionen tätig.

Foto: Fidelity