31. Oktober 2019, 20:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ungewöhnlicher Praktikant bei Distributed Ledger Consulting

Jörn Schüßler, Geschäftsführer der Handelskammer Hamburg für den Bereich „Branchen / Cluster /Vor Ort”, wird ab dem 1. November 2019 bei der DLC Distributed Ledger GmbH, der Blockchain-Spezialberatung für semiprofessionelle und professionelle Finanzmarktakteure, hospitieren.

Bildschirmfoto-2019-10-31-um-20 03 10 in Ungewöhnlicher Praktikant bei Distributed Ledger Consulting

Jörn Schüssler (links) und Dr. Sven Hildebrandt

Zu seinem Einsatz sagt er: „Der Hamburger Senat weist in seiner Drucksache zum Thema Blockchain zu Recht darauf hin, dass die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der Hamburger Wirtschaft auch davon abhängt, ob das Potenzial neuer Technologien wie der Blockchain für innovative Produkte, Verfahren und Prozesse genutzt werden kann. Und diesen Wandel wollen wir als Kammer selbstverständlich aktiv mitgestalten. Um dies tun zu können, bedarf es einer entsprechenden Weiterbildung, und ich freue mich sehr auf die Einblicke, die ich bei der Distributed Ledger Consulting GmbH bekommen werde.“

Dr. Sven Hildebrandt, Geschäftsführer der DLC, kommentiert: „Sicherlich ist Herr Schüßler kein typischer Praktikant – doch es ist wichtig, dass sich möglichst viele Vertreter aus der Wirtschaft und aus wirtschaftsnahen Organisationen mit dem Thema beschäftigen, um das Potenzial der Technik für möglichst viele Unternehmen in Hamburg nutzbar zu machen. Wir freuen uns sehr auf die Zeit mit Herrn Schüßler.“

Konkret wird Schüßler an einem Projekt zum Thema Smart Contracts mitarbeiten. In diesem Zuge ist auch die Durchführung einer Konferenz geplant, bei dem Vertreter aus Wissenschaft und Praxis zusammenkommen, um aktuelle Herausforderungen und Chancen von Smart Contracts zu diskutieren.

Foto: DLC

Ihre Meinung



 

Versicherungen

„Die Riester-Rente hat die hohen Erwartungen nicht erfüllt”

Sven Thieme ist Geschäftsführer der Competent Investment Management aus Coswig. Der Finanzprofi gilt als renommierter Experte zum Thema Rente und private Altersvorsorge. Im Interview nimmt er zu Riester-Rente, Vorsorgelücke und einer angemessenen Reaktion der Anleger auf die Niedrigzinsfalle Stellung.

mehr ...

Immobilien

2. Digital Day: “Der digitale Reifegrad ist ungenügend”

Wie steht es um den digitalen Reifegrad der Branche? Wie kann die Transformation gelingen? Welche Strategien sollten sich Vermittler und Versicherer zurechtlegen? Die Talkrunde im Rahmen des 2. Digital Day, veranstaltet von Cash., brachte Klarheit.

mehr ...

Investmentfonds

Erster regulierter Handelsplatz für digitale Assets

Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte können die Nutzer aktuell Bitcoin gegen Euro handeln, weitere digitale Assets sollen hinzukommen.

mehr ...

Berater

Schweizer Verwahrer für “Kryptowerte” will nach Deutschland

Die Crypto Storage AG aus Zürich will eine eigene Präsenz in Deutschland aufbauen und kündigt an, eine Lizenz als “Kryptowerteverwahrer” für digitale Werte wie Bitcoin beantragen zu wollen. Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen in Deutschland ab 2020.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia kauft Healthcare-Immobilie in Hamburg

Das Immobilienunternehmen Patrizia AG hat für seinen Fonds Pflege Invest Deutschland I eine gemischt genutzte Immobilie mit Schwerpunkt auf sozialer und medizinischer Versorgung in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

Neues Urteil: Vorsicht bei “Service Calls”

“Service Calls“ eines Versicherungsmaklers können unzulässige Werbung sein. Auf ein entsprechendes Urteil des OLG Düsseldorf vom 19. September 2019 (Az.: 15 U 37/19) hat nun die Rechtsanwaltskanzlei Wirth hingewiesen.

mehr ...