3. Juni 2020, 11:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aviva Investors legt neuen Investment-Grade-Anleihefonds auf

Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc, hat den neuen Aviva Investors US Investment Grade Bond Fund aufgelegt, der von Joshua Lohmeier, Mike Cho und George Bailey verwaltet wird.

Bildschirmfoto-2020-04-28-um-09 59 53 in Aviva Investors legt neuen Investment-Grade-Anleihefonds auf

Markus Bertl, Aviva Investors: “In diesen beispiellosen Zeiten sind Kunden zunehmend bestrebt, ihre Portfolios zu diversifizieren, um ihr Kapital zu schützen und gute Einkommensmöglichkeiten zu schaffen.”

Der Aviva Investors US Investment Grade Bond Fund (ISIN: LU2144876831) investiert hauptsächlich in auf US-Dollar lautende, globale Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating. Ziel des Anleihefonds ist es, Erträge zu erwirtschaften, den Kapitalwert zu steigern und dabei seine Benchmark, den Bloomberg Barclays US Credit-Index, langfristig auf fünf Jahre oder länger zu übertreffen.

Der Anlageprozess des Anleihefonds verfolgt einen langfristigen, aktiv verwalteten Investmentansatz. Die eingesetzten Instrumente bei Portfolioaufbau und Risikoallokation werden kombiniert mit Investments auf der Grundlage von starken Überzeugungen auf Unternehmens- und Sektorebene, um so optimale risikobereinigte Renditen zu erzielen. Das Team konzentriert sich einerseits darauf zu verstehen, wo die Anleihemärkte wenig effizient für einen Portfolioaufbau sind. Andererseits identifizieren die Experten qualitativ hochwertigere US-Unternehmensanleihen und nehmen Stärken und Risiken der jeweiligen Unternehmen in den Blick. Zudem prüft das Team die Anleihebewertungen gegenüber dem Markt sowie Analysen unabhängiger Risikobewertungsagenturen unter Nutzung kurzfristiger Chancen.

Der Anlageprozess umfasst zudem die Berücksichtigung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien. Die Auswahlentscheidungen werden durch eine aktive Zusammenarbeit mit den Unternehmen und dem Ziel gestützt, das Verhalten der Unternehmen positiv zu beeinflussen, um so wettbewerbsfähige Renditen erzielen zu können.

„Wir freuen uns, unsere Produktpalette um den US Investment Grade Bond Fund zu erweitern. Wir sind davon überzeugt, dass der Markt für US-Investment-Grade-Anleihen sowohl auf Unternehmens- als auch Sektorebene attraktive Möglichkeiten für Anleger bietet und unser Portfolioaufbau hier eine zusätzliche und klare Alpha-Quelle liefert”, sagt Joshua Lohmeier, Head of North American Investment Grade Credit und Co-Manager des Fonds.

„In diesen beispiellosen Zeiten sind Kunden zunehmend bestrebt, ihre Portfolios zu diversifizieren, um ihr Kapital zu schützen und gute Einkommensmöglichkeiten zu schaffen. Josh und das Team verfügen über ein tiefes Marktverständnis und wir freuen uns, diesen Fonds in unser Angebot aufzunehmen und unseren Kunden einen Zugang zu dieser überzeugenden Anlageklasse anzubieten”, ergänzt Markus Bertl, Head of Wholesale Germany & Austria bei Aviva Investors.

Der Aviva Investors US Investment Grade Bond Fund ist ein in Luxemburg domizilierter SICAV mit einer Basiswährung in US-Dollar.

Foto: Aviva Investors

Ihre Meinung



 

Versicherungen

AfW kritisiert Ergebnis der Präsidiumswahl des GDV

Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung bemängelt, dass wie schon in den Vorjahren kein Vertreter der Maklerversicherer in das Präsidium des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) gewählt wurde. Beim GDV reagiert man schmallippig auf die Kritik.

mehr ...

Immobilien

Akutes Risiko für Immobilienblase in München und Frankfurt

München und Frankfurt liegen beim Risiko einer Immobilienblase nach Einschätzung der Großbank UBS weltweit vorne. Die Städte zeigten unter 25 betrachteten Metropolen die deutlichsten Zeichen einer Überhitzung, teilte das Schweizer Geldhaus am Mittwoch in Frankfurt mit.

mehr ...

Investmentfonds

Trump vs. Biden – das Ergebnis des ersten TV-Duells

Sie brüllten, sie beleidigten sich, sie fielen sich gegenseitig ins Wort: Das erste TV-Duell zwischen Donald Trump und Joe Biden hat wohl die Erwartungen vieler US-Amerikaner noch untertroffen. Eine Blitzumfrage von CBS News gemeinsam mit YouGov unter US-Amerikanern, die das TV-Duell verfolgt haben, zeigt nun, dass die Debatte beiden Kandidaten eher geschadet als genützt hat.

mehr ...

Berater

Corona-Effekt: BVR rechnet 2020 und 2021 mit hoher Sparquote

In der Coronakrise werden die Deutschen ihrem Ruf als Nation von Sparern gerecht. Sowohl 2020 als auch 2021 dürfte die Sparquote deutlich steigen, wie der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) am Mittwoch prognostizierte.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin bestellt Abwickler für Acada-Geschäfte

Die Finanzaufsicht BaFin hat bereits mit Bescheid vom 1. September 2020 zur Abwicklung des durch die mittlerweile insolvente Adcada GmbH, Bentwisch, unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts einen Abwickler bestellt. Das machte die Behörde nun auf ihrer Website bekannt.

mehr ...

Recht

Rente im Ausland: Das müssen sie beachten

Der 1. Oktober ist Tag der Senioren oder einfach Weltseniorentag. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren zu würdigen. Immer mehr deutsche Rentner zieht es zur Rückschau auf die Lebensleistung dauerhaft in andere Länder. Sich zur Ruhe setzen, wo andere Urlaub machen? Was dabei zu beachten ist.

mehr ...