12. August 2020, 12:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Blackrock bringt Themenfonds mit aktiven und indexbasierten Investments

Blackrock hat den BGF Multi-Theme Equity Fund aufgelegt. Dabei handelt es sich um den ersten Fonds seiner Art, der Anlegern Zugang zum gesamten Spektrum thematischer Investments bei Blackrock bietet. Dies schließt sowohl indexbasierte als auch Alpha-orientierte, sprich auf marktunabhängige Mehrerträge ausgerichtete Lösungen ein.

110811703 in Blackrock bringt Themenfonds mit aktiven und indexbasierten Investments

Der BGF Multi-Theme Equity Fund eröffnet Zugang zu fünf großen Megatrends, die das Blackrock Investment Institute (BII) identifiziert hat. Diese Trends gelten als Treiber, welche die Zukunft unserer Weltwirtschaft und Gesellschaft prägen könnten. Dazu gehören der technologische Durchbruch, der demographische und soziale Wandel, die rasche Verstädterung, Klimawandel & Ressourcenknappheit sowie die Entwicklung des globalen Wohlstands.

Sechs bis 17 Investments

Der Fonds wird von Chris Ellis Thomas und Rafael Iborra gemanagt. Er investiert aktiv in das gesamte Spektrum Alpha-orientierter und indexbasierter Anlagelösungen bei Blackrock. Üblicherweise wird das Portfolio sechs bis 17 Investments umfassen und sowohl strategische als auch taktische Allokationen nutzen. Der strategische Teil ist darauf ausgerichtet, das Potenzial der fünf genannten Megatrends langfristig zu nutzen. Die taktische Komponente ermöglicht gleichzeitig, kurzfristigere Signale aufzunehmen und von Marktzyklen zu profitieren.

Profitieren von mehreren Megatrends

Evy Hambro, Globaler Leiter für Themen-und Branchen-Investments bei Blackrock, sagt: „Themenbasierte Investments erfreuen sich seit einigen Jahren schnell wachsender Beliebtheit. Dabei mussten Anleger bisher zwischen Alpha-orientierten und indexbasierten Lösungen wählen. Dieser Fonds wurde speziell konzipiert, um sowohl Alpha-als auch Index-Investments zu kombinieren. Dadurch können Anleger, die von den transformativen Kräften von Megatrends profitieren möchten, ein breites Spektrum thematischer Lösungen über ein einziges Portfolio nutzen. Dieser Fond ist langfristig ausgerichtet. Gleichzeitig ist er in der Lage, kurzfristigere Trends zu nutzen – etwa auf Grundlage der Stimmung in den Nachrichten und anderer Signale. Dies trägt dazu bei, das Renditepotenzial zu optimieren.“

Der BGF Multi-Theme Equity Fund ist im Rahmen der europäischen Fondsrichtlinie UCITS aufgelegt. Die laufenden Kosten der Retail-Anteilsklasse D für Privatanleger belaufen sich auf 0,8 Prozent.

Foto: picture alliance

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Branchenstudie: Versicherer sehen durch Corona mehr Chancen als Herausforderungen

Die Corona-Krise hat weltweit zu einem hohen Maß an Unsicherheit geführt. Rund ein halbes Jahr nach dem Ausbruch der Pandemie stellt sich zumindest für die deutsche Versicherungswirtschaft die Situation deutlich positiver dar als noch zu Beginn. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY und der V.E.R.S. Leipzig GmbH hervor. Die Gründe.

mehr ...

Immobilien

Software für Baufi-Vermittler erhöht Effizienz

Der Arbeitsalltag für Finanzierungsvermittler hat sich nicht zuletzt dank der Digitalisierung stark verändert: Tätigkeiten, die früher pro Kunde mehrere Stunden Zeit kosteten, lassen sich heute dank weniger Klicks sofort erledigen. Doch unterschiedliche Lead Schnittstellen und Accounts auf verschiedenen Plattformen erschweren den Prozess. Für dieses Problem hat die FinLink GmbH ihre gleichnamige Software entwickelt.

mehr ...

Investmentfonds

GAM ernennt Jill Barber zur globalen Leiterin Institutional Solutions

GAM Investments ernennt Jill Barber zur Global Head of Institutional Solutions. Jill Barber wird direkt dem Group Chief Executive Officer Peter Sanderson unterstehen und Mitglied des Senior Leadership Teams sein. Sie wird dem Unternehmen am 1. November beitreten.

mehr ...

Berater

Sparquote dürfte 2020 auf rund 16 Prozent steigen

Die Coronakrise dürfte die Sparquote in Deutschland nach Einschätzung der DZ Bank in diesem Jahr auf einen Rekordwert treiben. Nachdem die Verbraucher bereits im ersten Halbjahr 2020 deutlich mehr Geld auf die hohe Kante legten als üblich, erwarten die Experten des genossenschaftlichen Spitzeninstituts dies auch für die nächsten Monate.

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium lanciert Zertikat für Schweizer Profi-Investoren

Der Hamburger Logistik-Assetmanager Solvium Capital bringt die Assets „Schiffscontainer“ und „Wechselkoffer“ über ein Zertifikat auf den Schweizer Markt. Dazu ist das Unternehmen eine neu geschlossene Partnerschaft mit dem Züricher Verbriefungsspezialisten Gentwo eingegangen.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...