21. April 2020, 09:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Leiter Investment Strategy Multi Asset bei NN Investment Partners

Seit dem 1. April 2020 ist Marco Willner neues Mitglied im Multi-Asset-Team von NN Investment Partners (NN IP). Er berichtet als Leiter Investment Strategy direkt an den Head of Multi Asset, Ewout van Schaick. Das Multi-Asset-Team der niederländischen Fondsgesellschaft managt mehr als 30 Milliarden Euro.

Bildschirmfoto-2020-04-21-um-09 22 56 in Neuer Leiter Investment Strategy Multi Asset bei NN Investment Partners

Marco Willner, NN Investment Partners

Marco Willner verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Asset-Management-Branche und ist auf Strategie, Asset Allokation und quantitative Investments spezialisiert. In der Vergangenheit leitete er das Strategieteam bei Feri und beriet als Stratege die Pensionsfonds von Shell. Zuletzt war er Mitgründer des in Frankfurt ansässigen Vermögensverwalters Resolute Investments, der sich mit quantitativen alternativen Strategien befasst.

Marco Willner verfügt über einen Executive MBA der Universität Oxford und promovierte an der Goethe Universität Frankfurt im Bereich Wirtschaftswissenschaften.

Marco Willner: „Ich freue mich darauf, für eines der führenden Multi-Asset-Teams Europas zu arbeiten. Ich bin überzeugt, dass die Innovationen in den Bereichen ESG, alternative Intelligenz und Behavioural Finance das Multi-Asset-Team und NN IP insgesamt in den kommenden Jahren gut positionieren werden.“

Foto: NN Investment Partners

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Corona-Warn-App: Jeder dritte Erwachsene nutzt sie

Jeder dritte Bundesbürger ab 18 Jahren hat den eigenen Angaben zufolge die Corona-Warn-App der Bundesregierung auf seinem Handy installiert. Weitere 19 Prozent wollen diese in Zukunft „wahrscheinlich“ (fünf Prozent) oder „vielleicht“ (14 Prozent) noch installieren. Damit steht gut die Hälfte der erwachsenen Bundesbürger der vor rund zwei Monaten gestarteten Warn-App positiv oder zumindest aufgeschlossen gegenüber.

mehr ...

Immobilien

Neues BGH-Urteil zu Modernisierungskosten

Der BGH stellt klar: Instandhaltungsanteil muss von Modernisierungskosten abgezogen werden. Der Mieterbund begrüßt Urteil als längst überfällig.

mehr ...

Investmentfonds

Gold: Langjähriger Aufwärtstrend angebrochen

Gold hat preislich einen Meilenstein erreicht. Auch Silber ist eine hochwertige Anlage. Wie es mit mit den Edelmetallen langfristig weitergeht.

mehr ...

Berater

Coronavirus: EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für den Kapitalmarkt

Die Europäische Kommission hat am 24. Juli ein Maßnahmenpaket veröffentlicht, das Teil ihrer Strategie für eine Erholung der Kapitalmärkte von den Folgen der Corona-Krise ist. Mit dem Paket passt die EU-Kommission die europäische Prospektverordnung (Prospekt-VO)‚ die zweite europäische Finanzmarktrichtlinie (Markets in Financial Instruments Directive II – MiFID II) und die Verbriefungsvorschriften gezielt an.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bergfürst-Crowdinvestment: Büros zu Wohnungen

Die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst sucht sechs Millionen Euro in Tranchen ab zehn Euro, um ein Bürohaus in Frankfurt am Main in Mikro-Apartments umzubauen. Vertrags-Detail: Wer wenig investiert, bekommt sein Geld unter Umständen als erster zurück.

mehr ...

Recht

Studie: Sollte Mietendeckel kippen, drohen hohe Rückzahlungen

In Berlin sind die Unterschiede zwischen der Marktmiete und der Mietendeckelmiete inzwischen eklatant. Einer Studie der Hamburger Immobilienforschungsinstituts F+B zufolge drohen Mietern in Berlin Nachzahlungen von mehreren tausend Euro, sollte der Mietendeckel in der Bundeshauptstadt durch das Verfassungsgericht gekippt werden. 

mehr ...