1. September 2020, 17:29
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vermögensaufbau mit Prämien: Miles & More kooperiert mit DJE und Solidvest

Ab sofort können Miles & More Teilnehmer mit der DJE Kapital AG und der zugehörigen Online-Vermögensverwaltung Solidvest Prämienmeilen sammeln, teilt Thorsten Schrieber, DJE, mit. Dies gilt zum einen für die Investition in ausgewählte DJE-Dividendenfonds – zum anderen für den Abschluss einer Online-Vermögensverwaltung, bestehend aus qualitätsgeprüften Aktien und Anleihen des DJE-Research-Teams.

Bildschirmfoto-2020-09-01-um-17 01 17 in Vermögensaufbau mit Prämien: Miles & More kooperiert mit DJE und Solidvest

Thorsten Schrieber, DJE-Vertriebsvorstand, sagt: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation, die wechselseitig Synergien hebt.”

„Durch die Kooperation mit der DJE Kapital AG und Solidvest gewinnen wir für unser Finanzportfolio starke Partner mit langjähriger Erfahrung an den internationalen Kapitalmärkten und bauen das Hausbank-unabhängige Meilensammeln für unsere Teilnehmer weiter maßgeblich aus“, sagt Armin Czapla, Senior Director Financial Services & Innovations der Miles & More GmbH. „Damit ermöglichen wir unseren Teilnehmern den Zugang zu moderner, professioneller Vermögensverwaltung mit echtem Mehrwert, da mit dem Kauf von drei ausgewählten DJE-Investmentfonds Meilen gesammelt werden können.“

Welche Fonds inkludiert sind

Zu den DJE-Fonds: Wer Anteile der DJE-Dividendenfonds DJE – Zins & Dividende PA (LU0553164731), DJE – Dividende & Substanz PA (LU0828771344) oder DJE – Asia High Dividend PA (LU0374456654) erwirbt, sammelt Prämienmeilen bei Miles & More. Ab einer Anlagesumme von 1.000 Euro erhalten Anleger der genannten DJE-Dividendenfonds eine Prämienmeile pro drei Euro Anlagesumme. Die Meilengutschrift können Teilnehmer nach erfolgter Anlage mittels Anlage-Verifizierung über eine eingerichtete Bankenschnittstelle anstoßen. Alternativ dazu gibt es in der Miles & More App unter „Mehr“ und „Service & Support“ die Funktion „Fotogutschrift“. Dort können Anleger die Kaufabrechnung des DJE-Fonds direkt abfotografieren oder ein bestehendes Foto hochladen. Die Meilenvergabe ist auf 70.000 Prämienmeilen pro Miles & More Konto und Kalenderjahr begrenzt.

Thorsten Schrieber, DJE-Vertriebsvorstand, sagt: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation, die wechselseitig Synergien hebt. Unter anderem profitieren Anleger langfristig von individuell zugeschnittenen Solidvest-Depots sowie von Dividendenfonds, die nicht nur Chancen am Aktienmarkt wahrnehmen, sondern auch über die Ausschüttungen der Unternehmen laufende Erträge erzielen können. Zudem erhalten sie Prämienmeilen, die sie für Flüge und weitere attraktive Prämien einlösen können.“

Wie Solidvest-Anleger profitieren

Für Solidvest bedeutet das: Anleger, die ein Solidvest-Depot ab 10.000 Euro Einmalanlage eröffnen, erhalten 5.000 Prämienmeilen. Für je weitere 100 Euro gibt es weitere 20 Prämienmeilen. Ein zusätzlicher Meilenbonus erfolgt, wenn der Anlagebetrag über bestimmte Schwellen steigt, beispielsweise ab 25.000 Euro, 50.000 oder 100.000 Euro.

Sebastian Hasenack, Leiter der Online-Vermögensverwaltung, sagt: „Die Vernetzung digitaler Dienstleistungen ist ein wesentlicher Schritt, um für Kunden einen echten Nutzenvorteil zu schaffen. Technologie ist für mich in dem Kontext der entscheidende Transmitter für völlig neue und vor allem barrierefreie Produkteigenschaften. In der Zusammenarbeit mit Miles & More ist so ein automatisiertes und bequemes Sammeln von Meilen für Kunden möglich. Dies gilt nicht nur für die Erstanlage, sondern auch für monatliche Sparbeiträge ab beispielsweise 100 Euro.“

Foto: DJE

Ihre Meinung



 

Versicherungen

11 Webinare für Ihren digitalen Vertriebserfolg

Vom 28.9. bis 2.10. 2020 veranstaltet Cash. die Digital Week. In 11 Webinaren geht es um die richtige Digital-Strategie, um so die Chance für Makler und Vermittler auf mehr Umsatz zu erhöhen. Melden Sie sich an und nutzen Sie diesen Mehrwert für Ihre vertriebliche Praxis.

mehr ...

Immobilien

Immobilienpreise in Stadionnähe im Vergleich

Ab heute rollt der Ball wieder über den grünen Rasen: Die Bundesliga startet Corona-bedingt verzögert – statt wie geplant schon im August. Immoscout24 hat hierfür die Kauf- und Mietpreise der Wohnungen rund um die Fußball-Stadien von Berlin, Bremen, Hamburg und Leipzig untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Auf die nächste Volatilitätswelle am Anleihemarkt vorbereiten?

Die Anleihenmärkte haben sich in jüngster Zeit positiv entwickelt, wobei sich die Renditen im Juli in Richtung eines Allzeittiefs bewegten und in einigen Fällen sogar historische Tiefststände erreichten. „Dennoch sind wir der Ansicht, dass trotz des unsicheren Marktumfelds weitere Gewinne möglich sind“, sagt Nick Hayes, Head of Total Return & Fixed Income Asset Allocation bei Axa Investment Managers. Die Anleihemärkte dürften weiteren Rückenwind erfahren, da die Zentralbanken beispiellose Stimuli setzen.

mehr ...

Berater

Bundestag beschließt Verlängerung für Anleger-Musterverfahrensgesetz

Der Bundestag hat eine verlängerte Gültigkeit des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes zum Schutz von Aktionären und Anlegern beschlossen. Das Gesetz gilt nun bis zum 31. Dezember 2023.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lutz Kohl wechselt in die Geschäftsführung der HKA 

Mit Wirkung vom 9. September 2020 wurde Lutz Kohl (54) zum Mitglied der Geschäftsführung der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung GmbH berufen, der KVG der Immac. Mit seiner Bestellung wird das Führungsteam der HKA um Geschäftsführer Tim Ruttmann planmäßig erweitert.

mehr ...

Recht

Fondsbranche weist BaFin-Kritik zurück

Der deutsche Fondsverband BVI weist die Kritikder BaFin an den Fondsanbietern entschieden zurück, dass die Umsetzung der neuen Liquiditätswerkzeuge (Rücknahmegrenzen, Swing Pricing, Rücknahmefristen)bei ihnen in den Hintergrund gerückt sei, je weiter die Kursturbulenzen im März zurückliegen.

mehr ...