Spudy verstärkt Team in Frankfurt

Die Spudy-Gruppe hat ihr Frankfurter Team im Bereich Mandantenbetreuung und Akquisition verstärkt: Neeradj Bathija (33) ist seit Anfang Oktober in der Mainmetropole für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ICR tätig.

 Neeradj Bathija
Neeradj Bathija: „Es war schon immer mein Herzenswunsch, bei einem renommierten Multi Family Office als Family Officer zu arbeiten.“

Vor einem Jahr hatte Spudy die Altgesellschafterin der Frankfurter Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ICR GmbH übernommen und so einen zweiten Standort neben der Hamburger Zentrale etabliert.

Seit Anfang Oktober betreut Bathija als Family Officer Mandanten der ICR in Frankfurt und befasst sich mit der Akquisition von Neukunden. Er war bisher Senior Investment Advisor der Bethmann Bank in Frankfurt am Main.

Nach dem Abitur absolvierte er ein Studium zum Diplom-Betriebswirt (FH) und im Anschluss ein Traineeprogramm bei der Sparkasse Böblingen. Danach setzte er seinen Werdegang zunächst als Anlageberater bei der Deutschen Bank Mannheim, dann als Senior Relationship Manager bei der Deutschen Bank in Frankfurt fort.

Wichtiger Beitrag zum weiteren Wachstum der Unternehmensgruppe

Berufsbegleitend absolvierte Bathija in dieser Zeit ein Masterstudium „Finance & Accounting“. Von der Deutschen Bank wechselte Bathija als Senior Investment Advisor zur Bethmann Bank, wo er als Anlageberater sehr vermögende Kunden im Bereich Wertpapiere betreute.

„Es war schon immer mein Herzenswunsch, bei einem renommierten Multi Family Office als Family Officer zu arbeiten. Dieser Wunsch hat sich dann im Verlauf meiner beruflichen Laufbahn weiterentwickelt“, sagt Bathija.

„Herr Bathija wird zum weiteren Wachstum unserer Unternehmensgruppe am Standort Frankfurt einen wichtigen Beitrag leisten“, sagt Jens Spudy, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Spudy Family Office. „Ich freue mich sehr, dass wir ihn für uns und unsere Mandanten gewinnen konnten – und natürlich auf eine gute, für uns alle inspirierende Zusammenarbeit.“ (jb)

Foto: Spudy

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.