Neuer Head of Research and Strategy bei Thomas Lloyd

Die ThomasLloyd Group hat ihr Management-Team erweitert: Nick Parsons ist seit Juni am Hauptsitz in London als Head of Research and Strategy tätig und in dieser Rolle auch Chefvolkswirt der Investment- und Beratungsgesellschaft.

Nick Parson hatte zuvor verschiedene internationale „Head“-Positionen inne.

Nick Parsons verfügt einer Mitteilung von ThomasLloyd zufolge über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung im internationalen Finanzsektor und arbeitete für mehrere globale Banken. Der Brite sei ein ausgewiesener Kapitalmarkt- und Währungsexperte, der in den vergangenen Jahrzehnten hochrangige Führungspositionen in Frankfurt, Paris, Sydney, New York und Singapur bekleidete.

Parsons werde mit seinem Team das makroökonomische Research der ThomasLloyd Group weiter ausbauen und durch länderspezifische Reports sowie volkswirtschaftliche Prognosen die Auswahl der Investments und den Anlageprozess qualitativ beraten und begleiten. Zugleich werde er mit seinen Analysen der FX- und Zinsmärkte die Arbeit des Asset Managements und des Treasury Managements quantitativ unterstützen.

„Arbeit wird neue Impulse setzen“

Vor seinem Eintritt in die ThomasLloyd Group arbeitete er als „Head of Research UK & Europe“ und „Global Head of Foreign Exchange“ bei der National Australia Bank. Davor war er unter anderem bei der Commerzbank AG als Head of Macro Research Group, als Global Head of Currency Research bei der BNP Paribas und bei der Canadian Imperial Bank of Commerce als Head of Treasury Advisory Group sowie bei der Union Discount Company of London als Group Economist tätig.

T.U. Michael Sieg, Chairman und CEO der ThomasLloyd Group: „Nick Parsons wird mit seiner Expertise und seinen Erfahrungen zu unserem weiteren Wachstum und unserer Internationalisierung positiv beitragen. Mit seiner Arbeit wird er neue Impulse setzen und unser Unternehmen viel stärker in den öffentlichen wirtschaftspolitischen Diskussionen repräsentieren.“ (sl)

Foto: ThomasLloyd

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.