18. Juni 2020, 14:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vorstandswechsel bei Jung, DMS & Cie.

Oliver Lang, der für den Investmentbereich und den Investmentvertrieb verantwortliche Vorstand der Jung, DMS & Cie. AG, verlässt zum 30.06.2020 das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung mit einer interessanten, unternehmerischen Perspektive zu stellen. Deshalb bat Oliver Lang um die frühzeitige Auflösung seines Vertrages.

Pressefoto-Oliver-Lang-JDC Copyright-Axel-Gaube in Vorstandswechsel bei Jung, DMS & Cie.

Oliver Lang verlässt nach knapp zweieinhalb Jahren Jung, DMS & Cie.

Künftig wird Stefan Bachmann, seit drei Jahren im JDC Group-Vorstand zuständig für Digitalisierung, Bancassurance und Marketing, zusätzlich zu seinen Funktionen in der JDC Group Vorstandsmitglied der Tochter Jung, DMS & Cie. und wird auch hier die Bereiche Digitalisierung, Marketing sowie Personal verantworten. Das bisher von Oliver Lang geführte Ressort Investment und Investmentvertrieb fällt zurück an den Jung, DMS & Cie.-Vorstandsvorsitzenden Dr. Sebastian Grabmaier, der den Bereich bereits bis Anfang 2018 geleitet hatte.

Laut Jung, DMS & Cie. konnten die Münchener ihre Digitalisierungsplattform zuletzt durch den Gewinn neuer Makler und Großkunden erfolgreich ausbauen. Die Berufung des insbesondere für Digitalisierung zuständigen JDC-Vorstands Stefan Bachmann in den Vorstand des Plattformbetreibers trägt dieser Entwicklung Rechnung und führt zudem zu Synergien durch die Vereinheitlichung der Vorstände von JDC Group und Jung, DMS & Cie. AG.

Der Aufsichtsrat bedauert das Ausscheiden von Oliver Lang und bedankt sich ausdrücklich für seine erfolgreiche Arbeit. „Mit Oliver Lang verabschieden wir eine Führungspersönlichkeit, die das Investmentgeschäft bei Jung, DMS & Cie. stabilisiert und besonders durch den von ihm verantworteten Kauf des Stuttgarter Investmentpools KOMM Investment weiter ausgebaut hat“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzendevon Jung, DMS & Cie.Jens Harig.

Oliver Lang war für die Weiterentwicklung der Investmentabwicklungssoftware bei Jung, DMS & Cie. sowie für die Implementierung von verschiedenen Vermögensverwaltungsstrategien verantwortlich. Oliver Lang steht nach wie vor hinter dem Geschäftskonzept von Jung, DMS & Cie. und freut sich, dass das Unternehmen zukunftsfähig aufgestellt ist. Er wird in gutem Kontakt zu einem der führenden Maklerpools Deutschlands bleiben und wünscht dem JDC-Konzern weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Foto: JDC/Axel Gaube

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...