Neuer Co-Chef bei Plattformbetreiber OneCrowd

Porträtfoto Marc Speidel OneCrowd
Foto: OneCrowd
Marc Speidel.

OneCrowd, Betreiber der drei Crowdinvesting-Plattformen Seedmatch, Econeers und Mezzany, verstärkt die Geschäftsführung mit Marc Speidel (34) und will das Produktportfolio unter anderem mit tokenisierten Wertpapieren erweitern.

Speidel übernahm zum 1. Mai 2022 die Co-Geschäftsführung der Unternehmensgruppe, teilt OneCrowd mit. Er wird sich künftig dem weiteren Ausbau des Vertriebs sowie des Produktangebots, insbesondere im Wertpapier-Bereich, widmen. Speidel leitet das Unternehmen gemeinsam mit Johannes Ranscht (41), der bereits seit August 2017 Geschäftsführer der OneCrowd ist. Stefan Flinspach (56), seit August 2017 Co-Geschäftsführer, wechselt in den Beirat des Unternehmens.

Speidel sammelte den Angaben zufolge seit dem Abschluss seines Bachelor-Studiums der Betriebswirtschaftslehre sowie seines Master of Business Administration mit dem Schwerpunkt Management & Finance mehr als zehn Jahre Erfahrung in leitenden Positionen im Bereich Corporate Finance. 

Speidel behält parallel bisherigen Job

Seit August 2019 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Lewisfield Deutschland GmbH. In dieser Funktion berät er mittelständische Unternehmen in Finanzierungs- und Kapitalmarktfragen, so OneCrowd. Dabei steuere er mit seinem Team den gesamten Finanzierungsprozess von der Unternehmensanalyse über die Strukturierung der Finanzierung bis zur Begleitung der Transaktion. 

Im vergangenen Jahr hat das Lewisfield-Team der Mitteilung zufolge Transaktionen mit einem Finanzierungsvolumen von insgesamt mehr als 100 Millionen Euro begleitet. Es habe sich so zu einem der Marktführer für Finanzierungsberatung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) am Kapitalmarkt entwickelt. Seine Tätigkeit bei der Lewisfield Deutschland GmbH wird Marc Speidel nach Übernahme der Geschäftsführung der OneCrowd weiterführen.

Ausbau des B2B-Vertriebs

Als Geschäftsführer der OneCrowd, die nach eigenen Angaben bislang über 95 Millionen Euro Wachstumskapital an Unternehmen verschiedener Branchen und Reifegrade vermittelt hat, wird sich Speidel künftig dem weiteren Ausbau des B2B-Vertriebs sowie der Ausweitung des Produktportfolios mit Kapitalmarktfokus widmen. 

Ziel sei, das Portfolio der OneCrowd sukzessive um bedarfsgerechte Finanzierungslösungen via Crowdinvesting für jede Unternehmensphase zu erweitern. Derzeit bietet die OneCrowd mit partiarischen Nachrangdarlehen, börsennotierten Anleihen und Aktien verschiedene Finanzierungsmodelle sowohl für Startups als auch für etablierte Wachstumsunternehmen an. Zukünftig ist eine Ausweitung des Portfolios etwa um tokenisierte Wertpapiere geplant, also digitale Papiere auf Basis der Blockchain-Technologie.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.