- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Thomas Mayer ersetzt DB-Research-Urgestein Norbert Walter

Einer der bekanntesten Volkswirte Deutschlands geht in Rente: Deutsche-Bank-Chefökonom Professor Dr. Norbert Walter (65) verabschiedet sich zum Jahresende aus dem aktiven Dienst. Sein Nachfolger als DB-Research-Leiter wird Dr. Thomas Mayer (55). 
Mayer ist derzeit Chef-Volkswirt für Europa im Bereich Global Markets der Deutschen Bank. Nach Tätigkeiten am Institut für Weltwirtschaft in Kiel und beim Internationalen Währungsfonds in Washington arbeitete er zunächst als Volkswirt bei den US-Investmentbanken Salomon Brothers und Goldman Sachs, ehe er 2002 zur Deutschen Bank wechselte.

Walter kam 1987 zur Deutschen Bank und hat die volkswirtschaftliche Abteilung zu Deutsche Bank Research ausgebaut. Während dieser Zeit sah er vier Vorstandssprecher kommen und gehen.

Der medienaffine und oft für seine pessimistischen Prognosen gescholtene Ökonom wird sich indes nicht ganz zurückziehen:  Ab Januar will er sich der Beratungsfirma “Walter & Töchter Consult” widmen. Wie der Name bereits verrät, betreibt Walter das Unternehmen gemeinsam mit seinen Töchtern – die eine ist Volks-, die andere Betriebswirtin.  (hb)

Foto: DB Research