Anzeige
4. November 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bankenverband: Fintechs sind Kooperationspartner und Wettbewerber

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) sieht in Fintechs nicht nur potenzielle Konkurrenten. Laut BdB-Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Kemmer besteht “eine Menge Kooperationspotenzial” zwischen Fintechs und Banken.

Bankenverband sieht  Fintechs auch als Kooperationspartner

Dr. Michael Kemmer, BdB-Hauptgeschäftsführer: “Die privaten Banken scheuen den Wettbewerb nicht, wir sehen jedoch auch eine Menge Kooperationspotenzial zwischen Fintechs und Banken.”

“Fintechs sind eine Chance für den Finanz- und Technologiestandort Deutschland”, meint Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes im Rahmen eines Pressegesprächs. Politik und Regulatoren seien aufgefordert, die Bedingungen für Gründung und Wachstum dieser Unternehmen weiter zu verbessern. Dazu zähle eine weitere Harmonisierung von Regeln im europäischen Finanzbinnenmarkt, zum Beispiel bei der Kundenidentifizierung.

Banken gestalten Digitalisierung aktiv mit

“Die Politik muss einen klugen Mittelweg zwischen notwendiger Regulierung im Interesse von Kundenschutz und Finanzmarktstabilität einerseits und dem Zulassen und Ausprobieren von Innovationen andererseits finden”, so Kemmer. Die Digitalisierung vollziehe sich extrem dynamisch, sei umumkehrbar, betreffe alle Geschäftsbereiche und werde das Bankgeschäft und damit die Banken langfristig verändern.

“Aber das weithin gezeichnete Bild von den trägen Banken ist falsch. Banken gestalten die digitale Industrialisierung aktiv mit. Die einen sind weiter, die anderen ziehen nach, aber klar ist: Alle haben die Zeichen der Zeit erkannt”, erklärt Kemmer.

Banken genießen Vertrauen

Nach Ansicht des BdB überzeugen Fintechs mit kundenfreundlichen Innovationen, während Banken mit Daten- und Systemsicherheit punkten. Einer aktuelle Umfrage im Auftrag des BdB belege demnach, dass vier von fünf Befragten an ihre persönlichen Daten bei Banken und Sparkassen gut bis sehr gut geschützt sehen. “Die Bürger schenken den Banken in Sachen Datensicherheit großes Vertrauen. Dieses Vertrauen gilt es besonders gut zu schützen, denn Datensicherheit wird in Zukunft eine noch wichtigere Rolle einnehmen als es derzeit der Fall ist”, so Kemmer.

Der BdB sieht in Fintechs nicht nur eine Konkurrenz. “Die privaten Banken scheuen den Wettbewerb nicht, wir sehen jedoch auch eine Menge Kooperationspotenzial zwischen Fintechs und Banken”, so Kemmer. Dies gelte insbesondere für die Fintechs, deren Geschäftsmodell in der technischen Unterstützung von Bankdienstleistungen liegt.

Nichtsdestotrotz fordert Kemmer, dass gleiches Geschäft auch weiterhin gleich reguliert wird: “Wenn der Wettbewerb unter gleichen Spielregeln stattfindet, dann sehen wir dem selbstbewusst entgegen.” (jb)

Foto: BdB

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...