Baufi24 weiter auf Erfolgskurs – Umsatz verdoppelt

Der Baufinanzierungsvermittler Baufi24 setzt seinen Wachstumskurs konsequent weiter fort. So verdoppelte sich im ersten Halbjahr 2019 erneut das Finanzierungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr.

Auch das Franchisemodell entwickelt sich wie geplant: Aktuell freut sich Baufi24 über neue Geschäftsstellen in Stuttgart, Essen, Aachen, St. Ingbert, Kiel, Friedrichshafen und Köln und hat dazu weitere Neueröffnungen in Vorbereitung.

Derzeit alle Ziele erreicht

Mit derzeit 29 aktiven Geschäftsstellen sind zum Halbjahr alle Ziele erreicht und das Jahresziel von rund 40 Geschäftsstellen rückt immer näher. Besonders erfreulich ist die hohe Resonanz von Bank-, Sparkassen- und Bausparkassenmitarbeitern auf das Geschäftsstellenmodell.

Das neue Repräsentanz-Modell wurde ebenfalls am Markt gut aufgenommen. „Unsere Geschäftsstellen wachsen weiter und die Franchisenehmer stellen deshalb neue Mitarbeiter ein.

So sind dort aktuell 93 Leute beschäftigt, 50 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Ein weiterer Beleg für die Möglichkeit, sich mit einer Geschäftsstelle unternehmerisch zu entfalten“, sagt Michael Lorenz, Geschäftsführer der Baufi24 Partnervertrieb GmbH.

Auch von anderer Stelle kommt Lob für das Franchisemodell: Laut Focus Money gehört Baufi24 erneut zu „Deutschlands besten Franchiseunternehmen“ und ist Branchensieger in der Kategorie Baufinanzierungen.

Gute Bewertungen: „Kundenkönig“ und „Hohe Weiterempfehlung“

Die neu konstituierte Webseite wird sehr positiv von den Kunden angenommen. In der Hamburger Zentrale von Baufi24 konnte das Mitarbeiterteam durch den Zugewinn kompetenter Fachkräfte weiter ausgebaut werden.

„Wir werden dieses Tempo im zweiten Halbjahr fortsetzen und blicken sehr positiv in die Zukunft“, betont Lorenz abschließend.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.