- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Unternehmensfinanzierung in Zeiten von Blockchain

Das Security Token Offering, kurz STO, stellt eine neue und höchst interessante Form der Unternehmensfinanzierung dar und ist eine weitaus sicherere und transparentere Lösung, als das von vielen anderen Playern genutzte Wagniskapital von Investoren und Banken.

Fritz Frey, HYGH AG

,,Wer nicht wirbt, der stirbt!’’ so drastisch beschrieb einst Henry Ford die Bedeutung von Werbung. Mit einem anderen Unternehmen wollten wir vor einigen Jahren Außenwerbung schalten und mussten feststellen, dass viele kleine und mittelständische Unternehmen gar nicht die Möglichkeit dazu bekommen, Werbung zu schalten. Der Außenwerbemarkt steckte teils noch in veralteten Strukturen und war durch hohe Eintrittsbarrieren gekennzeichnet.

Mit HYGH gründeten wir ein AdTech Unternehmen, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Außenwerbemarkt für jeden zugänglich zu gestalten und zu digitalisieren. Von der kleinen Bäckerei bis zum großen Bankunternehmen möchten wir jedem die Möglichkeit bieten, erfolgreich zu werben. Unser Ziel ist es, die Revolution des Digital out of Home(DOOH)-Marktes voranzutreiben und ein globales Netz aufzubauen. Doch wie finanzieren wir das?

STO als Möglichkeit zur Finanzierung

Das Security Token Offering ist eine Art von „Krypto-Börsengang“, bei dem ein Unternehmen zur Beschaffung von Kapital Geld von Investoren einsammelt. Im Gegenzug erhalten Investoren dafür Security Tokens. Security Tokens sind Anteilsscheine einer Firma, die digital in einer Blockchain gespeichert werden. Wir haben uns bei HYGH für einen STO zur Finanzierung unseres Unternehmens entschieden, da wir unseren Investoren die größtmögliche Transparenz und Sicherheit bieten wollten. Wir haben einen strikten Unternehmensplan und große Ziele.

All dies können wir nur einhalten und erreichen, wenn wir Investoren gewinnen, die uns vollkommen Vertrauen. Die Kombination aus sicherer und regulierter Anlagemöglichkeit und niedriger Eintrittsbarriere wird von unseren Investoren sehr geschätzt und wirkt sich dadurch sehr positiv auf das Verhältnis zwischen Unternehmen und Investoren aus.

STO erleichtert den Zugang zu ausländischen Investoren. Weitestgehend war dies in der Vergangenheit durch hohe Kosten und Risiken den etablierten Unternehmen vorbehalten, nun erhalten auch kleinere Unternehmen durch ein sicheres System die Möglichkeit, Investitionen aus dem Ausland für sich zu generieren. Durch den vereinfachten Zugang zu ausländischen Märkten können Unternehmen nun schneller wachsen, indem sie leichter Zugang zu tieferen Finanzierungstools finden und eine breitere Markenbekanntheit aufbauen können.

Alternative zum Börsengang

Der STO ist als eine Alternative zum Börsengang anzusehen. Wie auch ein klassischer Börsengang muss ein STO von der Finanzaufsicht zugelassen werden. Ein Vorteil gegenüber des Börsengangs stellt beim STO auf Seiten des Investors das Wegfallen von Intermediären dar. Der Kauf von Token erfolgt Peer-to-Peer und besticht durch ein immenses Potenzial an Liquidität dadurch. Das ist der Vorteil der Token Economy: Mittelsmänner werden durch den Peer-to-Peer-Verkauf von Kryptowährungen nach und nach überflüssig. Das gewählte Finanzierungssystem spiegelt optimal HYGHs Unternehmenskultur wieder. Wir wollen als transparentes Unternehmen öffentlich wahrgenommen werden, dass seinen Stakeholdern stets die bestmögliche Einsicht in Unternehmensentwicklungen bietet und stets zur Verfügung steht.

Erfahrung bei HYGH mit STO

Mit dem STO wagten wir uns mit HYGH auf ein für viele noch unbekanntes Terrain. Das Finanzierungssystem STO ist für viele Investoren neu und so machten viele von ihnen ihre ersten Erfahrungen mit dem System durch uns und waren dabei von Anfang an hochzufrieden. So war das Finanzierungssystem zunächst mit einem gewissen Risiko bei der Akquise von Investoren verbunden.

Nachdem wir die ersten Investoren überzeugt hatten und Ihnen zeigten, dass wir damit das modernste und vertrauensvollste Investitionssystem bieten, das es auf dem Markt gibt, waren auch sie überzeugt. Jeder kann dadurch am Unternehmen teilhaben und unkompliziert über unsere Website investieren. Wir sind überzeugt, dass der STO das Finanzierungsmittel der Zukunft ist.

Autor Fritz Frey ist Co-Gründer der HYGH AG.

Foto: HYGH AG