Uwe de Vries dritter Geschäftsführer bei Ökorenta

Pressefoto von Uwe de Vries, Ökorenta
Foto: Ökorenta
Uwe de Vries

In der Ökorenta-Gruppe aus dem Ostfriesischen Aurich ergänzt auf Ebene der Holding Ökorenta Invest GmbH nun ein weiterer Geschäftsführer das Führungsteam.

Neuer Verwaltungschef in der nun dreiköpfigen Geschäftsführung ist Uwe de Vries (55), teilt Ökorenta mit. Der Diplom-Kaufmann und Steuerberater übernimmt ab sofort das Ressort Verwaltung, dem unter anderem die Bereiche Rechnungswesen, Treuhand und Risikomanagement zugeordnet sind.

Uwe de Vries ist seit April 2021 in der Ökorenta-Gruppe als Geschäftsführer der Tg Service GmbH für die Betriebsführung von Energieanlagen verantwortlich. Vor Aufnahme seiner Tätigkeit bei der Ökorenta hat er bei verschiedenen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gearbeitet. Darüber hinaus bringe er Erfahrungen aus leitenden Tätigkeiten bei zwei namhaften Fondshäusern ein.

Goldenstein fokussiert auf strategische Fortentwicklung

Im Zuge dieser personellen Verstärkung wird Tjark Goldenstein, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der Ökorenta seine Erfahrung und Expertise nun auf die strategische Fortentwicklung der Unternehmensgruppe fokussieren. „Mit der personellen Erweiterung der Geschäftsführung sind wir für weitere Wachstumsschritte der Ökorenta-Gruppe bestens positioniert und haben die Weichen gestellt, um unsere Stellung als eines der führenden Häuser für Investments in Erneuerbare Energien und Elektromobilität weiter auszubauen“, so Goldenstein.

Jörg Busboom, geschäftsführender Gesellschafter in der Ökorenta Invest GmbH, bleibt zuständig für das Markt-Ressort, das unter anderem Vertrieb, Marketing, Portfoliomanagement und Einkauf der Assets für die Portfoliofonds umfasst. „Wir freuen uns, mit Herrn de Vries einen routinierten Profi und exzellenten Kenner der Materie an unserer Seite zu haben. Mit dieser neuen Dreieraufstellung können wir auch in Zukunft Kontinuität, Solidität und Innovationskraft in bekannter Weise darstellen,“ so Busboom.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.