RWB bringt weiteren Private Equity Dachfonds

Pressefoto Norman Lemke, RWB
Foto: RWB
Norman Lemke, Mitgründer und Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG.

Die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG hat den Vertrieb des RWB Direct Return 4 gestartet. Das Zielfondsportfolio des Dachfonds wurde bereits zu großen Teilen reserviert.

Die vierte Generation dieser Fondsserie richtet sich an Privatanleger, die sich ab 5.000 Euro an einem diversifizierten Zielfondsportfolio und somit an hunderten nicht-börsennotierten Unternehmen beteiligen können, so RWB. Der Investitionsfokus liegt auf dem mittleren Marktsegment in den Anlageregionen Nordamerika und Europa.

Beim neuen Dachfonds handelt es sich RWB zufolge um ein limitiertes Angebot, denn für den Direct Return 4 sei ein Kontingent von 20 Millionen Euro an einem bereits zu großen Teilen aufgebauten Fondsportfolio reserviert worden. Das RWB Schwesterunternehmen Munich Private Equity Partners habe dieses Portfolio für institutionelle Investoren erstellt, die voraussichtlich über 300 Millionen Euro investieren. Privatanleger des Direct Return 4 investieren daher parallel mit Pensionskassen, Family Offices und Asset Managern aus verschiedenen Ländern Europas.

„Bestes Risiko-Rendite-Profil bei mittelständischen Unternehmen“

„Institutionelle Investoren setzen im Umfeld niedriger Zinsen und hoher Inflation verstärkt auf Private Equity. Über unser neues Anlageprodukt können Privatanleger Seite an Seite mit diesen Profis in ein diversifiziertes Portfolio hochqualitativer Private-Equity-Fonds investieren“, sagt Norman Lemke, Mitgründer und Vorstand der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG. „Wir sind überzeugt, dass Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen das beste Risiko-Rendite-Profil bieten. Bei diesen Hidden Champions sehen wir das größte Potential für Wertsteigerungen etwa durch Professionalisierung und Expansion. Zudem gibt es in diesem Marktsegment in der Regel eine größere Auswahl möglicher Käufer. Das erleichtert und beschleunigt die Suche nach einem passenden Investor beim Wiederverkauf“, so Lemke weiter.

Beim Fondskonzept „Direct Return“ gibt es im Vergleich zu anderen Konzepten der RWB nur eine Investitionsrunde. Auszahlungen nach dem Verkauf von Unternehmensbeteiligungen sind ab Januar 2027 möglich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.