- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Hahn-Gruppe: Publikums-AIF kommt Anfang 2015

Die Hahn-Gruppe erwartet die Zulassung ihres ersten KAGB-konformen Publikumsfonds durch die Finanzaufsicht Bafin in den letzten Wochen des Jahres. Deshalb verschiebt sich der für das vierte Quartal geplante Vermarktungsstart auf den Beginn des neuen Geschäftsjahrs 2015.

Hahn in Hahn-Gruppe: Publikums-AIF kommt Anfang 2015 [1]

Michael Hahn, Vorstandsvorsitzender der Hahn Gruppe

Da in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2014 keine Platzierungen im Privatkundengeschäft erfolgten, gingen die Umsatzerlöse aus der Veräußerung und Vermittlung von Immobilienobjekten auf 3,3 Millionen Euro zurück (Vorjahr: 31,8 Millionen Euro).

Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich auf -0,97 Millionen Euro (-0,12 Millionen Euro).

“Die Entscheidung zur Verlegung des Vertriebsstarts unseres neuen Publikums-AIFs reduziert die für das vierte Quartal geplanten Erlöse im Neugeschäft. Wir gehen allerdings davon aus, dass sich neu abzeichnende positive Ergebnisbeiträge dies teilweise kompensieren werden”, erklärte Vorstandschef Michael Hahn.

Positives Ergebnis erwartet

Für das Geschäftsjahr 2014 rechnet der Vorstand mit einem positiven Konzernergebnis am unteren Ende der zuvor in der Gewinnprognose benannten Bandbreite von 2,2 Millionen Euro bis 3,2 Millionen Euro nach Steuern.

Im Geschäft mit institutionellen Anlegern ist nach Angaben des Unternehmens die Aufnahme von drei weiteren großflächigen Handelsimmobilien in das Portfolio des 2014 aufgelegten Spezial-AIF Hahn Primus Retail Fund eingeleitet worden. (kb)

Foto: Hahn-Gruppe