- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Lacuna: Neue Windprojekte vor Vertriebszulassung

Das Investmenthaus Lacuna hat die Platzierungsphase des Windpark Zedtwitz [1] erfolgreich beendet. Insgesamt konnte Eigenkapital in Höhe von 4,9 Millionen Euro platziert werden. Die Nachfolgerfonds stehen bereits in den Startlöchern.

Die vier Enercon-Windenergieanlagen sind fertig montiert.

“Inzwischen sind mehr als 700 private, kommunale und institutionelle Anleger wie beispielsweise Stiftungen in unseren Windparks investiert”, erklärte Lacuna-Vorstand Thomas Hartauer.

“Da unsere nächsten beiden Windprojekte in der bayerischen Region Hof kurz vor der Vertriebszulassung stehen, werden wir auch weiterhin die hohe Nachfrage bedienen können”, so Hartauer weiter.

Netzanschluss für Ende 2014 angepeilt

Mit einer Gesamtleistung von 12,2 Megawatt (MW) schließt der Windpark Zedtwitz als fünfter Teilabschnitt den 60 MW umfassenden, größten Windpark-Verbund Bayerns ab.

Die vier Enercon-Windenergieanlagen des Typs E-101 sind fertig montiert, zwei Anlagen speisen bereits Strom ein. Somit kann der für Ende 2014 anvisierte Netzanschluss nach Angaben von Lacuna eingehalten werden. (kb)

Foto: Shutterstock