- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Leonidas kündigt nach Vollplatzierung neue Windfonds an

Der Frankreich-Windfonds Leonidas XIV von Leonidas Associates ist mit einem Eigenkapitalvolumen von 11,5 Millionen Euro vorzeitig ausplatziert worden.

Der Windpark in Frankreich soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden.

Geplant ist die Errichtung von elf Windkraftanlagen im Norden Frankreichs. Hersteller der Turbinen ist die deutsche Firma Nordex. Die Turmhöhe der 2,5-Megawatt-Maschinen beträgt nach Angaben des Initiators 100 Meter, der Durchmesser des Rotors ebenfalls rund 100 Meter. Generalunternehmer ist die Firma Volkswind.

Der Windpark “Picard” mit einer Gesamtleistung von 25,3 Megawatt wird bereits gebaut und soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Zudem werden in der Region Champagne Ardenne zwei Turbinen als Ergänzung der Leonidas-Windparks “La Guenelle” und “La Voie Romaine” gebaut und vervollständigen das Portfolio.

Neue Windfonds in Planung

Die Laufzeit des Fonds liegt bei rund drei Jahren und endet 2017. Bezüglich der Ausschüttung werden 124 Prozent vor und 123 Prozent nach Steuern prognostiziert.

Leonidas arbeitet nach eigenen Angaben bereits an neuen Produkten und will diese bald umsetzen. (kb)

Foto: Shutterstock