Anzeige
Anzeige
5. März 2014, 10:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

LHI verwaltet Transport-Leasingverträge von DCM

Das Emissionshaus LHI übernimmt die Verwaltung der Leasingverträge des Transportportfolios der insolventen DCM AG. In einem Bieterverfahren hat sich LHI gegen mehrere Mitbewerber durchgesetzt.

Oliver-Porr in LHI verwaltet Transport-Leasingverträge von DCM

LHI-Geschäftsführer Oliver Porr: “Bewährte Strukturen nicht unnötig zerschlagen.”

Zum Vermögen von DCM gehörten unter anderem die Managementgesellschaften von vier Flugzeug- und einem Triebwerksfonds. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf 800 Millionen US-Dollar. Das Portfolio umfasst zwei GE90-Triebwerke des Herstellers General Electric und vier Frachtflugzeuge vom Typ Boeing 777-200LRF. Die Triebwerke bzw. Flugzeuge sind langfristig an Emirates bzw. ein Joint Venture der Lufthansa Cargo und der Deutschen Post/DHL vermietet.

Hauptaufgabe werde es sein, die Leasingverträge zu verwalten und die bisher eingeschalteten Dienstleister und weiteren externen Partner zu koordinieren und zu steuern, teilte LHI mit. Durch die weitere Zusammenarbeit mit den bisherigen Dienstleistern bleibe das Steuermanagement der Fonds und die Anlegerbetreuung in bekannten Händen.

Nachhaltige Bewirtschaftung der Fonds 

“Uns war es wichtig, bewährte Strukturen nicht unnötig zu zerschlagen. Die Ergänzung vorhandener Strukturen um das Leasing Know how der LHI ermöglicht nun die nachhaltige und kontinuierliche Bewirtschaftung der Fonds im Interesse der investierten Anleger”, erklärte LHI-Geschäftsführer Oliver Porr.

Nach der Übernahme des Portfolios verwaltet LHI nach eigenen Angaben einen Bestand von Triebwerken und Flugzeugen im Wert von 870 Millionen US-Dollar. Dieses Volumen verteilt sich auf 14 Triebwerke und vier Flugzeuge. (kb)

Foto: LHI

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“Erfreulich hohes Niveau”: Softfair prüft BU-Tarife

Die Qualität der Berufsunfähigkeitsversicherungen ist weiter gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt das diesjährige BU-Leistungsrating von Softfair. Die Analysten haben nach eigenen Angaben 167 Tarife von 38 Anbietern auf den Prüfstand gestellt, gefiltert nach Berufsstatus.

mehr ...

Immobilien

Immobilien-Crowdinvesting: Vorerst keine Einschränkungen

Die Abgeordneten des Bundestags diskutierten vergangene Woche die Evaluation des Kleinanlegerschutzgesetzes und haben vorerst keine Einschränkungen vorgesehen. Somit können Crowdinvesting-Angebote für Immobilien weiter in der bestehenden Form durchgeführt werden.

mehr ...

Investmentfonds

Folgen der Normalisierungs-Strategie der Fed

Die amerikanische Notenbank Fed ist aktuell dabei, ihre Strategie für eine “Normalisierung” ihrer Bilanz zu überdenken. Entzieht das dem US-Anleihenmarkt und dem Markt für globale risikobehaftete Aktiva das Fundament, fragt sich Gavyn Davies von Fulcrum AM.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

BU-Streitfälle vor Gericht: Wie stehen Ihre Chancen?

Wird ein Versicherungsnehmer berufsunfähig und verweigert sein Versicherer die Zahlung einer BU-Rente, landen diese Streitfälle nicht selten vor Gericht. In seiner aktuellen Ausgabe hat das Verbrauchermagazin Finanztest 143 BU-Urteile ausgewertet – worüber wurde am meisten gestritten?

mehr ...