- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Reconcept: Zulassung für KVG, Start für Publikums-AIF

Der Initiator Reconcept hat für seine KVG, die Reconcept Vermögensmanagement GmbH, die Zulassung von der Finanzaufsicht Bafin erhalten. Damit darf die Gesellschaft geschlossene Publikums-AIF und Spezial-AIF verwalten.

Karsten Reetz, Geschäftsführer der Reconcept GmbH

Das als sogenannter “Übergangsfonds” konzipierte Beteiligungsangebot RE03 Windenergie Finnland wird bereits von der KVG verwaltet.

Die kollektive Vermögensverwaltung umfasst die Portfolioverwaltung, das Risiko- und Liquiditätsmanagement sowie alle sonstigen Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Verwaltung der zukünftigen Sachwertinvestitionen von Reconcept.

“Mit der Genehmigung der KVG setzen wir unseren Wachstumskurs fort. Wir wollen neben dem Privatanlegergeschäft auch den institutionellen Bereich weiter ausbauen. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Windenergie und der Perspektive der von uns ausgewählten stabilen Volkswirtschaften, derzeit Finnland und Kanada, sind wir überzeugt, dass die erneuerbaren Energien auch weiterhin für Investoren attraktive Renditechancen bieten”, sagte Geschäftsführer Karsten Reetz.

Vertriebsstart für Wasserkraftfonds

Auch der erste von Reconcept gemäß KAGB konzipierte Publikums-AIF RE04 Wasserkraft Kanada wurde von der Bafin genehmigt, so dass der Vertrieb nun starten kann. “Kanada verfügt über finanzielle und staatlich geregelte Rahmenbedingungen, die es uns möglich gemacht haben, für unsere Anleger ein attraktives Fondskonzept zu erstellen”, so Reetz.

Während einer geplanten Laufzeit von neun Jahren wird ein Kapitalrückfluss von 177,3 Prozent der Zeichnungssumme prognostiziert, nach kanadischen Steuern. Anleger können sich ab einer Mindestsumme von 35.000 Kanadischen Dollar (CAD) beteiligen. (kb)

Foto: Reconcept