Erster Publikums-AIF von Primus Valor

Das Emissionshaus Primus Valor startet seinen ersten KAGB-konformen Publikumsfonds. Der Immochance Deutschland 7 Renovation Plus investiert überwiegend in deutsche Wohnimmobilien. Ein erstes Objekt in Wetzlar wurde bereits erworben, in den nächsten Monaten sollen weitere folgen.

Der Fonds legt seinen Fokus auf Wohnimmobilien in deutschen Mittelzentren.

Wohnimmobilien sollen nach Angaben von Primus Valor mindestens 75 Prozent den Portfolios ausmachen.

Zudem legt der Fonds einen besonderen Fokus auf Mittelzentren. „Mittelzentren bieten Investoren noch immer ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis. Viele Mittelzentren wie Wetzlar, Heilbronn oder auch Jena glänzen mit einer guten Infrastruktur und einer konstanten Nachfrage nach Wohnraum“, erklärt Vorstand Gordon Grundler.

Kooperation mit Hansainvest

Geplant sind energetische Sanierungen oder altersgerechte Renovierungen der Fondsobjekte. Ein Investment ist ab 5.000 Euro möglich.

Primus Valor kooperiert bei dem Fonds erstmals mit der Service-KVG Hansainvest. „Für uns ist es deutlich günstiger, den administrativen Bereich an eine externe Service-KVG auszulagern als eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft aufzubauen“, so Grundler. Donner & Reuschel fungiert als Verwahrstelle. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.