- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

MPC will Studentenwohnungs-Plattform weiterentwickeln

Der Asset Manager MPC Capital will künftig unter der Marke Staytoo Student-Housing-Projekte entwickeln und betreiben. Dies kündigte Rainer Nonnengässer, Leiter des Bereichs Micro Living, auf der Immobilienmesse Mipim in Cannes an.

MPC will bezahlbaren Wohnraum für Studenten schaffen.

Hierfür beabsichtigt MPC, das im Juli 2014 geschlossene Joint Venture mit dem dänischen Immobilieninvestor Sparinvest Property Investors auszubauen und die gemeinsam von ihnen gegründete Studentenwohnungs-Plattform weiterzuentwickeln. Man wolle “eine zeitgemäße Alternative zu Wohngemeinschaften und Wohnheimen” bieten, teilte MPC mit.

Neubau in Nürnberg

Eines der ersten Staytoo-Projekte befindet sich in Nürnberg, dort erwarb das Unternehmen vor kurzem ein Grundstück. Nach Angaben von MPC sollen die Bauarbeiten in diesem Sommer mit dem Ziel beginnen, bezahlbaren Wohnraum für Studenten zu schaffen, der die Lebensbereiche Studieren, Arbeiten und Wohnen miteinander verbindet. (kb)



Foto: Shutterstock