Steiner und Company: KVG registriert

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) von Steiner und Company hat von der Finanzaufsicht Bafin die Genehmigung zum Geschäftsbetrieb als registrierte KVG erhalten. Das Unternehmen strebt nach eigenen Angaben die Initiierung neuer KAGB-konformer Fonds und die Vollzulassung der KVG an.

Dr. Illya Steiner, Geschäftsführer der Steiner und Company GmbH & Co. KG

Die Registrierung umfasst das Auflegen und Verwalten KAGB-konformer AIF für private und professionelle Anleger mit einem Anlageschwerpunkt im Bereich Sachwerte oder Unternehmensbeteiligungen.

Institutionellen Bereich etablieren

Im Rahmen der Registrierung kann ein Fondsvolumen von bis zu 100 Millionen Euro aufgelegt und verwaltet werden. Neben dem Privatkundengeschäft soll der institutionelle Bereich etabliert werden.

„Mit der Genehmigung als registrierte KVG ist der Schritt in die neue regulierte Welt der Beteiligungsprodukte getan. Wir wollen mit unserem Geschäftsmodell wachsen und zügig die Vollzulassung der KVG anstreben, um unser Produktportfolio und das verwaltete Volumen für unsere Kunden weiter zu steigern“, sagte Geschäftsführer Dr. Illya Steiner. (kb)

[article_line]

Foto: Steiner und Company

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.