- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Buss-Fonds beteiligt sich an Gesellschaft aus Singapur

Der Publikums-AIF Buss Investment 1 hat seine erste Investition getätigt. Der Fonds beteiligt sich mit bis zu zehn Millionen Euro an der Tank Container Management L.P. (TCM) und hat eine erste Kapitaleinzahlung in Höhe von vier Millionen Euro geleistet.

TCM wurde im April 2014 gegründet und hat den Firmensitz in Singapur.

TCM hat nach Angaben von Buss Capital die im Dezember zur Verfügung gestellten Mittel in eine erste Tranche von Tankcontainern investiert.

“Bereits während der Konzeption des Buss Investment 1 haben wir damit begonnen, TCM als potenzielle Zielgesellschaft zu prüfen. Sie erfüllt die umfangreichen Kriterien unserer Due Diligence und eignet sich damit als erstes Investment”, sagte Nadine Kranz, Geschäftsführerin von Buss Investment.

Kooperation mit Raffles Lease

TCM wurde im April 2014 gegründet und hat den Firmensitz in Singapur. Die Gesellschaft wird nach Angaben von Buss Capital Tankcontainer erwerben, diese vermieten und verwalten. Beim Verkauf, der Vermietung und der Verwaltung der Tankcontainerflotte werde TCM mit Containerleasinggesellschaften zusammenarbeiten, hauptsächlich mit der zum Konzernverbund der Buss Global Holdings gehörenden Leasinggesellschaft Raffles Lease. (kb)

Foto: Shutterstock