- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Lloyd Fonds verdoppelt 2016 erneut das Ergebnis

Die Lloyd Fonds AG weist für das Geschäftsjahr 2016 nach vorläufigen Berechnungen ein Konzernjahresergebnis von 3,2 Millionen Euro aus und bestätigt damit die eigene Prognose.

Dr. Torsten Teichert, CEO der Lloyd Fonds AG

Wie der Investment- und Assetmanager aus Hamburg mitteilte, hat sich das Konzernjahresergebnis zum zweiten Mal in Folge verdoppelt (2015: 1,6 Millionen Euro, 2014: 0,8 Millionen Euro). Zur Jahresmitte war das Unternehmen von einem Konzernergebnis zwischen zwei und drei Millionen Euro ausgegangen und hatte diese Prognose aufgrund der erfolgreichen Geschäftstätigkeit im Herbst und Winter jeweils nochmals angehoben.

„Die Basis für das sehr gute Ergebnis liegt in unserem erfahrenen Management-Team, das Marktchancen zu nutzen weiß“, sagt Dr. Torsten Teichert, CEO der Lloyd Fonds AG. „Vor dem Hintergrund unserer erfreulichen Geschäftsentwicklung beraten Vorstand und Aufsichtsrat über die Verwendung des Jahresergebnisses.“

Das Ergebnis vor Steuern (EBT) beläuft sich voraussichtlich auf 3,2 Millionen Euro. Das ist eine Steigerung von 72 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2015: 1,8 Millionen Euro) bei de facto konstant gebliebener Mitarbeiterzahl. Die Konzernliquidität stieg zum 31. Dezember 2016 auf 11,7 Millionen Euro (2015:10,2 Millionen Euro), so die Mitteilung. Der Geschäftsbericht der Lloyd Fonds AG werde im April veröffentlicht werden. (sl)

Foto: Anna Mutter