- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Neue KVG geht an den Start

Die Omega Immobilien Kapitalverwaltungs AG hat die Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erhalten und darf damit geschlossene Immobilienspezialfonds auflegen, managen und vertreiben.

Martin Herkenrath, Vorstand Omega Immobilien KVG: “Aktuell planen wir zwei Ein-Objekt-Fonds.”

Die Fonds der Omega Immobilien KVG investieren in gute und sehr gute Wohn-, Büro- und Handelsimmobilien und solche mit Entwicklungsperspektiven, teilt das Unternehmen mit. Das Immobilien- und Investmentmanagement setze auf die konsequente wirtschaftliche Optimierung der Fonds-Immobilien.

Martin Herkenrath, der als Vorstand der KVG den Bereich Portfoliomanagement verantwortet, sagt: “Aktuell planen wir zwei Fondsprodukte. Bei beiden handelt es sich um Ein-Objekt-Fonds in der Form eines geschlossenen Spezial-AIF.”

2,8 Milliarden Euro verwaltetes Immobilienvermögen

Die Omega Immobilien Gruppe erbringe für institutionelle und private Kunden umfassende Immobiliendienstleistungen, so die Mitteilung. Insgesamt verwalte das Unternehmen ein Immobilienvermögen von 2,8 Milliarden Euro.

“Das Fondsmanagement ist als vierte Säule der Omega Immobilien Gruppe neben dem Asset, Property und Facility Management die ideale Ergänzung”, so Herkenrath. “Unser Ziel ist es, den Wert der Immobilien für deren Eigentümer zu steigern und nachhaltig eine attraktive Rendite zu erwirtschaften. Unsere Anleger profitieren dabei von unserer über 15-jährigen Erfahrung im Immobilienmanagement.” (sl)

Foto: Omega Immobilien Gruppe / Lutz Voigtländer, FröbusGmbH