- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Objekt-Portfolio aus zwei Fonds en bloc versilbert

Der Frankfurter Fondsinitiator Habona Invest verkauft 34 Immobilien aus den Habona Einzelhandelsfonds 02 und 03. Das Supermarkt–Portfolio geht an einen von der GPEP gemanagten Spezialfonds der Universal-Investment.

Im Portfolio verkauft: Habona-Objekt in Kemnath aus Fonds 02

Die 34 Immobilien verteilen sich auf das gesamte Bundesgebiet, teilt Habona Invest mit. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Ankermietverträge mit einschlägigen Mietern aus dem Lebensmitteleinzelhandel beträgt demnach etwa neun Jahre.

Das Portfolio umfasst eine Mietfläche von rund 60.000 Quadratmetern und generiert Mieteinnahmen von mehr als sieben Millionen Euro. Der Kaufpreis liegt im dreistelligen Millionenbereich, so die Mitteilung. Die Transaktion stehe noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörde.

Rendite “deutlich oberhalb der Prognose”

Habona Invest hatte die Einzelhandelsfonds 02 und 03 in den Jahren 2011 bis 2013 über Privatanleger finanziert. Die Laufzeit der Fonds war auf fünf Jahre ausgelegt gewesen. Nun liege die Rendite deutlich oberhalb der Prognose. Genauere Renditeangaben enthält die Mitteilung nicht.

Johannes Palla, geschäftsführender Gesellschafter der Habona Invest, kommentiert: “Unsere Anleger haben während der Fondslaufzeit die prognostizierten Ausschüttungen erhalten und profitieren nun von einem hervorragenden Verkaufserlös.” (sl)

Foto: Habona