- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

WealthCap meldet beste Platzierung der letzten zehn Jahre

Der Asset Manager WealthCap hat 2016 mit einem Gesamtplatzierungsvolumen von fast 400 Millionen Euro bei professionellen Investoren und Privatkunden seinen Absatzerfolg gegenüber 2015 (323 Millionen Euro) ausgebaut.

Gabriele Volz, Geschäftsführerin von WealthCap

Es sei das beste Platzierungsergebnis der letzten zehn Jahre, teilte das Unternehmen mit. Knapp 150 Millionen Euro davon entfielen auf Publikumsfonds. Insgesamt konnten demnach neun unterschiedliche Produkte in verschiedenen Anlageklassen positioniert werden, darunter drei Spezial-AIF (alternative Investmentfonds).

Bei Privatkunden entwickelte sich das Konzept des gestreuten Sachwerteportfolios “zum nachhaltigen Dauerbrenner”, so die Mitteilung. Erstmals seien mehr als 100 Millionen Euro für eine Dachfondslösung mit institutionellen Zielfonds eingesammelt worden. Inzwischen wurden fünf Zielfonds angebunden, darunter Fonds von BlackRock und BC Partners. Die zweite Ausschüttung in Höhe von neun Prozent im ersten Multi-Asset-Fonds von WealthCap untermauere die Tragfähigkeit des Konzepts.

Knapp eine Milliarde Euro Neuinvestitionen in deutsche Immobilien belegen die weiteren Wachstumsambitionen des Unternehmens. Die Assets under Management stiegen der Mitteilung zufolge auf 9,7 Milliarden Euro an. Die Ausschüttungen an Kunden beliefen sich demnach im Jahr 2016 auf rund 400 Millionen Euro.

„Mit einem ambitionierten Mehrjahresplan ist WealthCap gut aufgestellt für weiteres Wachstum. Wir haben bewiesen, dass wir erfolgreiche Anlagekonzepte entwickeln, platzieren und managen können. Unsere hohe Kompetenz im Bereich der Direktinvestitionen und der Zielfondslösungen werden wir auch 2017 einsetzen, um weiter erfolgreich zu sein“, erklärte Gabriele Volz, Geschäftsführerin von WealthCap. (sl)