Deutsche Lichtmiete bringt weiteres Direktinvestment

Daraus errechnet sich ein Überschuss von rund fünf Prozent pro Jahr. Die Erträge unterliegen der Abgeltungssteuer.

Der Mitteilung zufolge konnte die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe mit dem Modell des Kaufs, der Vermietung und des Rückkaufs von LED-Industriebeleuchtung in den vergangenen Jahren bei über rund 2.800 Investoren bereits mehr als 73 Millionen Euro Anlegerkapital einsammeln.

Zudem meldete das Unternehmen im Oktober die Ausplatzierung einer Unternehmensanleihe mit einer Verzinsung von 5,75 Prozent pro Jahr im Volumen von zehn Millionen Euro nach nur sechs Monaten. Noch im Jahr 2018 ist demnach die Emission einer weiteren Anleihe mit einem Volumen von 30 Millionen Euro geplant. (sl)

Foto: Deutsche Lichtmiete / Steffen Löffler

 

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.