10. Januar 2018, 11:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hep Capital schließt Japan-Solarfonds und plant Nachfolger

Die Hep Capital AG hat die Eigenkapitaleinwerbung für den Publiums-AIF Solar Japan I abgeschlossen. Damit wurde das für das Zielvolumen von rund 2,1 Milliarden Yen notwendige Kapital bis Ende Dezember 2017 eingeworben.

 

Solar in Hep Capital schließt Japan-Solarfonds und plant Nachfolger

Der Fonds war gut 2,5 Jahre in der Platzierung.

Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) war im Mai 2015 mit einem Zielvolumen von umgerechnet 15,5 Millionen Euro gestartet worden. Die Beteiligung der Anleger erfolgte in japanischen Yen. Die Mindestbeteiligung lag bei umgerechnet rund 7.500 Euro.

Der Nachfolgefonds stehe schon in den Startlöchern, so eine Mitteilung des Unternehmens. „Fondsangebote mit ausgewählten internationalen Photovoltaik-Projekten werden am Markt stark nachgefragt“, sagt Thorsten Eitle, Vorstand der Hep Kapitalverwaltung AG.

Spezial-AIF in Platzierung

Derzeit platziert Hep den Spezial-AIF „Hep-Solar Projektentwicklung VI“. Mit dem Fonds für (semi)-professionelle Investoren peilt das Unternehmen eine Rendite von mindestens zehn Prozent pro Jahr (IRR) bei einer Laufzeit von maximal fünf Jahren an.

Sämtliche bisherige Projektentwicklungsfonds des Anbieters sind entweder bereits erfolgreich abgewickelt oder laufen plangemäß, so die Mitteilung. Das Volumen, das Hep für institutionelle Anleger investiert hat, umfasse mittlerweile 200 Millionen Euro. (sl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Entscheidung über Provisionsdeckel erneut verschoben

Auch an diesem Mittwoch hat die Bundesregierung nicht über den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung entschieden.

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Facebooks Libra macht Kryptowährungen massentauglich – auch ohne Banken

Mehr als 2,4 Milliarden potenzielle Nutzer für Facebooks Kryptowährung Libra: Gelingt es Facebook nach der Revolutionierung der privaten und öffentlichen Kommunikation nun auch, das globale Geldsystem zu revolutionieren?

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...