Anzeige
6. November 2018, 12:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nordcapital plant wieder neue Beteiligungsmodelle

Der Hamburger Unternehmer Erck Rickmers strukturiert seine Unternehmen neu. Die derzeitige Konzernmutter E.R. Capital Holding wird zukünftig unter seiner Leitung als Family Office agieren. Das Emissionshaus Nordcapital erhält einen weiteren Gesellschafter – und wird offenbar reaktiviert.

Erck-rickmers-pm-2018 in Nordcapital plant wieder neue Beteiligungsmodelle

Erck Rickmers hatte sich 1992 mit Nordcapital selbständig gemacht.

Mit Wirkung zum 1. April 2019 wird Rickmers bei E.R. Capital mit rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seine Aktivitäten in den Bereichen Immobilien, Private Equity und Schifffahrt zusammenführen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Jochen Klösges, seit 2014 Chief Executive Officer der E.R. Capital Holding, scheidet demnach zum 31. März 2019 aus und wechselt in den Beirat der Unternehmensgruppe.

Schifffahrtsaktivitäten reduziert

“Die Schifffahrtsaktivitäten wurden gezielt reduziert und parallel neue Geschäftsfelder entwickelt. So wurde das unternehmerische Spektrum erfolgreich erweitert und mit einem neuen Schwerpunkt im Bereich Immobilien versehen”, sagt Erck Rickmers.

In diesem Jahr wurde die Ship Management Gesellschaft E.R. Schiffahrt an die Bremer Zech Gruppe verkauft. Zudem seien sieben eigene Schiffe im Rahmen einer strukturierten Transaktion mit Bar- und Aktienanteil an die US-börsengelistete Star Bulk Carriers Corp. übertragen worden.

Seite 2: Nicholas Teller steigt bei Nordcapital ein

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Forderungen nach Begrenzung des Eigenanteils in der Pflege

Angesichts hoher Kosten für viele Betroffene flammt die Debatte über eine grundlegende Reform der Pflege-Finanzierung neu auf. Die Krankenkasse DAK-Gesundheit fordert eine Begrenzung des selbst zu tragenden Eigenanteils für die eigentliche Pflege.

mehr ...

Immobilien

Zusätzlicher Investor für Frankfurt Airport Center

Die Erwe Immobilien AG, Frankfurt am Main, wird sich neben ihrem laufenden Auftrag zur Projektentwicklung und Projektsteuerung nun am Frankfurt Airport Center (FAC) direkt beteiligen.

mehr ...

Investmentfonds

Buffett steigt bei JPMorgan ein – Aktien für vier Milliarden Dollar

Staranleger Warren Buffett ist mit seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway in großem Stil bei der größten US-Bank JPMorgan eingestiegen. Im dritten Quartal wurden mehr als 35 Millionen Aktien des Geldhauses gekauft.

mehr ...

Berater

Mia ham Streit: Kampf ums “Bayerische”

Darf sich die Bayerische Beamtenversicherung schlicht “Die Bayerische” nennen? Aus Sicht der Versicherungskammer Bayern, dem bundesweit größten öffentlichen Versicherer, führt das private Unternehmen Verbraucher damit in die Irre.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erste Ausschüttung schon im Jahr drei

Der PERE Fund I der Deutschen Finance Group, der zusammen mit institutionellen Investoren global in Immobilienprojekte investiert, wird seine erste Ausschüttung schon im dritten Jahr nach Platzierungsende vornehmen. Grund ist ein frühzeitiger Exit eines Zielfonds.

mehr ...

Recht

Et hätt noch immer jot jejange: Wirtschaft unvorbereitet auf Brexit

Laut Theresa May ist der Gordische Knoten bei den Brexit-Verhandlungen durchschlagen. Ob der Kompromiss das britische Parlament passiert, darf bezweifelt werden, bringen sich doch Mays Gegner bereits in Position.

mehr ...