- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Sachwerte-News lagen im Interesse der Cash.Online-Leser diese Woche ganz vorn? Sehen Sie es auf einen Blick in unserem wöchentlichen Ranking:

Die BaFin möchte Vermögensanlagen verbieten deren Prospekte sie zuvor billigte. Das interessiert auch die Leser von Cash.Online.

Platz 5: Immac-Gruppe startet Publikums-AIF mit drei Hotels [1]

Nach der Vertriebsgenehmigung durch die BaFin startet die Immac Immobilienfonds GmbH den Vertrieb des elften durch ihre Schwestergesellschaft HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums-AIF.

Der alternative Investmentfonds (AIF) mit dem Namen “DFV Hotelinvest 6 GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft” investiert in drei bestehende Hotels in drei verschiedenen Bundesländern.

Platz 4: Erstes OLG-Urteil in der Causa P&R [2]

Das Oberlandesgericht (OLG) Naumburg hat die Berufung einer Anlegerin gegen ein Urteil des Landgerichts (LG) Dessau zurückgewiesen. Der beklage Vermittler von Container-Direktinvestments der insolventen P&R-Gruppe wird damit auch in zweiter Instanz entlastet.

Nach Mitteilung von Rechtsanwalt Jan C. Knappe aus der Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München, der den Finanzdienstleister in dem Verfahren vertreten hat, wurde das Urteil am Mittwoch gefällt (Aktenzeichen 5 U 16/19). Die schriftliche Begründung liege noch nicht vor.

Seite zwei: Die Plätze drei und zwei [3]

Platz 3: P&R-Vergleichsvorschlag: Schon 30.000 Rückläufer [4]

In den Insolvenzverfahren für die deutschen Gesellschaften des gescheiterten Container-Anbieters P&R reagieren die Anleger nach Angaben der Insolvenzverwalter sehr positiv auf deren Vergleichsvorschlag.

Innerhalb der ersten Tage nach dem Versand der ausführlichen Unterlagen seien bis heute bereits über 30.000 Rücksendungen wieder bei den Insolvenzverwaltern aus der Kanzlei Jaffé angekommen, in denen die Gläubiger – also in erster Linie die Anleger – ihre Zustimmung zur Forderungsfeststellung erklären.

Platz 2: Vermögensanlagen: Schon acht BaFin-Interventionsverfahren [5]

Auf Cash.-Nachfrage bestätigt die BaFin, dass sie bereits acht Verbotsverfahren gegen Vermögensanlagen angekündigt oder eingeleitet hat, deren Prospekte sie zuvor gebilligt hatte. In vier Fällen wurde der Vertrieb eingestellt. Es gibt aber auch gute Nachrichten.

“Es bleibt dabei: Dass die eine BaFin-Abteilung einen Prospekt billigt und später eine andere Abteilung der gleichen Behörde damit droht, die Emission wieder zu verbieten, ist nicht akzeptabel”, sagt Stefan Löwer, Geschäftsführer der G.U.B. Analyse Finanzresearch GmbH, in seiner aktuellen Kolumne.

Seite drei: Der meistgeklickte Beitrag der Woche [6]

Platz 1: Marble-House-Gründer Roderich Widenmann verstorben [7]

Roderich Widenmann, der Gründer und Vorstandsvorsitzende der auf Private-Equity-Dachfonds spezialisierten MHC Marble House Capital AG, ist im Alter von nur 54 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben.

Nach einer Mitteilung des Unternehmens verstarb Roderich Widenmann bereits in der vergangenen Woche. Er hatte die MHC 2005 gegründet und über 13 Jahre geführt.

Alle wöchentlichen Top-5-Listen der einzelnen Ressorts von Cash.Online können Sie auch bequem per E-Mail erhalten. Jeden Freitag um 16:55 Uhr mit dem Cash.5vor5-Newsletter. Melden Sie sich jetzt HIER [8] an! (bm)

Foto: Shutterstock