- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Einkaufszentrum wandert von Fonds in Fonds

Der Investment- und Assetmanager KGAL hat für das Portfolio eines Immobilien-Spezialfonds (AIF) das Westfalen Einkaufszentrum (WEZ) in der Dortmunder Innenstadt-Nord erworben. Der Verkäufer ist ebenfalls ein Fonds.

Das Westfalen Einkaufszentrum hat rund 17.300 Quadratmeter Mietfläche.

Das in den Jahren 2008/2009 fertiggestellte ein- und teilweise zweigeschossige Westfalen Einkaufszentrum umfasst insgesamt rund 17.300 Quadratmeter Mietfläche, die sich auf 19 Mieteinheiten verteilen, teilt KGAL mit.

Mieter sind demnach unter anderen ALDI, FitX Deutschland und Kabs PolsterWelt Dortmund. Das WEZ verfügt über 580 Pkw-Stellplätze. Über den Kaufpreis enthält die Mitteilung keine Informationen.

Value-Add-Fonds als Verkäufer

Verkäuferin des derzeit nahezu vollständig vermieteten Objekts sei der von dem Investment- und Assetmanager Catalyst Capital verwaltete Value-Add-Fonds „Catalyst European Property Fund II“.

“Die positiven Bevölkerungsperspektiven und der dynamische Wandel der Stadt von einer Industriemetropole zum Dienstleistungs-, Einzelhandels- und Technologie-Standort sprechen für eine langfristig solide Performance des erworbenen Fachmarktzentrums. Weiterer Beleg für die Qualität des WEZ ist zudem die gute Verkehrsanbindung“, betont André Zücker, Geschäftsführer der KGAL Investment Management GmbH & Co. KG und verantwortlich für die Assetklasse Immobilien. (sl)

 

Foto: KGAL