4. Juni 2020, 14:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Alle TSO-Beteiligungen schütten trotz Corona aus

Ende Mai kann die auf Immobilieninvestitionen im Südosten der USA spezialiserte TSO Europe Funds, Inc. für alle Beteiligungen Ausschüttungen vornehmen. Hinzu kommen für zwei Beteiligungen Sonderausschüttungen, die aus Objektverkäufen resultieren.

US-Immobilien in Alle TSO-Beteiligungen schütten trotz Corona aus

Die Auszahlungen der TSO-Beteiligungen erfolgen traditionell quartalsweise. Die aktuellen Zahlen im Einzelnen: TSO-DNL Fund II, TSO-DNL Fund IV und der TSO RE Opportunity schütten jeweils zwei Prozent aus, so eine Mitteilung von TSO Europe.

Auch der TSO-DNL Active Property II leistet zwei Prozent, erhöht die Aus­schüttung aber noch um etwa 917.900 US-Dollar aus dem Verkauf des Objekts „Red Lobster“. Dieses ist Bestandteil des Einkaufszentrums „Winchester Station“ und konnte laut TSO sehr profitabel realisiert werden, da TSO den Grundstücks­teil – wie im Februar 2020 „Olive Garden“ – einzeln parzelliert hat. Die dadurch erleichterte Handelbarkeit ließ die Attraktivität des Objekts deutlich steigern.

Der TSO-DNL Fund III liefert ein Prozent und ergänzt hier mit 573.470 US-Dollar die Ausschüttung. Der Betrag resultiert aus dem Verkauf der Parzelle „McDonald‘s“ aus dem Objekt „Millpond Village“.

Zeitweise behördliche Einschränkungen

Der TSO-DNL Active Property, der unter anderem eine Einzelhandelsimmobilie hält, die zeitweise von behördlichen Einschränkungen betroffen war, bildet Rücklagen, zahlt aber dennoch 1,5 Prozent. Die Immobilie ist nunmehr wieder zu über 80 Prozent geöffnet. Die Frühzeichner des TSO Active Property III erhalten zudem bereits einen Bonus von 4 Prozent.

„Unsere Strategie, die auf Langfristigkeit ausgelegt ist, trägt in dieser schwie­rigen Situation Früchte“, sagt Allan Boyd Simpson, Präsident der TSO Europe Funds, Inc. „Ebenfalls eine gute Nachricht ist, dass es auch bei vielen unserer im Bau befindlichen Objekte Schritt für Schritt vorangeht. Das Selbst­lagerzentrum ‘Adams Drive’, das zum TSO-DNL Active Property II gehört, steht kurz vor der Fertigstellung, und der zweite Teil des Peachtree Dunwoody Pavilion aus dem TSO-DNL Active Property tritt gerade in die nächste Bau­phase.“

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...