- Finanznachrichten auf Cash.Online - https://www.cash-online.de -

Real I.S. peppt Logistikgebäude mit Solarmodulen auf

Der Asset Manager Real I.S. AG hat mit dem Photovoltaik-Spezialisten Sunrock bei zwei umfassenden Solarenergieprojekten im niederländischen Moerdijk, einem Distributionszentrum zwischen Antwerpen und Rotterdam, kooperiert. Standorte der Projekte sind die Dächer von zwei Logistikhallen.

Auf dem Flachdach des “Smartlog 2” ist ausreichend Platz für Solarpanels.

Insgesamt wurden dabei rund 10.000 Solarpanels mit einer Spitzenleistung von insgesamt 3.888 Kilowatt peak (kWp) auf den Dächern zweier Logistikhallen installiert, geht aus einer Mitteilung von Real I.S. hervor.

Die aus zwei Hallen bestehende Logistikimmobilie “Smartlog 2” ist Teil des Portfolios des Immobilien-Spezial-AIF “Real I.S. BGV VII Europa”. Die Installation der Solarmodulen ist bereits abgeschlossen. Die in Amsterdam ansässige Sunrock ist der Mitteilung zufolge auf solche Projekte spezialisiert.

Zusätzliche Mieteinnahmen

„Die installierten Solarpanels erzeugen erneuerbare Energie und gleichzeitig auch zusätzliche Mieteinahmen. Vor diesem Hintergrund ist die Kooperation mit Sunrock ein gutes Beispiel für ein verantwortliches Handeln im Sinne unserer Anleger“, erklärt Dr. Pamela Hoerr, Vorstand der Real I.S. AG.

In welchem Umfang die Solaranlagen zu zusätzlichen Einnahmen und einer Verbesserung der Objektrendite führen, ist der Mitteilung nicht zu entnehmen.

Foto: Sunrock