31. August 2020, 08:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wealthcap bringt Depot A-Fondsprodukt mit rund 116 Mio. Euro schwerem Büro-AIF

Der Real Asset und Investment Manager Wealthcap baut seine Investmentplattformstrategie mit maßgeschneiderten Produkten für unterschiedliche Zielgruppenbedürfnisse weiter aus und bringt seinen zweiten Depot A-Fonds auf den Markt.

Assetklassen-kruetten in Wealthcap bringt Depot A-Fondsprodukt mit rund 116 Mio. Euro schwerem Büro-AIF

Rainer Krütten, Wealthcap: “Alle drei Objekte verfügen über langfristig gebundene, bonitätsstarke Mieter mit einem diversifizierten Mietermix und Ankermietern aus den Bereichen öffentliche Verwaltung und zukunftsstarke innovative Unternehmen.”

Der neue Wealthcap Spezial-AIF Büro 7 richtet sich insbesondere an Genossenschafts- und Privatbanken sowie Sparkassen und adressiert spezifische regulatorische, bilanzielle und steuerliche Anforderungen dieser Zielgruppe. Das geschlossene Produkt mit einem Zielvolumen von circa 116 Millionen Euro Eigenkapital soll in drei moderne Büroimmobilien in wachstumsstarken Städten in Süd- und Westdeutschland, vornehmlich in den Metropolregionen Stuttgart und Rhein-Main, investieren und eine nachhaltige IRR von circa 3,6 % erwirtschaften.

“Banken brauchen zukunftsstarke Investmentoptionen”

„Vor dem Hintergrund der aktuellen Wirtschaftslage, die durch Niedrig- und Negativzinsen geprägt ist, sowie der befürchteten Rezession als Folge der Corona-Krise brauchen auch Banken für ihr eigenes Depot zukunftsstarke Investmentoptionen mit planbaren Ausschüttungen“, sagt Kristina Mentzel, Leiterin Vertrieb und Kundenmanagement bei Wealthcap, und fügt hinzu: „Banken und Sparkassen haben ganz eigene regulatorische Anforderungen und Erwartungen an Immobilieninvestments. Als Unternehmen mit institutionellem Hintergrund kennt Wealthcap diese genau und adressiert sie nun mit einem zweiten exklusiven Produkt für diese Zielgruppe.“

Schneller Kapitalabruf dank Portfolio mit bonitätsstarken Mietern

Der Wealthcap Spezial-AIF Büro 7 soll aus einem attraktiven, bereits durch die Wealthcap-Gruppe erworbenem Portfolio bestehen. Es ist beabsichtigt, ein gerade entstehendes Bürogebäude in Mainz (DGNB-Zertifizierung in Gold ist geplant), einen im Februar 2020 fertiggestellten Neubau eines Pharmaunternehmens in Tübingen sowie einen modernisierten Gebäudekomplex in Ludwigsburg bei Stuttgart, die sämtlich bereits von der Wealthcap-Gruppe angekauft und langfristig fremdfinanziert sind, abhängig vom Platzierungsverlauf mittelbar über Objektgesellschaften in den Fonds einzubringen.

„Alle drei Objekte verfügen über langfristig gebundene, bonitätsstarke Mieter mit einem diversifizierten Mietermix und Ankermietern aus den Bereichen öffentliche Verwaltung und zukunftsstarke innovative Unternehmen“, erklärt Dr. Rainer Krütten, Geschäftsführer für Investment-, Portfolio- und Assetmanagement bei Wealthcap.

Intensive Wealthcap-interne Analysen unterschiedlicher Wirtschaftszyklen haben die Stabilität von deutschen B-, C- und D-Städten herausgestellt. Diese Erkenntnis ist in die Zusammenstellung des Portfolios eingeflossen.

„Diese zielgruppenspezifische Produktkonzeption wollen wir weiter ausbauen, um vom Privatanleger bis hin zum Basel III-regulierten institutionellen Investor jeweils maßgeschneiderte Lösungen bieten zu können“, so Julian Schnurrer, Leiter Produktmanagement und Marketing bei Wealthcap.

Erfolgreicher Track Record bei Depot A-Investments

Im Depot A-Segment kann Wealthcap auf einen erfolgreichen Track Record verweisen. Ein Meilenstein war der Ankauf des Münchner Büroturms BayWa-Tower für einen 2018 aufgelegten Spezial-AIF, in den 34 Genossenschaftsbanken aus ganz Deutschland investiert sind.

Foto: Wealthcap

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

Ex-Wirecard-Manager wohl V-Mann von Geheimdienst in Österreich

Der frühere Wirecard-Manager Jan Marsalek war möglicherweise V-Mann des österreichischen Nachrichtendienstes. Einen V-Mann in einem Dax-Unternehmen zu platzieren, wäre ein Affront und könnte die deutsch-österreichischen Beziehungen belasten.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...