Themenseite 2. Digital Day
>> Alle Themenseiten
Klaus Hermann: “Keine Angst vor Veränderung”

Klaus Hermann: “Keine Angst vor Veränderung”

Digitalisierung bedeutet Veränderung. Produkte, Prozesse und Strukturen wandeln sich stetig. Ein Grund für Besorgnis ist dies jedoch nicht wie Versicherungsentertainer Klaus Hermann meint. Er nahm sich des Themas mit einem Augenzwinkern an und begeisterte mit seiner Performance die Teilnehmer des 2. Digital Day. Sein Auftritt als Film

Was Makler von der Digitalisierung erwarten

Was Makler von der Digitalisierung erwarten

Was kann Digitalisierung und was soll Digitalisierung im Makler-Alltag leisten können. Frank Rottenbacher, Vorstand AfW Bundesverband Finanzdienstleistung e.V., präsentierte auf dem 2. Digital Day das aktuelle Vermittlerbarometer mit dem Fokus auf das Thema Digitalisierung. Sein Vortrag als Bewegtbild

2. Digital Day 2019: So arbeiten Makler richtig mit Instagram

2. Digital Day 2019: So arbeiten Makler richtig mit Instagram

Der 2. Digital Day, veranstaltet durch Cash., präsentierte eine ganze Reihe nutzwertiger Vorträge zu den Möglichkeiten der Digitalisierung für die Maklertätigkeit. Franziska Zepf, Geschäftsführerin der Premius Finanz- und Versicherungsmakler, gab Tipps zum effektiven Einsatz von Instagram. Ugur Ilhan, Geschäftsführer der Unternehmerpolice Finanz- und Versicherungsmakler GmbH, sprach über den Einsatz digitaler Tools, um neue Berufsgruppen wie Influencer, Youtuber oder Coworker zu versichern. Die V0rträge im Bewegtbild.

Kolumnisten auf Cash.Online

Digital Day 2019: Mit Plattformkonzepten Daten in Umsätze verwandeln

Digital Day 2019: Mit Plattformkonzepten Daten in Umsätze verwandeln

Im Rahmen des 2. Digital Day by Cash. hielt Stefan Bachmann, Vorstand und Chief Digital Officer der JDC Group, die Keynote und eröffnete damit den Kongresstag. Sein Thema: “Was alle meinen (sollten), wenn sie von Digitalisierung sprechen.” Das Video zum Vortrag

Digitalisierung: “Der Kunde gibt das Tempo vor”

Digitalisierung: “Der Kunde gibt das Tempo vor”

Wie steht es um den digitalen Reifegrad der Branche? Wie kann die Transformation gelingen? Welche Strategien sollten sich Vermittler und Versicherer zurechtlegen? Die Talkrunde im Rahmen des 2. Digital Day, veranstaltet von Cash., brachte Klarheit. Die Talkrunde im Bewegtbild

“Unsere Wettbewerber sind heute Google, Amazon und Co.”

“Unsere Wettbewerber sind heute Google, Amazon und Co.”

Im Rahmen des 2. Digital Day, veranstaltet durch Cash., sprachen wir mit dem Vertriebsvorstand der DFV Deutschen Familienversicherung, Stephan Schinnenburg, über den digitalen Transformationsprozess der Versicherungsbranche, die Strategien der DFV und die Wünsche der Vermittler und Kunden in Sachen Antragsprozess und Leistungsabwicklung. Der Talk im Video

2. Digital Day: “Der digitale Reifegrad ist ungenügend”

2. Digital Day: “Der digitale Reifegrad ist ungenügend”

Wie steht es um den digitalen Reifegrad der Branche? Wie kann die Transformation gelingen? Welche Strategien sollten sich Vermittler und Versicherer zurechtlegen? Die Talkrunde im Rahmen des 2. Digital Day, veranstaltet von Cash., brachte Klarheit.

Mehr Cash.

Cash. verleiht Digital Awards

Cash. verleiht Digital Awards

Im Rahmen des 2. Digital Days by Cash. in Frankfurt am Main wurden vier Gesellschaften der deutschen Finanzdienstleistungsbranche mit dem Digital Strategy Award ausgezeichnet.

Erfolgreicher 2. Digital Day by Cash.

Erfolgreicher 2. Digital Day by Cash.

Mit großem Erfolg fand am Dienstag in der Frankfurt School of Finance & Management in der Finanzmetropole  Frankfurt der 2. Digital Day by Cash. statt. Mehr als 200 Makler und Vermittler informierten sich einen Tag lang über die Chancen der Digitalisierung in der Beraterpraxis.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Rentenpolitik: Grundsätze der Versicherungsmathematik nicht aus den Augen verlieren ­

„Die Rentenkommission der Bundesregierung hat bedauerlicherweise die Chance verstreichen lassen, das deutsche Rentensystem dauerhaft zukunftsfest zu machen“, betont der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung e.V. (DAV) Dr. Guido Bader nach eingehender Analyse der Kommissionsempfehlungen.

mehr ...

Immobilien

Aktivität der Projektentwickler kühlt ab

Schon vor Corona ist der Markt für Immobilien-Projektentwicklungen in Deutschland deutlich abgekühlt. Vor allem Wohnungsbauprojekte gehen zurück. Das ergab die “Projektentwicklerstudie 2020” des Marktforschungsunternehmens bulwiengesa.

mehr ...

Investmentfonds

Chris Iggo: Leugnung, Panik, Hoffnung

Chris Iggo, CIO Core Investments  bei Axa Investment Managers (AXA IM) über die Corona-Krise und die Perspektiven für die Kapitalmärkte.

mehr ...

Berater

WhoFinance hilft bei der Suche nach Fördermittel-Beratern

Die Finanzberatungsplattform WhoFinance hat in Anbetracht der Coronakrise ein Verzeichnis von Fördermittel-Beratern erstellt. Dort findet man Berater, die Unternehmen und Selbstständigen bundesweit per Videoberatung in der Krise helfen wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Online-Tool für RWB-Vertriebspartner stärker gefragt

Die RWB Group, Spezialist für Private-Equity-Dachfonds, stellt ihren angebundenen Vertriebspartnern eine hauseigene Online-Beratungs- und Zeichnungsplattform zur Verfügung. Die Nachfrage danach hat in den letzten beiden Wochen spürbar zugenommen, so das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Muss ich ins Büro, wenn der Kollege hustet? Wie muss mich mein Arbeitgeber vor dem Coronavirus schützen? Was ist, wenn ich nicht ins Büro komme, weil Bus und Bahn nicht mehr fahren? Muss ich meinem Chef meine Handynummer geben, wenn er mich ins Home-Office schickt? Darf ich mich weigern, zu Hause zu arbeiten? Muss ich Überstunden wegen der Corona-Krise machen? Wer zahlt meinen Lohn, wenn ich in Quarantäne geschickt werde? Fragen über Fragen, die sich in einer sehr besonderen Zeit wohl jeder Arbeitnehmer früher oder später stellt. Die Arag-Experten gaben Antworten.

mehr ...