Themenseite Aktien
>> Alle Themenseiten
Aktien: Kaufen oder Verkaufen?

Aktien: Kaufen oder Verkaufen?

Ist die Erholung der Märkte von den Turbulenzen in 2018 ein Grund in die Aktienmärkte einzusteigen oder sollten Aktionäre lieber verkaufen? Die Prognosen sind im Vergleich zu Ende 2017 pessimistischer geworden, aber es gibt weiterhin vielversprechende Märkte.

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

Bröning: “It’s the economy, stupid!”

Bröning: “It’s the economy, stupid!”

Dieser vom ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton geprägte und provokante Wahlkampfslogan lässt sich hervorragend auf die Welt des Investierens übertragen. Frei übersetzt hieße das: Die Dividende ist ein wesentlicher Teil des Anlageerfolgs und darf nicht unterschätzt werden. Doch leider passiert genau das viel zu oft.

Die Bröning-Kolumne

Kolumnisten auf Cash.Online

“Chancen ergeben sich aus der Ineffizienz der Kapitalmärkte”

“Chancen ergeben sich aus der Ineffizienz der Kapitalmärkte”

Lohnt es sich trotz der ernüchternden Ergebnisse in 2018 in Value-Strategien zu investieren? Darüber hat Cash. mit Andreas Wosol gesprochen. Wosol ist Head of Multi Cap Value & Senior Portfolio Manager des Amundi European Equity Value.

Wie sich Anleger vor Inflation schützen können

Wie sich Anleger vor Inflation schützen können

Den meisten Deutschen ist nicht bewusst, welchen Teil ihres Ersparten die Inflation vernichtet. So erklärt sich auch, dass viele noch immer auf die falschen Spar- und Anlageformen setzen. So können Sparer ihr Vermögen vor der Entwertung schützen:

Aktien: Banken europaweit gefragt – Frankfurter Häuser vorne dabei

Aktien: Banken europaweit gefragt – Frankfurter Häuser vorne dabei

Ermutigende Anzeichen für die Kapitalausstattung bei einigen südeuropäischen Branchenwerten lassen am Montag die Aktionäre im Bankensektor risikofreudiger agieren. 

Deutsche Bank: Bußgeld wegen umstrittener Aktiendeals

Deutsche Bank: Bußgeld wegen umstrittener Aktiendeals

Frankfurter Staatsanwälte haben der Deutschen Bank ein Bußgeld von vier Millionen Euro aufgebrummt. Dies geschah im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen umstrittener “Cum-Ex”-Aktiendeals.

Mehr Cash.

Klingbeil kritisiert Merz’ Rentenvorschlag

Klingbeil kritisiert Merz’ Rentenvorschlag

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat den Vorschlag des Kandidaten für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, zu Steuervorteilen für eine Altersvorsorge über Aktien zurückgewiesen. “Was er vorschlägt, ist ein riesiger Schritt in die Privatisierung der Rente”, sagte Klingbeil am Montag. “Das ist ein milliardenschwerer Gefallen für Reiche und vor allem für seine Kollegen bei Blackrock.”

Merz für Altersvorsorge über Aktien

Merz für Altersvorsorge über Aktien

Der Bewerber für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat seine Idee bekräftigt, eine Altersvorsorge über Aktien steuerlich zu begünstigen. “Ich spreche über eine ergänzende Altersvorsorge, die neben die gesetzliche Rentenversicherung treten muss”, sagte der frühere Unionsfraktionschef am Sonntag in der ARD-Sendung “Bericht aus Berlin”.

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

Neuer Großaktionär für Lloyd Fonds

Neuer Großaktionär für Lloyd Fonds

Das Venture-Capital-Unternehmen Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB), Jena, und ihr nahe stehende Investmentfonds übernehmen insgesamt etwa 49,9 Prozent der Aktien der Lloyd Fonds AG von dem bisherigen Hauptaktionär ACP Fund V LLC (AMA).

“Aktien sind erste Wahl”

“Aktien sind erste Wahl”

Die Gewichtung von Aktien rauf, jene von Staatsanleihen runter. Das ist die aktuelle Empfehlung von Dr. Franz Wenzel, Anlagestratege für institutionelle Kunden von Axa Investment Managers. Ausschlaggebend für seine positive Sicht der Aktienmärkte sind die gesunkenen politischen Risiken und die besseren Aussichten für das globale Wirtschaftswachstum.

Depotanpassung vor dem Sommerurlaub: Beta runter, Erholung rauf!

Depotanpassung vor dem Sommerurlaub: Beta runter, Erholung rauf!

Die Unsicherheit nimmt weltweit zu, die Schuldenstände in den USA, Europa oder Japan haben astronomische Höhen erreicht und das Shiller-KGV weist mit fast 30 einen derart hohen Wert wie zuletzt vor den Aktienblasen von 1929, 2000 und 2007 auf. Was sollten Aktienanleger tun?

“Mr. Aktie” bringt neuen Fonds

“Mr. Aktie” bringt neuen Fonds

Fondsmanager-Urgestein Henning Gebhardt ist vor einem halben Jahr von der DWS zur Berenberg Bank gewechselt. Jetzt geht “Mr. Aktie” mit einem neuen Fonds an den Start, der zum Flaggschiff von Berenberg aufgebaut werden soll.

Capital Group bringt US-Aktienstrategie nach Europa und Asien

Capital Group bringt US-Aktienstrategie nach Europa und Asien

Die Capital Group macht die wachstumsorientierte US-Aktienstrategie Amcap jetzt auch europäischen und asiatischen Investoren zugänglich.

Nebenwerte: Was Anleger wissen sollten

Nebenwerte: Was Anleger wissen sollten

Internationale Konzerne stehen im Fokus der Märkte und bei den Anlegern. Abseits des öffentlichen Interesses sind kleinere Unternehmen aber durchaus ebenso erfolgreich. Worauf sollten Investoren bei der Anlage in Nebenwerte achten?

“Riester war zaghaft, schlecht durchdacht und stümperhaft.”

“Riester war zaghaft, schlecht durchdacht und stümperhaft.”

Warum ist es problematisch, dass die Deutschen so wenig in Aktien investieren und wie kann das Problem gelöst werden? Darüber hat Cash.Online mit Dr. Christoph Bruns, Vorstand, Teilhaber und Fondsmanager der Loys AG gesprochen.

Mit langweiligen Investments zu mehr Ertrag

Mit langweiligen Investments zu mehr Ertrag

Edgar Göcke, Fondsmanager bei der Monega KAG, erläutert, warum Aktien aus defensiven Branchen attraktiv sind und einen Mehrwert für das Depot darstellen. 

Dividendensaison beschert Anlegern warmen Geldregen

Dividendensaison beschert Anlegern warmen Geldregen

Aktuell läuft die Dividendensaison in Deutschland auf Hochtouren. Alleine die Dax-Konzerne kehren in diesem Jahr mehr als 32 Milliarden Euro aus. Das sind gut acht Prozent mehr als im Vorjahr. Der Rademacher-Kommentar

Gute Wirtschaftsdaten sprechen nicht für Aktienverkäufe im Mai

Gute Wirtschaftsdaten sprechen nicht für Aktienverkäufe im Mai

Ein sehr gut bekanntes Börsensprichwort laut “Sell in May and go away”. Auch in diesem Jahr wird über diese Börsenregel rege diskutiert. Allerdings sprechen die guten Wirtschaftsdaten nicht für einen Rückgang der Kurse im Mai.

Für Trump steht jetzt die harte Arbeit erst an

Für Trump steht jetzt die harte Arbeit erst an

In den ersten 100 Tagen haben sich die US-Aktienmärkte gut entwickelt. Allerdings gab es für den neuen Präsidenten Donald Trump auch viele Vorschusslorbeeren. Jetzt muss der unkonventionelle Staatschef liefern. Gastkommentar von Stephen Mitchell, Jupiter Asset Management

Fondsmanager setzen wieder verstärkt auf europäische Aktien

Fondsmanager setzen wieder verstärkt auf europäische Aktien

An den internationalen Kapitalmärkten waren Europas Aktien bislang schlecht gelitten. Die Schuldenkrise und vor allem der Reformstau in vielen Mittelmeerländern belasteten das Investitionsklima. Doch das Blatt dürfte sich bald wenden.

Der Rademacher-Kommentar

Quartalszahlen könnten weitere Aufwärtsrallye bei Aktien befeuern

Quartalszahlen könnten weitere Aufwärtsrallye bei Aktien befeuern

Nach den Osterfeiertagen dürfte es an den den Aktienmärkten sehr spannend zugehen. Zum einen stehen viele politische Ereignisse an. Zum anderen werden viele wichtige Wirtschaftsdaten veröffentlicht. Zudem beginnt langsam die Berichtssaison auf der Unternehmensseite.

Deutsches Aktieninstitut mit eindeutigen Forderungen an die Politik

Deutsches Aktieninstitut mit eindeutigen Forderungen an die Politik

Viele Berliner Bundespolitiker stehen der Anlage in Aktien weiterhin extrem kritisch gegenüber. Dies könnte allerdings ein Fehler sein, da dieses Instrument ein wichtiges Mittel für die Altersvorsorge ist. Dies trifft insbesondere in dem aktuellen Niedrigzinsumfeld zu.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Beitragsvolumen übersteigt erstmals 200 Millionen Euro

Die insgesamt sehr positive Wachstumsentwicklung der Haftpflichtkasse aus den vergangenen Jahren setzt sich mit den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2018 fort. So stiegen bei- spielsweise die gebuchten Bruttobeitragseinnahmen auf über 187 Millionen Euro. Aus der gesunden und erfolgreichen Versicherungstechnik resultiert ein Jahresüberschuss von 11 Millionen Euro. So konnte das Eigenkapital auf über 130 Millionen Euro aufgestockt werden.

mehr ...

Immobilien

IVD kritisiert das Wohnpaket der Bundesregierung

Der Koalitionsausschuss hat sich gestern Abend auf Eckpunkte für das sogenannte Wohnpaket verständigt. So soll es unter anderem eine Verschärfung der Mietpreisbremse, eine Verlängerung des Bezugszeitraumes zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete auf sechs Jahre sowie eine Einschränkung bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen geben. Außerdem spricht sich der Koalitionsausschuss für die Teilung bei den Maklerkosten aus.

mehr ...

Investmentfonds

China: Wirtschaft wächst langsamer, Aktienauswahl ist Trumpf

Das Wirtschaftswachstum in China ist im zweiten Quartal 2019 auf 6,2 Prozent gefallen, den niedrigsten Wert seit beinahe dreißig Jahren. Die Regierung versucht, mit zahlreichen stimulierenden Maßnahmen einer weiteren Abschwächung zuvorzukommen – insbesondere angesichts des Handelskonflikts mit den USA. Aber auch in diesem schwierigen Umfeld bieten sich am chinesischen Aktienmarkt einige interessante Anlagechancen.

mehr ...

Berater

Comeco und Sparda Bank: Fintechs von morgen sind Plattformen

Fintechs wollen das Bankwesen revolutionieren. Doch nur wenige schreiben eine Erfolgsgeschichte, so die Onlinebank n26. Andere wie Cookies, Cringle oder Lendstar werden übernommen, viele aber gehen unter. Was erfolgreiche Fintechs heute mitbringen müssen, entwickeln Comeco und die Sparda Bank.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bundesregierung plant Verbot von Blind-Pool-Vermögensanlagen

Das Finanz- und das Justiz-/Verbraucherschutzministerium haben ein „Maßnahmenpaket“ vorgestellt, mit dem Emissionen nach dem Vermögensanlagengesetz weiter eingeschränkt und zum großen Teil verboten werden sollen.

mehr ...

Recht

Fliegende Dachziegel – Gebäudeeigentümer musste für Sturmschäden haften

Eigentümer einer Immobilie müssen ihr Objekt so absichern, dass es auch erhebliche Sturmstärken aushalten kann, ohne gleich die Allgemeinheit zu gefährden. Wenn sich bei einem Sturm bis zur Stärke 13 Dachziegel lösen und auf die Straße fallen, dann spricht zumindest der Anscheinsbeweis für einen mangelhaften Unterhalt des Gebäudes.

mehr ...