Anzeige
Themenseite Baufinanzierung
>> Alle Themenseiten
Baufinanzierung: Wie hoch ist das durchschnittliche Baudarlehen?

Baufinanzierung: Wie hoch ist das durchschnittliche Baudarlehen?

Deutsche Kreditnehmer nehmen immer mehr Geld auf um sich den Wunsch nach den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, berichtet über weitere aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen.

Vom Berater zum Dealmaker

Vom Berater zum Dealmaker

Je mehr die Digitalisierung uns Baufi-Vermittlern Routinearbeiten erspart, desto mehr können wir uns um Kunden kümmern, oder? Nun, die Realität hat häufig andere Pläne.

Gastbeitrag von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Jetzt geschenktes Geld zum Bauen beantragen

Jetzt geschenktes Geld zum Bauen beantragen

Ab heute, dem 18. September 2018, kann die neue Eigenheimzulage bei der KfW Bank beantragt werden. Über zehn Jahre hinweg wird damit eine eigene Immobilie jährlich vom Staat bezuschusst – vorausgesetzt es lebt ein Kind unter 18 Jahren mit im Haushalt. Der Antrag kann online im KfW-Zuschussportal gestellt werden. Wie verheißungsvoll sind die Aussichten auf das Baukindergeld aber wirklich?

Kolumnisten auf Cash.Online

Bausparen: Kassen leeren Notfallfonds um die Hälfte

Bausparen: Kassen leeren Notfallfonds um die Hälfte

Der einstmals milliardenschwere Notfallfonds der Bausparkassen wurde im vergangenen Jahr um etwa die Hälfte geleert. Das errechnete das Wirtschaftsmagazin “Capital” (Ausgabe 10/2018) auf der Basis der Geschäftsberichte.

Wie entwickeln sich die Baufinanzierungszinsen?

Wie entwickeln sich die Baufinanzierungszinsen?

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird ihre Anleihekäufe ab Oktober halbieren, die US-Notenbank Federal Reserve steht vermutlich vor einem weiteren Zinsschritt. Qualitypool untersucht, wie sich die Baufinanzierungszinsen in Deutschland im aktuellen Marktumfeld entwickeln.

Baukindergeld: Das sollten Antragsteller wissen

Baukindergeld: Das sollten Antragsteller wissen

Der Starttermin für das Baukindergeld steht fest. Schon nächste Woche können Familien ihre Förderanträge bei der Förderbank KfW einreichen. Was Antragsteller wissen müssen und warum die Fördermaßnahme kritisiert wird:

Wohnraum: Wunsch nach Eigentum wächst mit den Mieten

Wohnraum: Wunsch nach Eigentum wächst mit den Mieten

Besonders ist es für Mieter aktuell schwer eine neue Wohnung zu bezahlbarem Preis zu finden. Daher denken immer mehr Bundesbürger über einen Wohnungs- oder Hauskauf nach. Die Bedingungen für die Finanzierung sind derzeit noch günstig.

Mehr Cash.

Deutsche Wirtschaft im Rekord-Aufschwung: Was machen die Bauzinsen?

Deutsche Wirtschaft im Rekord-Aufschwung: Was machen die Bauzinsen?

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich derzeit dynamisch, aber der Handelsstreit zwischen den USA und China wird auch ihre Aussichten beeinflussen. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, erläutert die aktuelle Entwicklung und mögliche Folgen für die Baufinanzierungszinsen.

Wie das Baukindergeld beim Hauskauf hilft

Wie das Baukindergeld beim Hauskauf hilft

Das Baukindergeld kommt 2018. CDU/CSU und SPD haben verein­bart, Familien bei der Eigentums­bildung zu unter­stützen. Dabei handelt es sich um eine staatliche Förderung für Familien mit mindestens einem Kind, die zum ersten Mal eine Immobilie erwerben und deren zu versteuerndes Einkommen 75.000 Euro im Jahr nicht übersteigt. Was man zur neuen Eigenheimzulage wissen muss.

Anschlussfinanzierung einer Immobilie: Sparpotenzial nutzen

Anschlussfinanzierung einer Immobilie: Sparpotenzial nutzen

Wer vor zehn Jahren ein Baudarlehen für Haus oder Eigentumswohnung abgeschlossen hat, musste Zinsen um die fünf Prozent in Kauf nehmen. Bei einer Anschlussfinanzierung sollten mehrere Optionen in Betracht gezogen werden.

Baufinanzierung: Deutsche werden risikofreudiger

Baufinanzierung: Deutsche werden risikofreudiger

Die Bundesbürger sehen sich seit Jahren mit rasant steigenden Wohnungspreisen konfrontiert. Das lässt sie bei der Immobilienfinanzierung immer größere Risiken eingehen, wie aktuelle Daten der Kreditplattform Europace zeigen.

Bausparen: BGH erleichtert Kündigung von Altverträgen

Bausparen: BGH erleichtert Kündigung von Altverträgen

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 10.07.2018 – Aktenzeichen: XI ZR 135/17 – die Kündigungsmöglichkeiten für Bausparkassenverträgen bei zugeteilten Bauspardarlehen trotz vereinbartem Zinsbonus erleichtert.

Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

Baukindergeld: Licht und Schatten der Förderung

Baukindergeld: Licht und Schatten der Förderung

Durch das neue Baukindergeld wird der Traum vom Eigenheim für viele Familie ein Stück weit greifbarer. Doch mit dem Beschluss der neuen Förderung wurden auch kritische Stimmen laut – zu Recht, sagen die Experten der BHW Bausparkasse.

Standardrate für Baudarlehen auf Jahrestief

Standardrate für Baudarlehen auf Jahrestief

Die Baufinanzierungszinsen schwanken derzeit leicht. Im Monat Juli haben sie nach den Ergebnissen des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) den bisher tiefsten Punkt des Jahres erreicht. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, kommentiert die aktuelle Entwicklung.

DISQ-Befragung: Die besten Direkt-Baufinanzierer 2018

DISQ-Befragung: Die besten Direkt-Baufinanzierer 2018

In Zeiten hoher Mieten wird das Eigenheim immer attraktiver und auch für die Altersvorsorge kann die eigene Immobilie wichtig werden. Auf die Frage nach der Finanzierung haben dabei nicht zuletzt auch Direktbanken und Online-Vermittler eine Antwort.

Baufinanzierungszinsen entwickeln sich schwankend seitwärts

Baufinanzierungszinsen entwickeln sich schwankend seitwärts

Heiße Temperaturen sorgten für wenig Aktivität bei den Hypothekenzinsen und folgten damit der Entwicklung der Leitzinsen in den USA und Europa, die ebenfalls unverändert blieben. Die Bestzinsen für 10- und 15-jährige Baufinanzierungen bewegten sich zuletzt minimal auf und ab.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

DISQ-Studie: Die besten Kfz-Versicherer – wer überzeugt

Für Autofahrer ist der 30. November ein wichtiges Datum. Viele Kfz-Versicherungen können  zu diesem Stichtag gekündigt werden. Wer einen Anbieterwechsel ins Auge fasst, sollte Preise, Leistungen und auch Service beachten. Welche Versicherer hier  Spitze sind, zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) unter 29 Kfz-Versicherern.

mehr ...

Immobilien

Umzugsbereitschaft sinkt mit dem Alter

Die Bereitschaft, im Alter noch einmal in eine andere Wohnung umzuziehen, ist äußerst gering, so eine DIA-Studie. Lediglich eine schwere Erkrankung und eine damit einhergehende Einschränkung der Selbstständigkeit sei der einzige Grund, der eine Mehrheit dazu bewegen könnte, die bisherige Wohnung aufzugeben und eine passendere Unterkunft zu suchen.

mehr ...

Investmentfonds

Krisen sind gute Nachrichten für Goldanleger

Die Krise in der Türkei erinnert daran, wie fragil die Finanzmärkte sind. Das gilt nicht nur für hochverschuldete Schwellenländer wie die Türkei. Wenn die Notenbanken ihre expansive Geldpolitik wieder straffen, werden die Schwächen offensichtlicher. Warum der Goldpreis bald wieder steigt:

mehr ...

Berater

Deutsche Bank soll mehr gegen Geldwäsche unternehmen

Die Finanzaufsicht Bafin fordert von der Deutschen Bank mehr Anstrengungen im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Deutschlands größtes Geldhaus sei angewiesen worden, “angemessene interne Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen und allgemeine Sorgfaltspflichten einzuhalten”, teilte die Bafin mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Am BaFin-Pranger: Totalausfall bei Döner-Darlehen

Die Noon Finance GmbH (vormals VertsKebap Finance GmbH) hat Insolvenz angemeldet. Sie hatte noch bis vor Kurzem deutsches Anlegergeld gesucht, um damit mittelbar Döner-Restaurants in den USA zu finanzieren. Das ging offenbar gründlich schief.

mehr ...

Recht

E-Auto: Wer zahlt bei Akkuschäden?

Die Zahl der Elektro- und Hybridfahrzeuge in Deutschland wächst langsam aber stetig. Eine der teuersten Komponenten im E-Auto ist der Akku, der schnell zwischen 8.000 und 10.000 Euro kosten kann, teilweise auch mehr. Doch wer zahlt, wenn der Akku kaputt geht?

mehr ...