Themenseite Dax
>> Alle Themenseiten
Yellen schiebt Märkte an

Yellen schiebt Märkte an

Eine positiv aufgenommene geldpolitische Aussagen der US-Notenbankchefin Janet Yellen hat dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch zu Auftaktgewinnen verholfen.

Dax zeigt sich zunächst freundlich nach Ostern

Dax zeigt sich zunächst freundlich nach Ostern

Der deutsche Aktienmarkt dürfte nach dem Kursrutsch vor Ostern mit leichten Gewinnen in die verkürzte Handelswoche starten. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeichnete sich ebenfalls eine festere Eröffnung ab.

Frankfurt Eröffnung: Ölpreise drücken Dax wieder unter 10.000 Punkte

Frankfurt Eröffnung: Ölpreise drücken Dax wieder unter 10.000 Punkte

Der Dax ist zum Handelsstart am Donnerstag im Zuge der erneut gesunkenen Ölpreise wieder unter die Marke von 10.000 Punkten gerutscht. Wenige Minuten nach der Eröffnung stand der deutsche Leitindex 0,91 Prozent tiefer bei 9.932,16 Punkten.

Kolumnisten auf Cash.Online

Dax trotzt Terror-Anschlägen in Brüssel

Dax trotzt Terror-Anschlägen in Brüssel

Der deutsche Aktienmarkt hat die mutmaßlichen Terroranschläge in Brüssel am Dienstag vergleichsweise gut verkraftet. Der Dax, der zum Handelsstart um bis zu knapp zwei Prozent abgesackt war, konnte seine Verluste deutlich eindämmen: Um die Mittagszeit stand er noch 0,04 Prozent tiefer bei 9944,95 Punkten.

Deutliche Stimmungsaufhellung an den Märkten

Deutliche Stimmungsaufhellung an den Märkten

Gerade zwei Wochen ist es her, dass die Märkte kurz vor der Kapitulation standen. Erstmals seit Beginn unserer Messungen im Jahr 2013 registrierte der apano-Stimmungsindex am 11. Februar 2016 eine pessimistische Marktverfassung. Gastkommentar von Martin Garske, Apano

Dax fällt fast ungebremst in die Tiefe

Dax fällt fast ungebremst in die Tiefe

Nach dem erneuten Ausverkauf zum Wochenstart steht dem deutschen Aktienmarkt ein weiterer trüber Tag bevor. Eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart am Dienstag rutschte der außerbörsliche Indikator X-Dax um 0,73 Prozent auf 8914 Punkte.

Reputation der Dax-CEOs: Zetsche einsam an der Spitze

Reputation der Dax-CEOs: Zetsche einsam an der Spitze

Nicht wer ist der Schönste unter den 30 Dax-Konzern-Chefs lautete die Frage des Wirtschaftsforschungsinstitut Dr. Doeblin im Rahmen des CEO-Reputationsmonitors, sondern wer verfügt in der Bevölkerung über die beste Reputation.

Mehr Cash.

Deutscher Aktienmarkt erholt sich

Deutscher Aktienmarkt erholt sich

Nach einer schwachen Vorwoche hat der Dax zum Börsenstart wieder zugelegt. Laut Marktbeobachtern stützten vor allem die positiven Vorgaben aus Übersee.

Dax bleibt nach Fed-Aussagen im Rückwärtsgang

Dax bleibt nach Fed-Aussagen im Rückwärtsgang

Die Euro-Erholung nach Aussagen der US-Notenbank Fed dürfte den Dax am Donnerstag zunächst weiter belasten. Fed-Chefin Janet Yellen hatte am Mittwochabend zwar den Weg für eine Leitzinsanhebung im Juni frei gemacht, aber gleichzeitig die Erwartungen an das Tempo der geldpolitischen Straffung gedämpft.

Dax kommt nicht wieder in Schwung

Dax kommt nicht wieder in Schwung

Am Aktienmarkt herrscht gespannte Ruhe. Die Anleger warten auf Signale der US-Währungshüter, wann die erwartete Zinswende nun wirklich kommt. Der Dax hat am Mittwoch nach dem Rückschlag vom Dienstag zunächst keine klare Richtung eingeschlagen.

EZB-Geldflut treibt Dax über 12.200 Punkte

EZB-Geldflut treibt Dax über 12.200 Punkte

Die Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) hat den Dax am Montag erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 12.000 Punkte getrieben. Ohne größere Widerstände kletterte der deutsche Leitindex danach sogar bis auf 12.219 Punkte weiter.

Dax schafft Rekord – 12.000 Punkte im Visier

Dax schafft Rekord – 12.000 Punkte im Visier

Der Optimismus der Anleger am deutschen Aktienmarkt scheint auch nach neun Gewinnwochen ungebrochen: Am Montag startete der Dax mit einem Kursplus von 0,60 Prozent auf 11.972,85 Punkte in den Handel und erklomm damit auf seiner Rekordjagd eine neue Bestmarke.

Börsen in Europa halten sich auf Rekordniveau – ’Party im Gange’

Börsen in Europa halten sich auf Rekordniveau – ’Party im Gange’

An den Aktienmärkten in Europa hat sich am Mittwoch im frühen Handel mit wenig veränderten Ständen die Rekordlaune der letzten Tage fortgesetzt. Aufschläge wie Verluste blieben zunächst sehr gering. Damit orientierte sich Europa an den zum Handelsschluss ebenfalls nur wenig bewegten Börsen in New York und in Asien.

DDV: Anleger optimistisch

DDV: Anleger optimistisch

Mehr als die Hälfte der privaten Anleger in Deutschland hält die Aktien des deutschen Börsenindex Dax trotz zuletzt neuer Rekordstände noch immer für zu günstig bewertet.

Vermögensverwalter: Dax 2014 bei 10.000 Punkten?

Vermögensverwalter: Dax 2014 bei 10.000 Punkten?

48 Prozent der unabhängigen Vermögensverwalter trauen dem Dax zum Jahresende 2014 einen Stand von mehr als 10.000 Punkten zu. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Dab Bank unter knapp 70 Finanzprofis. Ein Viertel der Befragten rechnet hingegen damit, dass der deutsche Leitindex in zwölf Monaten unter 9.000 Punkten liegt. Weitere 27 Prozent gehen von einem Stand zwischen 9.000 und 10.000 Punkten aus.

Deutsche Aktien – eine nachhaltige Erfolgsstory

Deutsche Aktien – eine nachhaltige Erfolgsstory

Der deutsche Aktienindex Dax wird in diesem Jahr 25. Deutsche börsennotierte Unternehmen können auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Und mit ihnen Anleger, die auf die richtigen Fonds gesetzt haben.

Bantleon: Höhenflug des Dax dürfte ins Stottern geraten

Bantleon: Höhenflug des Dax dürfte ins Stottern geraten

Der deutsche Aktienindex Dax hat seit seinem jüngsten signifikanten zyklischen Tiefststand im September 2011 bis zum gestrigen Rücksetzer um 72 Prozent zugelegt.

Gastkommentar Markus Tischer, Bantleon

Vermögensverwalter: Kein Kurssturz befürchtet

Vermögensverwalter: Kein Kurssturz befürchtet

Die Stimmung auf dem Börsenparkett ist bestens. Der deutsche Aktienindex Dax erklimmt wieder Rekordniveaus jenseits der 8.000 Punkte. Nur ein Fünftel der Vermögensverwalter erwartet aktuell einen Rückfall.

Dax auf Fünfjahreshoch – zu spät um einzusteigen?

Dax auf Fünfjahreshoch – zu spät um einzusteigen?

Der deutsche Leitindex Dax hat die 8.000-Punkte-Marke geknackt und den höchsten Stand seit fünf Jahren erklommen. Dennoch ist das Potenzial deutscher Aktien noch nicht ausgeschöpft.

Gastkommentar Christian von Engelbrechten, Fidelity

DWS Investments traut Dax neues Allzeithoch zu

DWS Investments traut Dax neues Allzeithoch zu

Henning Gebhardt leitet den Bereich europäische Aktien bei DWS Investments und hält perspektivisch einen Dax-Stand von 8.800 Punkten für möglich. Allerdings müssten sich Anleger wegen der bestehenden Schuldenkrise und der anstehenden Bundestagswahl auf volatile Aktienmärkte einstellen.

Kursfeuerwerk: Dax durchbricht 8.000-Punkte-Marke

Kursfeuerwerk: Dax durchbricht 8.000-Punkte-Marke

Die Party auf dem Börsenparkett geht weiter. Der deutsche Leitindex Dax ist zum ersten Mal seit der Finanzkrise wieder über die Marke von 8.000 Punkten geklettert. Experten erwarten, dass der Höhenflug weitergeht.

Investmentprofis: Dax steigt 2012 kräftig

Investmentprofis: Dax steigt 2012 kräftig

Wie läuft der deutsche Aktienmarkt im Jahr 2012? Eine große Mehrheit der Finanzprofis erwartet einen Anstieg des Dax. Im Schnitt rechnen die Experten laut einer Umfrage mit einem Stand von 6.860 Punkten, rund 1.000 Punkte mehr als aktuell.

Pioneer: Deutsche Aktien sind Schnäppchen

Pioneer: Deutsche Aktien sind Schnäppchen

Anleger sollten sich trotz der Turbulenzen auf dem Börsenparkett nicht vom deutschen Aktienmarkt abwenden. Gerade jetzt sei dieser günstig bewertet und könne wieder durchstarten, stellt etwa die Fondsgesellschaft Pioneer Investments, München, fest.

BVI: Abflüsse wegen Börsenturbulenzen

BVI: Abflüsse wegen Börsenturbulenzen

Die Börsenturbulenzen im August haben hierzulande vor allem zu Abflüssen aus Publikumsfonds geführt. Rund 4,1 Milliarden Euro haben Anleger infolge des Kurzsturzes aus diesen abgezogen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Diese Lebensversicherer punkten bei den Kunden

Die Versicherungsbranche steckt im digitalen Wandel. Gleichwohl sind nicht alle Versicherungssparten gleich gut für die digitale Kundennähe gerüstet. Insbesondere in der Lebensversicherung fällt es noch schwer, die passenden Antworten auf die Kundenwünsche zu finden. Die neue Service Value-Vergleichsstudie zeigt, welche Lebensversicherer bei den Kunden überzeugen.

mehr ...

Immobilien

Erhaltungssatzung: Münchner Immobilienbesitzer sollten Status ihrer Immobilie prüfen

Experten der Hausbank München eG, von Rohrer Immobilien und der Anwaltskanzlei Wagensonner empfehlen aktuell oder zukünftig von der Erhaltungssatzung der bayerischen Landeshauptstadt betroffenen Immobilienbesitzern ihr Objekt einem Statuscheck zu unterziehen.

mehr ...

Investmentfonds

“Ein gesetzlicher Schildbürgerstreich”

Mit drastischen Worten fordert der Vertriebsverband Votum ein Umdenken bei der BaFin-Aufsicht über Finanzanlagenvermittler und Stärkung des digitalen Verbraucherschutzes. Das Bundesfinanzministerium plane Millioneninvestition ohne verbraucherschützende Wirkung. Notwendige Handlungsfelder würden hingegen vernachlässigt. Die Votum-Erklärung im Wortlaut:

mehr ...

Berater

Aus für Thomas Cook in Deutschland

Vor knapp zwei Monaten stellte die deutsche Thomas Cook Insolvenzantrag. Jetzt herrscht Gewissheit. Für das Unternehmen als Ganzes gibt es keine Zukunft mehr.

mehr ...

Sachwertanlagen

Voigt & Coll. bringt Multi-Asset-Dachfonds mit Quadoro

Die V&C Portfolio Management GmbH & Co. KG, eine Beteiligung der Voigt & Coll. GmbH, hat die Vertriebszulassung der BaFin für ihren neuen Multi-Asset-AIF für Privatanleger erhalten.

mehr ...

Recht

Zwei Prozent sind genug

Die Bundesagentur für Arbeit wird in diesem Jahr voraussichtlich einen Überschuss von zwei Milliarden Euro verzeichnen. Der Bund der Steuerzahler fordert nun eine stärkere Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung und fordert zudem eine gesetzliche Kopplung von Beitragshöhe und Rücklage der Arbeitsagentur.

mehr ...