Themenseite Grundfähigkeitsversicherung
>> Alle Themenseiten
Für alle Fälle: Nürnberger erweitert Portfolio um Grundfähigkeitsversicherung

Für alle Fälle: Nürnberger erweitert Portfolio um Grundfähigkeitsversicherung

Die Nürnberger Lebensversicherung erweitert das bestehende Portfolio zur Absicherung biometrischer Risiken um eine Grundfähigkeitsversicherung. Das Produkt schützt nach Unternehmensangaben vor den finanziellen Folgen bei Verlust oder starker Beeinträchtigung einer Grundfähigkeit – unabhängig davon, ob der Beruf weiter ausgeübt werden kann oder nicht.

Grundfähigkeiten: Essenziell und schützenswert

Grundfähigkeiten: Essenziell und schützenswert

Für die meisten von uns ist der Beruf nicht nur die Basis des Lebensunterhalts, sondern auch ein wichtiger Pfeiler der Identität. Kein Wunder also, dass die Absicherung der Arbeitskraft eine höchst individuelle Angelegenheit ist und deshalb von so gut wie allen Experten empfohlen wird.

Die Wald-Kolumne

Swiss Life gewinnt Metall.Rente und Klinik.Rente für Vitalschutz

Swiss Life gewinnt Metall.Rente und Klinik.Rente für Vitalschutz

Swiss Life hat seine Grundfähigkeitsversicherung „Swiss Life Vitalschutz“ weiterentwickelt bietet das Produkt jetzt in drei Varianten. In den Leistungspaketen sind nun möglichst viele Grundfähigkeiten enthalten, die im Alltag der Menschen elementar sind.

Kolumnisten auf Cash.Online

DEVK erweitert Sortiment um Grundfähigkeitsversicherung

DEVK erweitert Sortiment um Grundfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherungen sind für bestimmte Berufsgruppen wie Handwerker wegen des erhöhten Berufsrisikos verhältnismäßig teuer oder nur mit Einschränkungen zu erhalten. Die DEVK Versicherungen haben ihr Angebot nun ausgeweitet und bieten als günstige Alternative zur existenziellen Absicherung erstmals eine Grundfähigkeitsversicherung.

Zurich bringt Grundfähigkeiten-Police

Zurich bringt Grundfähigkeiten-Police

Mit dem “Grundfähigkeits-Schutzbrief” legt die Zurich Versicherung eine neue Police auf, die bei dem Verlust bestimmter grundlegender Fähigkeiten wie Gehen, Sehen oder Sprechen, greift.

Wie gut sind die BU-Alternativen?

Wie gut sind die BU-Alternativen?

Im zweiten Teil seines Gastbeitrags erklärt Christoph Dittrich, Geschäftsführer der Softfair Analyse GmbH, die Besonderheiten sowie die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen BU-Ausprägungen sowie Alternativprodukte zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BU).

Existenzsicherung: Gut durchdachte Alternative zur BU

Existenzsicherung: Gut durchdachte Alternative zur BU

Menschen mit Vorerkrankungen, risikoreichen Berufen oder gefährlichen Hobbies haben es schwer, sich gegen Berufsunfähigkeit zu versichern. Dass es sinnvolle Alternativen zum Rundum-BU-Schutz gibt, ist wenigen Vermittlern bekannt. Gastbeitrag von Ellen Ludwig, Ascore Das Scoring GmbH

Mehr Cash.

Grundfähigkeitsversicherung: Basisschutz für die Arbeitskraft

Grundfähigkeitsversicherung: Basisschutz für die Arbeitskraft

Die Versicherer forcieren neben dem Berufsunfähigkeitsschutz, der weiterhin als wichtiger Wachstumsträger gilt, abgespeckte Invaliditätslösungen, wie zum Beispiel die Grundfähigkeitsversicherung. Einige Gesellschaften setzen auch auf fest gekoppelte “Multi-Risk”-Absicherungen in einem Vertrag.

Versicherer überarbeiten Grundfähigkeitstarif

Versicherer überarbeiten Grundfähigkeitstarif

Die Grundfähigkeitsversicherung wird von der Assekuranz zunehmend als Alternative zum Berufsunfähigkeitsschutz vermarktet. Mit Canada Life und Nürnberger haben gleich zwei Lebensversicherer umfassende Veränderungen in diesem Produktbereich vorgenommen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Swiss Re: Naturkatastrophen auch für den Gewinn desaströs

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re hat 2018 wegen Naturkatastrophen erneut einen Milliardengewinn verfehlt. Trotzdem können sich die Aktionäre über eine deutlich höhere Dividende freuen.

mehr ...

Immobilien

Bausparen: “Trend zur Zinssicherung verstärkt sich”

Bausparen liegt wieder voll im Trend. Dr. Jörg Koschate, Mitglied des Vorstands der BHW Bausparkasse, sprach mit Cash. über die Folgen eines Endes der Niedrigzinsphase und die Gründe für das Bausparen sowie die Trends in den kommenden Monaten.

mehr ...

Investmentfonds

Italienischer Haushalt kann nächste Finanzkrise auslösen

Die Situation in Italien wird zum Risiko für sämtliche europäische Banken, die italienische Staatsschulden halten. Warum der italienische Haushaltsstreit zur Finanzkrise führen kann und warum die Bankenunion den Rest Europas nicht vor den Risiken der hohen italienischen Staatsverschuldung schützt.

mehr ...

Berater

Container-Investments: Klage gegen Magellan-Vermittler abgewiesen

Nach zwei Entscheidungen zugunsten von Vermittlern von P&R-Containern informiert die Kanzlei Dr. Roller & Partner über die Abweisung der Klage eines Anlegers des ebenfalls insolventen Anbieters Magellan. Derweil rollt offenbar die Klagewelle in Sachen P&R.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG Geld an ihre Investoren aus. Auch die Summe der Auszahlungen der RWB-Fonds im Jahr 2018 ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Urteil: Nicht angeleinte Hunde können für Halter teuer werden

Hundehalter müssen nicht nur Schäden ersetzen, die ihr nicht angeleinter Hund anrichtet. Zu diesem Thema weist die Württembergische Versicherung nun auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz (1 U 599/18) hin.

mehr ...