Themenseite Vermögensverwalter
>> Alle Themenseiten
Lloyd Fonds: “Wir sind wie ein Re-Start-Up”

Lloyd Fonds: “Wir sind wie ein Re-Start-Up”

Lloyd Fonds, einst ein führende Initiator geschlossener Fonds, stellt sich neu auf. Cash. sprach mit den Vorständen Klaus M. Pinter und Jochen Sturtzkopf. Das Gespräch führte Stefan Löwer.

“Über Wirtschaftszyklen hinweg denken”

“Über Wirtschaftszyklen hinweg denken”

Der Vermögensverwalter CONREN hat sich auf die Betreuung langfristig orientierter Familienvermögen spezialisiert und offeriert drei vermögensverwaltende Fonds. Cash.Online sprach mit Andreas Lesniewicz, Geschäftsführer von CONREN, über die Investmentphilosophie des Hauses.

Schlumberger geht zu StarCapital

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

Kolumnisten auf Cash.Online

KSW Vermögensverwaltung AG und Scalable Capital schließen Kooperation ab

KSW Vermögensverwaltung AG und Scalable Capital schließen Kooperation ab

Als einer der ersten unabhängigen Vermögensverwalter Deutschlands hat die KSW eine Kooperationsvereinbarung mit dem digitalen Vermögensverwalter Scalable Capital geschlossen.

Jahresendrallye: Vermögensverwalter sind unentschieden

Jahresendrallye: Vermögensverwalter sind unentschieden

Nach einer aktuellen Umfrage der DAB Bank rechnet knapp die Hälfte der befragten unabhängigen Vermögensverwalter mit einer Jahresendrallye an den Börsen.

Baader Bank macht in Sachen Vermögensverwalter mobil

Baader Bank macht in Sachen Vermögensverwalter mobil

Die Baader Bank verstärkt zum 1. Januar 2016 ihr Vertriebsteam um zwei Experten im Geschäft mit Vermögensverwaltern.

Studie: Führungsqualität entscheidend für Vermögensverwalter

Studie: Führungsqualität entscheidend für Vermögensverwalter

Aberdeen Asset Management hat eine Studie durchgeführt, welche maßgebende Rolle die Führungsqualität bei den Investmententscheidungen von Vermögensverwaltern und den Erwartungen ihrer Kunden spielt. 

Mehr Cash.

AMF Capital: Aus eins mach zwei

AMF Capital: Aus eins mach zwei

AMF Capital spaltet sich auf: In Frankfurt wird der Vermögensverwalter weiterhin große und institutionelle Kunden betreuen sowie die hauseigenen AMF-Fonds managen. In Köln entsteht die neue Consortia Vermögensverwaltung.

DAB Bank: Vermögensverwalter optimistisch

DAB Bank: Vermögensverwalter optimistisch

Die jüngsten Kurskorrekturen an den deutschen Aktienmärkten hatten auch Auswirkungen auf die Einschätzungen der unabhängigen Vermögensverwalter, wie die DAB Bank festgestellt hat: Der Optimismus nimmt zu.

VUV gründet Ombudsstelle

VUV gründet Ombudsstelle

Der Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VUV) hat eine eigene Ombudsstelle eingerichtet. Sie soll außergerichtlich und kostenfrei Konflikte zwischen Verbrauchern und dem Verband angeschlossenen Vermögensverwaltern schlichten.

V-Bank und Hansainvest arbeiten zusammen

V-Bank und Hansainvest arbeiten zusammen

Die Münchener V-Bank will künftig mit der Hamburger Fondsgesellschaft Hansainvest kooperieren. Beide Häuser planen nach eigenen Angaben zudem, ihre Vertriebsunterstützung zu bündeln.

Vermögensverwalter optimistisch

Vermögensverwalter optimistisch

Die Mehrheit der Vermögensverwalter erwartet im August hierzulande steigende Aktienkurse. In einer Umfrage der DAB-Bank äußerten sich knapp zwei Drittel zuversichtlich für den weiteren Kursverlauf am deutschen Aktienmarkt.

V-Bank verkündet Wachstumschub

V-Bank verkündet Wachstumschub

Mit rund 9,3 Milliarden Euro erreicht das Kundenvermögen der Münchener V-Bank einen neuen Höchststand. Allein im ersten Halbjahr 2014 sind nach Angaben des Unternehmens circa 1,7 Milliarden Euro hinzugekommen.

Umfage: Vermögensverwalter müssen bei Kundenwünschen nachlegen

Umfage: Vermögensverwalter müssen bei Kundenwünschen nachlegen

International tätige Vermögensverwaltern arbeiten derzeit mehrheitlich an einer grundlegenden Überarbeitung ihrer Geschäftsstrategie, wie eine von State Street Corporation beauftragte Umfrage unter 300 leitenden Mitarbeitern bei Vermögensverwaltern zeigt.

BCG: Kampf der Vermögensverwalter um Marktanteile nimmt global zu

BCG: Kampf der Vermögensverwalter um Marktanteile nimmt global zu

Vermögensverwalter müssen an vielen Fronten aktiv werden, wenn sie in den nächsten Jahren ihre Marktanteile und Gewinne steigern wollen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie Riding a Wave of Growth: Global Wealth 2014 der Boston Consulting Group (BCG).

“Aktieninvestments bei der Altersvorsorge berücksichtigen”

“Aktieninvestments bei der Altersvorsorge berücksichtigen”

Michael Bentlage, Partner bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers und verantwortlich für das Geschäftsfeld Asset Servicing, über die Herausforderung niedriger Zinsen und einen zunehmend regulierten Finanzmarkt.

DeAWM: Anleihefonds jenseits der Milliarden-Grenze

DeAWM: Anleihefonds jenseits der Milliarden-Grenze

Die Anleihefonds erfreuen sich nach Angaben von Deutsche Asset & Wealth Management großen Anlegerzuspruchs. Im Januar hat das Fondsvolumen des DWS Floating Rates Notes die Marke von einer Milliarde überschritten.

Standardisierte Vermögensverwaltung unterstützt Vermittler

Standardisierte Vermögensverwaltung unterstützt Vermittler

Die standardisierte Vermögensverwaltung bietet für den Vermittler nach Paragraf 34f besondere Vorteile, so eine aktuelle Studie der Wirtschaftsberatung Jehn & Kollegen.

PEH gründet Gesellschaft für große Vermögen

PEH gründet Gesellschaft für große Vermögen

Das Multi-Manager-Finanzhaus PEH aus Oberursel hält die Mehrheit an der PEH Wealth Management mit Sitz in Stuttgart, die am 1. Februar ihre Tätigkeit aufnimmt.

Vermögensverwalter uneins über Börsenjahr 2014

Vermögensverwalter uneins über Börsenjahr 2014

47 Prozent der unabhängigen Vermögensverwalter erwarten für Januar 2014 weiter steigende Aktienkurse, dagegen rechnen 41 Prozent mit einer Seitwärtsentwicklung – so das Ergebnis der aktuellen Umfrage der Dab Bank zum Profi-Börsentrend.

Vermögensverwalter bleiben optimistisch

Vermögensverwalter bleiben optimistisch

Der deutsche Aktienmarkt hat noch Luft nach oben. Das glauben unabhängige Vermögensverwalter hierzulande, wie eine aktuelle Umfrage der Frankfurter Fondsgesellschaft Universal-Investment ergeben hat.

Vermögensverwalter: Hausse geht weiter

Vermögensverwalter: Hausse geht weiter

Erst im September hat der Dax erneut historische Höchststände erklommen. Dennoch trauen unabhängige Vermögensverwalter deutschen Aktien noch weitere Kurssprünge zu.

Vermögensverwalter bleiben zuversichtlich

Vermögensverwalter bleiben zuversichtlich

Deutsche Vermögensverwalter bleiben mehrheitlich optimistisch für heimische Aktien. Einen Sinkflug der Börsenkurse erwartet lediglich eine kleine Minderheit.

DAB Bank baut B2B-Geschäft aus

DAB Bank baut B2B-Geschäft aus

Die DAB Bank, München, konnte ihr Geschäft mit unabhängigen Vermögensverwaltern und anderen institutionellen Kunden im Jahr 2012 steigern. Um rund 2,3 Milliarden Euro ist das verwaltete Kundenvermögen gewachsen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Cybercrime: Keine Angst vor “Emotet”

Der Trojaner „Emotet“ gilt als die derzeit gefährlichste Cyberbedrohung für Unternehmen weltweit. Denn ein Emotet-Angriff ist besonders tückisch: Hat dieser Virus einmal den Weg auf einen Rechner gefunden, können Hacker weitere Schadsoftware beliebig oft nachladen. Die Sorge bei vielen Unternehmen ist daher groß. Dabei kann man sich mit geeigneten IT-Sicherheitslösungen sehr gut vor dem Angreifer schützen, sagt Clemens A. Schulz von Rohde & Schwarz Cybersecurity.

mehr ...

Immobilien

Auch ohne Eigenkapital zum Traumhaus?

Noch nie waren die Zinsen so niedrig wie zurzeit und viele Deutsche möchten sich die günstigen Konditionen sichern – auch ohne Eigenkapital. Doch so verlockend eine Vollfinanzierung klingt, zukünftige Eigenheimbesitzer müssen bei dieser Variante auch die Nachteile berücksichtigen.

mehr ...

Investmentfonds

Banken: “Kein massiver Verkauf von Kryptowerten an Kunden”

Vor wenigen Tagen wurden im Zuge des Umsetzungsgesetzes der 4. Geldwäscherichtlinie auch Maßnahmen zur Regulierung von Krypto-Geschäften durch den Bundesrat beschlossen. Im Kreditwesengesetz (KWG) ist nun das neue Finanzinstrument „Kryptowert“ definiert, gleichzeitig wurde ebenfalls als neue Finanzdienstleistung die Kryptowerte-Verwahrung in das Gesetz aufgenommen. Krypto-Verwahrer benötigen eine Bafin-Lizenz und müssen ihre Kunden nach dem Geldwäschegesetz so identifizieren, wie dies auch Banken tun. Nicht jede Bank wird sich in neues Geschäftsfeld trauen.

mehr ...

Berater

No Time to Wait: Fonds Finanz setzt jetzt auf Filme

Der Maklerpool Fonds Finanz hat die Waeis Filme GmbH gegründet. Sinn und Zweck sei die Etablierung der Bewegtbildproduktion als eigenständiges Geschäftsfeld und dessen Ausbau. Die Geschäftsführung übernehmen die langjährigen Fonds-Finanz-Mitarbeiter Dominik Wasik und Anton Leis gemeinsam mit Norbert Porazik und Markus Kiener.

mehr ...

Sachwertanlagen

KVG-Erlaubnis schon kurz nach dem Start

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Five Quarters Real Estate AG aus Hamburg die Erlaubnis als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) und damit zur Auflage von alternativen Investmentfonds (AIFs) erteilt. Das Unternehmen wurde gerade erst gegründet.

mehr ...

Recht

Haus ohne Grundstück: Warum das Erbbaurecht mit Vorsicht zu genießen ist

Ein Kaufinteressent findet ein Angebot, das fast zu schön ist, um wahr zu sein. Ein signifikant günstigeres Angebot verglichen mit den Marktpreisen und versehen mit dem Hinweis: Erbbaurecht. Aus diesem Vermerk ergeben sich eine Reihe von Fallstricken, die Kaufwillige unbedingt kennen sollten, bevor sie ein Objekt mit Erbbaurecht erwerben. Timo Handwerker, Spezialist für Baufinanzierungen bei Dr. Klein in Hagen, kennt die Probleme genau.

mehr ...