Themenseite Adam Riese
>> Alle Themenseiten
Adam Riese erweitert Hausratversicherung

Adam Riese erweitert Hausratversicherung

Adam Riese, die Digitalmarke der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) im Versicherungsbereich, verbessert ihren Hausrattarif durch die drei neuen Zusatzbausteine Fahrrad, Glas und Elementar. Der neue Fahrradbaustein ersetzt Kunden die Kosten für die Neubeschaffung eines Fahrrads, wenn dieses gestohlen wird – unabhängig davon, wo es sich zum Zeitpunkt des Diebstahls befand. 

W&W-Jahresauftakt: “Wandel gewinnt immer mehr an Dynamik”

W&W-Jahresauftakt: “Wandel gewinnt immer mehr an Dynamik”

Die W&W Gruppe legt einen rasanten Start ins Jahr 2019 hin. Zuwächse im Neugeschäft, ein guter Schadenverlauf in der Schaden- und Unfallversicherung, sowie ein steigender Konzernüberschuss sind nur drei Entwicklungen für die sich ein Blick auf diesen Zwischenstand lohnt.

Digital Awards: Adam Riese für Neue Wege in der Digital-Branche ausgezeichnet

Digital Awards: Adam Riese für Neue Wege in der Digital-Branche ausgezeichnet

Die Digital-Marke “Adam Riese”, Tochterunternehmen der Wüstenrot & Württembergischen Versicherungen, steht sinnbildlich für die Digitalisierung des gesamten Geschäftsmodells im Bereich Versicherungen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Digital Day 2019: Talkrunde – Konfrontation oder Kooperation?

Digital Day 2019: Talkrunde – Konfrontation oder Kooperation?

Steht die Versicherungsbranche vor einem Paradigmenwechsel? Das war die Frage bei einer von zwei Talkrunden auf dem Digital Day 2019 von Cash. Dabei kam es zu kontroversen Diskussionen.

Adam Riese bringt Haftpflichtversicherung für Hundehalter

Adam Riese bringt Haftpflichtversicherung für Hundehalter

Adam Riese, die Digitalmarke der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe, erweitert das Produktsortiment durch eine Haftpflichtversicherung für Hundehalter. Der Antrags- und Abwicklungsprozess ist rein digital.

W&W, Adam Riese und Automobilclub ACE kooperieren

W&W, Adam Riese und Automobilclub ACE kooperieren

Die Württembergische Vertriebspartner GmbH und die Adam Riese GmbH, beides Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W), sind künftig Kooperationspartner des Auto Club Europa e.V. (ACE). Damit erhalten die Mitglieder des ACE die Möglichkeit, schnell und unkompliziert leistungsstarken Versicherungsschutz zu günstigen Konditionen zu erwerben.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Oliver Bäte, Allianz: “Wollen die Führungsstrukturen immer effizienter machen”

Bei Europas größtem Versicherer Allianz muss sich das Management größere Sorgen um Arbeitsplätze machen als das Fußvolk. Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte will eher beim Management als bei den einfachen Mitarbeitern einsparen.

mehr ...

Immobilien

Inflationsschub dank selbstgenutztem Wohneigentum?

Steigende Löhne im Dienstleistungssektor dürften die Inflation der Eurozone etwas beflügeln. Könnten die Kosten für selbstgenutztes Wohneigentum diesen Trend verstärken?

mehr ...

Investmentfonds

Gold als Safe Haven gegen den drohenden Wirtschafts-Kollaps?

Einige glauben, dass das weltweite Finanzsystem in absehbarer Zeit zusammenbrechen könnte. Auch ohne dieses Horrorszenario macht Gold Sinn, meint Jörg Schulte von der Swiss Ressource Capital AG.

mehr ...

Berater

Händler-Plattform Shopify macht bei Facebook-Währung Libra mit

Die bei Facebook entwickelte Digitalwährung Libra kann nach einer Serie prominenter Abgänge einen Neuzugang vermelden. Die kanadische Firma Shopify, die eine E-Commerce-Software entwickelt, trat am Freitag der Libra Association bei, von der das Projekt verwaltet wird.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bestückt ihre offenen Spezialfonds mit weiteren Pflegeheimen

Die INP-Gruppe hat durch den Erwerb von vier Pflegeeinrichtungen und Pflegewohnanlagen an verschiedenen deutschen Standorten das Immobilienportfolio ihrer offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren in den vergangenen sechs Monaten weiter ausgebaut.

mehr ...

Recht

Wie Sie Haftungsrisiken mit einer Betriebsaufspaltung verringern

Wer sein Vermögen in den eigenen Betrieb steckt, möchte es vor Haftungsrisiken schützen. Mit einer Betriebsaufspaltung ist das möglich. Doch es lauern auch Fallstricke.

mehr ...