Anzeige
Themenseite Aktien
>> Alle Themenseiten
Klingbeil kritisiert Merz’ Rentenvorschlag

Klingbeil kritisiert Merz’ Rentenvorschlag

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat den Vorschlag des Kandidaten für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, zu Steuervorteilen für eine Altersvorsorge über Aktien zurückgewiesen. “Was er vorschlägt, ist ein riesiger Schritt in die Privatisierung der Rente”, sagte Klingbeil am Montag. “Das ist ein milliardenschwerer Gefallen für Reiche und vor allem für seine Kollegen bei Blackrock.”

Merz für Altersvorsorge über Aktien

Merz für Altersvorsorge über Aktien

Der Bewerber für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat seine Idee bekräftigt, eine Altersvorsorge über Aktien steuerlich zu begünstigen. “Ich spreche über eine ergänzende Altersvorsorge, die neben die gesetzliche Rentenversicherung treten muss”, sagte der frühere Unionsfraktionschef am Sonntag in der ARD-Sendung “Bericht aus Berlin”.

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Neuer Großaktionär für Lloyd Fonds

Neuer Großaktionär für Lloyd Fonds

Das Venture-Capital-Unternehmen Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB), Jena, und ihr nahe stehende Investmentfonds übernehmen insgesamt etwa 49,9 Prozent der Aktien der Lloyd Fonds AG von dem bisherigen Hauptaktionär ACP Fund V LLC (AMA).

“Aktien sind erste Wahl”

“Aktien sind erste Wahl”

Die Gewichtung von Aktien rauf, jene von Staatsanleihen runter. Das ist die aktuelle Empfehlung von Dr. Franz Wenzel, Anlagestratege für institutionelle Kunden von Axa Investment Managers. Ausschlaggebend für seine positive Sicht der Aktienmärkte sind die gesunkenen politischen Risiken und die besseren Aussichten für das globale Wirtschaftswachstum.

Depotanpassung vor dem Sommerurlaub: Beta runter, Erholung rauf!

Depotanpassung vor dem Sommerurlaub: Beta runter, Erholung rauf!

Die Unsicherheit nimmt weltweit zu, die Schuldenstände in den USA, Europa oder Japan haben astronomische Höhen erreicht und das Shiller-KGV weist mit fast 30 einen derart hohen Wert wie zuletzt vor den Aktienblasen von 1929, 2000 und 2007 auf. Was sollten Aktienanleger tun?

“Mr. Aktie” bringt neuen Fonds

“Mr. Aktie” bringt neuen Fonds

Fondsmanager-Urgestein Henning Gebhardt ist vor einem halben Jahr von der DWS zur Berenberg Bank gewechselt. Jetzt geht “Mr. Aktie” mit einem neuen Fonds an den Start, der zum Flaggschiff von Berenberg aufgebaut werden soll.

Mehr Cash.

Capital Group bringt US-Aktienstrategie nach Europa und Asien

Capital Group bringt US-Aktienstrategie nach Europa und Asien

Die Capital Group macht die wachstumsorientierte US-Aktienstrategie Amcap jetzt auch europäischen und asiatischen Investoren zugänglich.

Nebenwerte: Was Anleger wissen sollten

Nebenwerte: Was Anleger wissen sollten

Internationale Konzerne stehen im Fokus der Märkte und bei den Anlegern. Abseits des öffentlichen Interesses sind kleinere Unternehmen aber durchaus ebenso erfolgreich. Worauf sollten Investoren bei der Anlage in Nebenwerte achten?

“Riester war zaghaft, schlecht durchdacht und stümperhaft.”

“Riester war zaghaft, schlecht durchdacht und stümperhaft.”

Warum ist es problematisch, dass die Deutschen so wenig in Aktien investieren und wie kann das Problem gelöst werden? Darüber hat Cash.Online mit Dr. Christoph Bruns, Vorstand, Teilhaber und Fondsmanager der Loys AG gesprochen.

Mit langweiligen Investments zu mehr Ertrag

Mit langweiligen Investments zu mehr Ertrag

Edgar Göcke, Fondsmanager bei der Monega KAG, erläutert, warum Aktien aus defensiven Branchen attraktiv sind und einen Mehrwert für das Depot darstellen. 

Dividendensaison beschert Anlegern warmen Geldregen

Dividendensaison beschert Anlegern warmen Geldregen

Aktuell läuft die Dividendensaison in Deutschland auf Hochtouren. Alleine die Dax-Konzerne kehren in diesem Jahr mehr als 32 Milliarden Euro aus. Das sind gut acht Prozent mehr als im Vorjahr. Der Rademacher-Kommentar

Gute Wirtschaftsdaten sprechen nicht für Aktienverkäufe im Mai

Gute Wirtschaftsdaten sprechen nicht für Aktienverkäufe im Mai

Ein sehr gut bekanntes Börsensprichwort laut “Sell in May and go away”. Auch in diesem Jahr wird über diese Börsenregel rege diskutiert. Allerdings sprechen die guten Wirtschaftsdaten nicht für einen Rückgang der Kurse im Mai.

Für Trump steht jetzt die harte Arbeit erst an

Für Trump steht jetzt die harte Arbeit erst an

In den ersten 100 Tagen haben sich die US-Aktienmärkte gut entwickelt. Allerdings gab es für den neuen Präsidenten Donald Trump auch viele Vorschusslorbeeren. Jetzt muss der unkonventionelle Staatschef liefern. Gastkommentar von Stephen Mitchell, Jupiter Asset Management

Fondsmanager setzen wieder verstärkt auf europäische Aktien

Fondsmanager setzen wieder verstärkt auf europäische Aktien

An den internationalen Kapitalmärkten waren Europas Aktien bislang schlecht gelitten. Die Schuldenkrise und vor allem der Reformstau in vielen Mittelmeerländern belasteten das Investitionsklima. Doch das Blatt dürfte sich bald wenden.

Der Rademacher-Kommentar

Quartalszahlen könnten weitere Aufwärtsrallye bei Aktien befeuern

Quartalszahlen könnten weitere Aufwärtsrallye bei Aktien befeuern

Nach den Osterfeiertagen dürfte es an den den Aktienmärkten sehr spannend zugehen. Zum einen stehen viele politische Ereignisse an. Zum anderen werden viele wichtige Wirtschaftsdaten veröffentlicht. Zudem beginnt langsam die Berichtssaison auf der Unternehmensseite.

Deutsches Aktieninstitut mit eindeutigen Forderungen an die Politik

Deutsches Aktieninstitut mit eindeutigen Forderungen an die Politik

Viele Berliner Bundespolitiker stehen der Anlage in Aktien weiterhin extrem kritisch gegenüber. Dies könnte allerdings ein Fehler sein, da dieses Instrument ein wichtiges Mittel für die Altersvorsorge ist. Dies trifft insbesondere in dem aktuellen Niedrigzinsumfeld zu.

Axa IM: Erholung wird nicht enden, nur weil sie schon lange anhält

Axa IM: Erholung wird nicht enden, nur weil sie schon lange anhält

Trotz vorhandener Signale für ein Ende der langjährigen Hausse an den Finanzmärkten, glaubt Chris Iggo, CIO Fixed Income bei Axa Investment Managers, nicht zwangsläufig an ein baldiges Ende. Eine Herausforderung gilt es künftig dennoch zu meistern. 

Merck Finck sieht Dax nahe des Allzeithochs

Merck Finck sieht Dax nahe des Allzeithochs

Aktuell stehen politische Ereignisse weiter ganz oben auf der Agenda. Hierauf achten auch die Marktteilnehmer, die im Moment stark auf Nachrichten seitens der Politik sensibilisiert sind.

BlackRock sieht mehr Risikoappetit bei den Investoren

BlackRock sieht mehr Risikoappetit bei den Investoren

Der aktuelle Kurs der US-Notenbank sowie das Ergebnis der Niederlande-Wahlen könnten den Risikoappetit der Anleger steigern. Damit dürfte die gute Stimmung an den Märkten anhalten. Dies erwartet jedenfalls das Investmenthaus BlackRock.

US-Notenbank und Niederlande-Wahl treiben den Dax an

US-Notenbank und Niederlande-Wahl treiben den Dax an

Am Tag nach dem US-Leitzinsentscheid und der Niederlande-Wahl zogen die Aktien an der Frankfurter Börse in einer ersten Reaktion an. Insgesamt ist die Stimmung bei den Investoren weiterhin auf einem hohen Niveau.

J.P. Morgan sieht große Chancen für Value-Aktien

J.P. Morgan sieht große Chancen für Value-Aktien

Bei den europäischen Investoren stehen defensive Aktien und Value-Titel stets unterschiedlich in der Gunst. Aktuell findet J.P. Morgan Asset Management, dass Value-Papiere eindeutig aussichtsreicher sind.

Diese Branchen liefern die meiste Rendite

Diese Branchen liefern die meiste Rendite

An den internationalen Aktienbörsen findet permanent eine Branchenrotation statt. Das richtige Timing macht einen Großteil der Rendite aus. Aktuell hat die Münchener Privatbank Merck Finck eine eindeutige Empfehlung für alle Investoren.

Mehr Aktionärsrechte: Die neuen Regeln im Detail

Mehr Aktionärsrechte: Die neuen Regeln im Detail

Die Rechte von Aktionären gegenüber Aktiengesellschaften sollen gestärkt werden. Das Europäische Parlament hat gestern die neugefasste Richtlinie über die Aktionärsrechte verabschiedet. Cash.Online präsentiert die wichtigsten Aspekte.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Wintereinbruch: Diese Pflichten haben Eigentümer und Mieter

Der Winter ganz Deutschland im Griff: Selbst in schneearmen Regionen und Städten wie Köln bleibt die weiße Pracht auf Straßen und Gehsteigen liegen. Die Winterlandschaft bringt Verpflichtungen für Hauseigentümer oder Mieter mit sich – zum Beispiel die gesetzliche Pflicht zum Schneeräumen. Auch versicherungstechnisch ist das Räumen und Streuen des Gehwegs relevant.

mehr ...

Immobilien

Zwölf Städte vereinen 30 Prozent des Gewerbeimmobilienumsatzes

London ist 2018 der Top-Performer für globale gewerbliche Immobilien-Investitionen. Investoren bevorzugen weiterhin Städte, mit denen sie vertraut sind und die über gut etablierte Investment-Märkte und hohe Transparenz verfügen. Dazu gehören mit Frankfurt, Berlin, Hamburg und München vier deutsche Städte.

mehr ...

Investmentfonds

Tim Bröning: Worte statt Taten

Viele Menschen starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Sie möchten häufiger ins Fitnessstudio gehen, weniger Süßigkeiten essen und sich generell einen gesünderen Lebenswandel zulegen.

Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

Hat die Finanzbranche #MeToo verschlafen?

Auf Branchenmessen begegnet man auch in Zeiten der “Me-too”-Debatte noch immer vielen Hostessen. “Nett aussehen, während die Männer Geschäfte machen: Der Beruf der Hostess ist so aus der Zeit gefallen wie kaum ein anderer”, schrieb kürzlich die “Süddeutsche Zeitung”. Hat die Branche eine wichtige gesellschaftliche Entwicklung verschlafen?

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB steigert das Platzierungsvolumen kräftig

Die auf Private-Equity-Konzepte für Privatanleger spezialisierte RWB Group hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 76 Millionen Euro platziert und damit ein Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht (2017: etwa 59 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...