Themenseite Allianz GI
>> Alle Themenseiten
Die EZB geht in Position

Die EZB geht in Position

Auf der Sitzung am 25. Juli wird die Bestätigung der Aussagen von Mario Draghi in Sintra erwartet: Die Zentralbank ist bereit, alle Maßnahmen zur Unterstützung des Wachstums zu ergreifen und sich dem Inflationsziel anzunähern. Sie wird voraussichtlich weitere Forward Guidance geben. Ein Kommentar von Franck Dixmier, Global Head of Fixed Income bei AllianzGI.

Allianz Global Investors: Zwei Fonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit aufgelegt

Allianz Global Investors: Zwei Fonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit aufgelegt

Das Emerging Market Debt-Team erweitert das Angebot um den Allianz EM SRI Bond und Allianz EM SRI Corporate Bond. Beide Fonds schließen Investitionen in Ländern und Unternehmen im untersten Bereich des hauseigenen Allianz GI ESG-Research aus. Die neuen Produkte untermauern das Engagement von Allianz GI in nachhaltigen Investments.

“Niedrigzins-Phase könnte noch 30 Jahre dauern”

“Niedrigzins-Phase könnte noch 30 Jahre dauern”

Nach Ansicht des Chefs des Fondsgiganten Allianz Global Investors, Andreas Utermann, könnte die aktuelle Phase extrem niedriger Zinsen noch Jahrzehnte anhalten. “Warum soll die Phase niedriger Inflation und Zinsen nicht noch 30 Jahre andauern?” sagte er gegenüber ‘Capital’.

Kolumnisten auf Cash.Online

Neue EMEA-Chefin bei Allianz Global Investor

Neue EMEA-Chefin bei Allianz Global Investor

Barbara Rupf Bee wird am 15. Mai 2019 zu Allianz Global Investors wechseln und als Head of Europe, Middle East & Africa (EMEA) die Leitung der Vertriebsfunktion in dieser Region übernehmen.

Allianz GI bringt Fonds auf grüne Anleihen

Allianz GI bringt Fonds auf grüne Anleihen

Allianz Global Investors hat einen Fonds aufgelegt, der in die Anlageklasse “Green Bonds” investiert.

Allianz GI baut Anleiheteam aus

Allianz GI baut Anleiheteam aus

Allianz Global Investors, Frankfurt, hat sein Anleiheteam für Versicherungen erweitert. Jürgen Adam wird bei der Fondsgesellschaft Leiter des deutschen Portfoliomanagements für Zinspapiere.

Allianz GI: Zinswende noch nicht absehbar

Allianz GI: Zinswende noch nicht absehbar

Eine Umfrage der Frankfurter Fondsgesellschaft Allianz Global Investors zeigt, dass der Zeitpunkt, an dem die großen Notenbanken von ihrer Niedrigzinspolitik abkehren werden, für Anleger nach wie vor nicht abzuschätzen ist.

Mehr Cash.

Allianz GI: Müller übernimmt Retail-Vertrieb

Allianz GI: Müller übernimmt Retail-Vertrieb

Mathias Müller wird Leiter des neu geschaffenen Geschäftsfelds „Retail-Vertrieb Deutschland“ bei der Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (Allianz GI) in Frankfurt. Damit verantwortet Müller die gesamte Distribution der Fondsgesellschaft an private Kunden.

Allianz GI verschlankt Europa-Organigramm

Allianz GI verschlankt Europa-Organigramm

Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors vereinfacht ihre Unternehmensstruktur. Außerdem vergibt die Frankfurter Tochter des Allianz-Versicherungskonzerns neue Titel für ihre Führungskräfte.

Tagesgeld allein macht nicht glücklich

Tagesgeld allein macht nicht glücklich

Deflation, Inflation, Hyperinflation – wohin geht die Reise? Viele Anleger spüren, dass ihr Geld auf dem Sparbuch oder in Form von Staatsanleihen mit Minirenditen nicht gut aufgehoben ist, besonders wenn die Inflation kommt.

Gastkommentar: Hans-Jörg Naumer, Allianz GI

Bilanz 2009: Auch Allianz GI dreht wieder auf

Bilanz 2009: Auch Allianz GI dreht wieder auf

Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors meldet für 2009 einen Gewinn von 1.362 Milionen Euro. Nach 904 Millionen Euro im Vorjahr ein Plus von rund 51 Prozent.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

“Nicht einmal halbherzig”: Kabinettsbeschluss zur bAV unter Beschuss

Der Bundesverband pauschaldotierter Unterstützungskassen (BV-pdUK) hat den Kabinettsbeschluss zur Betriebsrente kritisiert. Demnach soll die Belastung durch die vollen Kranken- und Pflegekassenbeiträge auf ausgezahlte Betriebsrenten mit einem Freibetrag von 159,25 Euro monatlich belegt werden. 

mehr ...

Immobilien

Fallstricke bei der Baulandbeschaffung

Die Immobilienbranche boomt: Seit rund zehn Jahren steigen die Preise kontinuierlich und ungebremst. Das gilt auch für das Bauland: Die Baulandkommission schrieb erst in einem Gutachten Anfang Juli, dass die Kaufwerte für Wohnungsbauland seit 2010 um 50 Prozent gestiegen seien. In den größten deutschen Städten hätten sich diese sogar verdoppelt. Was bei der Beschaffung von Bauland unbedingt beachtet werden sollte.

mehr ...

Investmentfonds

Globaler Fonds für Nachranganleihen kommt von Bantleon

Der Asset Manager Bantleon hat den globalen Publikumsfonds Bantleon Select Corporate Hybrids aufgelegt, der primär in nachrangige Unternehmensanleihen von etablierten Investment-Grade-Schuldnern investiert. Den Hauptbestandteil des Fonds bilden in Euro denominierte Anleihen. Um die Renditechancen zu steigern, kann das Portfolio Management zudem in Anleihen anderer Währungen aus Industrieländern investieren. Das Fremdwährungsrisiko wird nahezu vollständig abgesichert. Die Fokussierung auf Nachranganleihen von Schuldnern mit guter bis mittlerer Bonität ermöglicht eine höhere Rendite als bei Portfolios, die ausschließlich aus erstrangigen Anleihen derselben Schuldner bestehen, ohne ein höheres Insolvenzrisiko einzugehen.

mehr ...

Berater

Verbrauchertipps zum Weihnachtsgeld   

Gibt es bei Kündigung anteiliges Weihnachtsgeld für das laufende Jahr? Haben alle Mitarbeiter den gleichen Anspruch? Und wie viel Geld steht dann Teilzeitkräften zu? ARAG klärt die wichtigsten Fragen zur betrieblichen Bescherung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marvest startet drittes Crowdinvesting-Projekt

Die auf den maritimen Sektor spezialisierte Online-Plattform Marvest hat ihr drittes Projekt für Investoren veröffentlicht. Die Anleger können über eine “Schwarmfinanzierung” in ein Darlehen für einen Mehrzweckfrachter investieren. 

mehr ...

Recht

Wegen Thomas Cook: Bundesrepublik wird verklagt

Im September beantragten der Reiseveranstalter Thomas Cook sowie diverse seiner Tochterunternehmen Insolvenz. Doch das Geld der Versicherung von Thomas Cook wird nicht ausreichen, um alle Betroffenen zu entschädigen. Die Kanzlei Mutschke hat deshalb jetzt im Namen einer Reisenden Klage wegen Staatshaftung gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht.

mehr ...