Themenseite Allianz Private Krankenversicherung
>> Alle Themenseiten
Schnelle Hilfe bei Rückenschmerzen: Allianz weitet Ärzte-Kooperation für Online-Tool aus

Schnelle Hilfe bei Rückenschmerzen: Allianz weitet Ärzte-Kooperation für Online-Tool aus

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) und der Berufsverband Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) haben jetzt eine Kooperation geschlossen. Ziel ist es, Menschen mit Rückenschmerzen schneller und zielgerechter helfen zu können. Dazu wird der BVOU in das Allianz-Onlinetool „Check My Back“ eingebunden.

Allianz: Dental-Zusatzversicherungen ohne Wartezeit überzeugen im Vertrieb

Allianz: Dental-Zusatzversicherungen ohne Wartezeit überzeugen im Vertrieb

Die zum 1. Januar 2020 eingeführten Allianz Dental-Zusatztarife ohne Wartezeiten kommen beim Vertrieb und Kunden gut an. Das zeigen die Halbjahreszahlen, die die Allianz Private Krankenversicherungen jetzt veröffentlicht hat.

“Nahezu jeder vierte Arbeitgeber hat sich für die Allianz entschieden”

“Nahezu jeder vierte Arbeitgeber hat sich für die Allianz entschieden”

In der betriebliche Krankenversicherung (bKV) verzeichnen die privaten Krankenversicherer deutliche Zuwächse. Doch wie gehen die Versicherer in der Coronakrise mit dem beratungsintensiven Thema bKV und und wie aufgeschlossen sind die Firmen derzeit?  Cash. sprach mit Nina Klingspor, Vorstandsvorsitzende der Allianz Privaten Krankenversicherung, über die Erfolge in der bkV und die vertrieblichen Herausforderungen in Zeiten der Coronapandemie.

Kolumnisten auf Cash.Online

Rückenschmerz in Corona-Zeiten: Allianz-Onlinetool soll Abhilfe schaffen

Rückenschmerz in Corona-Zeiten: Allianz-Onlinetool soll Abhilfe schaffen

Rückenschmerzen kennen wie viele andere Volkskrankheiten keine Corona-Pause. Im Gegenteil: Gerade die Arbeit im Home-Office verleitet dazu, noch mehr zu Sitzen und das oftmals in ungünstiger Haltung. Abhilfe für Rückenschmerzgeplagte bietet die Allianz Krankenversicherung mit einem neuen Onlinetool namens “Check My Back”, das in Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik Regensburg Bad Abbach entstanden ist.

Allianz nimmt Beamte in den Fokus: Beitragsrückerstattung steigt auf 50 Prozent

Allianz nimmt Beamte in den Fokus: Beitragsrückerstattung steigt auf 50 Prozent

Die Allianz Private Krankenversicherung nimmt nun Beamte deutlich in den Fokus. Denn der PKV-Versicherer erhöht die mögliche Beitragsrückerstattung für Beamte von 30 auf 50 Prozent.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher mit.

mehr ...

Immobilien

CDU-Generalsekretär dringt auf Verlängerung des Baukindergelds

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich für eine weitere Verlängerung des Baukindergeldes um neun Monate bis Ende 2021 ausgesprochen.

mehr ...

Investmentfonds

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug des E-Autos

Vielen geht die Wende hin zur Elektromobilität aus Klima-Gründen längst nicht schnell genug. Der Grünen-Politiker Kretschmann hat dagegen keine Eile. Ganz im Gegenteil

mehr ...

Berater

Adcada GmbH stellt Insolvenzantrag

Die Adcada GmbH aus Bentwisch (bei Rostock) hat Insolvenz angemeldet. Vorausgegangen waren unter anderem Auseinandersetzungen mit der Finanzaufsicht BaFin, die nun von Adcada für die Insolvenz mitverantwortlich gemacht wird. Das Unternehmen war auch in die Schlagzeilen geraten, weil es Anlegergeld zur Produktion von Corona-Schutzmasken einsammeln wollte.

mehr ...

Sachwertanlagen

AEW versilbert deutsches Büroimmobilien-Portfolio

Der Asset Manager AEW gibt die Vermittlung der Anteilscheine am AEW City Office Germany-Fonds an einen Fonds von Tristan Capital Partners, Curzon Capital Partners 5 LL, bekannt. Das Portfolio umfasst sieben Objekte mit insgesamt rund 83.000 Quadratmetern Mietfläche.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...