Themenseite Anleger
>> Alle Themenseiten
Aktiv versus passiv: Anleger müssen nicht wählen

Aktiv versus passiv: Anleger müssen nicht wählen

Die Diskussion über aktives versus passives Investieren wird bisweilen sehr heftig geführt. Warum es kein Entweder-oder, sondern eher ein Sowohl-als-auch geben sollte.

Gastbeitrag von Thomas Romig, Assenagon Asset Management

Natixis: Anleger erwarten mehr Rendite

Natixis: Anleger erwarten mehr Rendite

Private deutsche Anleger rechnen für 2015 mit höheren Erträgen ihrer Anlagen, fürchten aber zugleich  Marktkorrekturen. Das geht aus einer globale Studie von Natixis Global Asset Management hervor.

Deutsche Anleger wollen Sicherheit

Deutsche Anleger wollen Sicherheit

Die Mehrheit der deutschen Anleger ist mit dem Ertrag ihrer Geldanlage zufrieden, trotz der aktuell niedrigen Zinsen. Statt nach mehr Rendite suchen sie bei ihren Investments derzeit nach mehr Sicherheit.

Kolumnisten auf Cash.Online

Anleger des DCM-Renditefonds 12 stimmen Verkauf der Immobilien zu

Anleger des DCM-Renditefonds 12 stimmen Verkauf der Immobilien zu

Die Gesellschafter des in Schieflage geratenen Renditefonds 12 aus dem Münchener Emissionshaus DCM haben auf einer Versammlung am 10. Dezember 2012 der Veräußerung aller vier Fondsimmobilien zugestimmt.

Studie: Anleger optimistisch

Studie: Anleger optimistisch

Union Investment, Fondstochter der Volks- und Raiffeisenbanken, hat das Verhalten privater Anleger untersucht. Deren Zuversicht wächst wieder, wie die Untersuchung zeigt.

BVI: Finanzkrise verunsichert Anleger

BVI: Finanzkrise verunsichert Anleger

Die anhaltende Finanzkrise verunsichert private Anleger hierzulande. Aus Publikumsfonds flossen im vergangenen Jahr 16,6 Milliarden Euro ab, wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) mitteilt.

Studie warnt vor Finanzierungslücke

Studie warnt vor Finanzierungslücke

Privatanleger meiden Kapitalanlagen, was die Finanzierung der Wirtschaft gefährdet und die Konjunktur dämpft. Laut einer Studie kann dies OECD-Länder jährlich rund 0,75 Prozent ihres BIPs kosten, den einzelnen Bürger im Schnitt circa 15.000 US-Dollar seines Einkommens.

Mehr Cash.

Europäische Anleger bleiben zuversichtlich

Europäische Anleger bleiben zuversichtlich

Anleger in Europa zeigen sich wiederholt optimistischer als ihre Pendants in den USA oder Asien. Dies besagt der Investor Confidence Index von State Street Global Markets für Dezember 2011.

BVI will Investmentbesteuerung vereinfachen

BVI will Investmentbesteuerung vereinfachen

Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management, Frankfurt, fordert eine vereinfachte Investmentbesteuerung. Die von der Politik entwickelten Vorschläge zur Steuerreform gehen dem Verband nicht weit genug.

DWS Access kündigt Wasserkraft-Offerte an

DWS Access kündigt Wasserkraft-Offerte an

Das Frankfurter Emissionshaus DWS Access will Fondsanlegern die Beteiligung an zu errichtenden Wasserkraftwerken mit einer Leistung von bis zu 30 Megawatt anbieten. Vorverträge zur Projektakquise in Norwegen, Albanien, Österreich und der Türkei seien bereits geschlossen.

Fondshaus Hamburg investiert am Starnberger See

Fondshaus Hamburg investiert am Starnberger See

Der Hamburger Initiator Fondshaus Hamburg hat sich für seinen Projektentwicklungsfonds „FHH Immobilien 11 – Aktiv Select Deutschland II“  eine Beteiligung an dem Neubauvorhaben „Lakeside Living“ in Tutzing am Starnberger See gesichert.

11 Champions bringt Multi-Asset-Fonds ins Spiel

11 Champions bringt Multi-Asset-Fonds ins Spiel

Der Rostocker Initiator 11 Champions AG, der sich auf Kapitalanlagen für Profisportler spezialisiert hat, gibt den Anpfiff zum Vertrieb des Dachfonds 11 Champions Supreme Fonds II.

Geschlossene Fonds: Worüber der Vertrieb aufklären muss

Geschlossene Fonds: Worüber der Vertrieb aufklären muss

Platzierungsergebnisse, die hinter den Erwartungen zurückbleiben, sind derzeit eher die Regel denn die Ausnahme. Weniger bekannt hingegen ist, dass dies auch Konsequenzen für die Aufklärungspflichten von Initiator und Vertrieb hat.

Anlegerstudie: Vertrauen bleibt Mangelware

Anlegerstudie: Vertrauen bleibt Mangelware

Mehr als die Hälfte der Anleger hierzulande setzt weiterhin auf ihren Bankberater, allerdings schwindet das Vertrauen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zur Qualität der Anlegerberatung, die die Fondsgesellschaft Fidelity Worldwide Investment durchgeführt hat.

Feri strukturiert Beratung und Vermögensmanagement neu

Feri strukturiert Beratung und Vermögensmanagement neu

Der Bad Homburger Vermögensverwalter Feri Finance ordnet sein Geschäft mit vermögenden privaten und institutionellen Anlegern neu. Dabei sollen reine Beratungsdienstleistungen von der Vermögensverwaltung getrennt werden.

Thier-Galerie in Dortmund eröffnet

Thier-Galerie in Dortmund eröffnet

Rund 120.000 Besucher kamen am Eröffnungstag des neuen Shopping-Centers Thier Galerie in der Dortmunder Innenstadt, an dem sich rund 3.400 Anleger des Emissionshauses Hamburg Trust beteiligt hatten.

Flucht ins Betongold: Nur nichts überstürzen

Flucht ins Betongold: Nur nichts überstürzen

Die aktuellen Börsenturbulenzen heizen Nachfrage nach vermieteten Eigentumswohnungen seitens der Kapitalanleger an. Das beobachtet der Immobilien- und Baugeldvermittler Planet Home. Gleichzeitig warnt der Finanzdienstleister Dr. Klein angesichts des zunehmenden Hypes um Betongold vor überstürzten Käufen.

Fairvesta löst Fonds mit zweistelliger Rendite auf

Fairvesta löst Fonds mit zweistelliger Rendite auf

Die Fairvesta-Unternehmensgruppe aus Tübingen löst den 2005 aufgelegten geschlossenen Fonds “Zweite Immobilienbeteiligungsgesellschaft” auf. Die Anleger des Immobilienhandelsfonds haben eine Rendite von 12,37 Prozent erzielt, womit die Prognosen getoppt wurden, teilt das Emissionshaus mit. 

US-High-Yields von Nordea

US-High-Yields von Nordea

Die Fondsgesellschaft Nordea Investment Funds S.A. offeriert deutschen Anlegern den neuen Nordea 1 – Low Duration US High Yield Bond Fund (LU0602537069). Zuvorderst kauft der Fonds US-amerikanische Hochzinsanleihen mit niedriger Laufzeit.

Solvente Privatanleger setzen auf Inflationsschutz

Solvente Privatanleger setzen auf Inflationsschutz

Für Vermögende und Besserverdienende ist Inflationsschutz ein wichtiges Thema in der Vermögensanlage. Das hat eine im Mai 2011 durchgeführte Studie des Marktforschungsinstitutes You Gov Psychonomics im Auftrag von dem Hamburger Emissionshauses MPC Capital ergeben.

Umfrage: Anleger blicken optimistisch in die Zukunft

Umfrage: Anleger blicken optimistisch in die Zukunft

Mehr als die Hälfte der Anleger erwartet für die zweite Jahreshälfte eine positive wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Trendumfrage des Deutschen Derivate Verbands (DDV).

Silverman übernimmt Fundraising bei Madison

Silverman übernimmt Fundraising bei Madison

Die Madison-Gruppe, Anbieter von Liquiditätslösungen im Bereich von Immobilieninvestitionen mit Hauptsitz in New York sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und London, hat Todd D. Silverman als Managing Director für den Bereich Equity Capital Markets gewonnen. In dieser Funktion wird der 32-Jährige ab sofort von New York aus das Fundraising verantworten und die Investoren der Madison-Fonds betreuen.

Project sichert sich Grundstück am Spreeufer in Charlottenburg

Project sichert sich Grundstück am Spreeufer in Charlottenburg

Die Bamberger Project Fonds Gruppe hat eigenen Angaben zufolge das Grundstück Goslarer Ufer 1-5 in Berlin-Charlottenburg erworben, auf dem vier Mehrfamilienhäuser mit 99 Wohneinheiten errichtet werden sollen.

Jamestown buhlt mit zweitem USA-Waldfonds um die Anlegergunst

Jamestown buhlt mit zweitem USA-Waldfonds um die Anlegergunst

Das Kölner Emissionshaus Jamestown will offenbar vom wiedererstarkten Umweltbewusstsein deutscher Anleger profitieren. Über die neue Eigenkapitalofferte Jamestown Timber 2 können die sich an Forstgrundstücke im Süden der USA beteiligen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Feinschliff: Basler überarbeitet BU-Versicherung

Die Basler hat ihre Berufsunfähigkeitsversicherung in zahlreichen Details überarbeitet und verbessert. Man wolle bei Preis und Leistung ganz vorne mitspielen sowie Kunden und Vertriebspartner begeistern, lautet die Ansage des Versicherers.

mehr ...

Immobilien

Deutsche halten Wohneigentum durch Corona für attraktiver

Wohneigentum liegt im Trend – auch in turbulenten und ungewissen Zeiten. Für die Mehrheit der Befragten einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Fortis AG gewinnt Wohneigentum in Anbetracht der Corona-Pandemie und ihrer möglichen wirtschaftlichen Folgen zusätzlich an Attraktivität.

mehr ...

Investmentfonds

Inflation in Lauerstellung: Wann schlägt sie zu?

Mit viel Geld gehen die meisten Staaten gegen die Folgen der Pandemie vor. Rund 8.000 Milliarden US-Dollar sind bereits zugesagt, weitere Programme werden aufgelegt. Eigentlich ein optimaler Nährboden für Inflation. „Trotzdem sehen wir noch keine erhöhte Inflationsgefahr – sie wartet und lauert auf ihre Gelegenheit“, sagt Ivan Mlinaric, Geschäftsführer der Quant.Capital Management GmbH.

mehr ...

Berater

Kein Start der Grundrente ab Januar kommenden Jahres?

Wegen des hohen Verwaltungsaufwands hält die Deutsche Rentenversicherung einen Start der Grundrente im Januar 2021 für unrealistisch.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ökorenta bringt weiteren Publikumsfonds für Erneuerbare Energien

Das aktuelle Beteiligungsangebot Ökorenta Erneuerbare Energien 11 ist ab sofort im Vertrieb. Der alternative Investmentfonds (AIF) für Privatanleger setzt das Konzept der risikogemischten Ökorenta-Portfoliofonds fort – mit einer kleinen Änderung.

mehr ...

Recht

Studie zur Grundsteuer: Bundesgesetz verstößt gegen die Verfassung

Das Gesetz zur Reform des Grundsteuer- und Bewertungsrechts verletzt nach Ansicht von Prof. Gregor Kirchhof, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Steuerrecht und Direktor des Instituts für Wirtschafts- und Steuerrecht an der Universität Augsburg, das Grundgesetz. Die Gründe

mehr ...