Themenseite Anleger
>> Alle Themenseiten
Neitzel & Cie. bietet Beteiligung an bestehenden Solaranlagen in Sachsen und Thüringen

Neitzel & Cie. bietet Beteiligung an bestehenden Solaranlagen in Sachsen und Thüringen

Noch im März will das Hamburger Emissionshaus Neitzel & Cie. den Vertrieb der Fotovoltaikofferte Solarenergie 2 Deutschland starten, die rund 36,5 Millionen Euro in bestehende Frei- und Dachflächenanlagen investieren will. Zehn Millionen Euro sollen Anleger dazu beisteuern.

Reform offener Immobilienfonds nimmt Gestalt an

Reform offener Immobilienfonds nimmt Gestalt an

Die Pläne der Koalition für eine Reform der offenen Immobilienfonds (OIFs) nehmen Formen an. Medienberichten zufolge sollen offene Immobilienfonds ab Ende 2012 mit einer Kündigungsfrist von einem Jahr versehen werden. Für Neukunden ist eine Haltefrist von zwei Jahren vorgesehen. Anlegern soll es künftig erlaubt sein, unabhängig von der Kündigungsfrist bis zu 30.000 Euro pro Halbjahr abzuziehen.

Vermögensverwalter: 2011 weitere Kursgewinne

Vermögensverwalter: 2011 weitere Kursgewinne

Das Börsenjahr neigt sich dem Ende zu. Wird sich der positive Trend am Aktienmarkt auch im kommenden Jahr fortsetzen? Die Münchener Direktbank DAB hat Vermögensverwalter gefragt, wie sie das kommende Jahr einschätzen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Umfrage: Anleger geschlossener Fonds sind erfahren und zunehmend kritisch

Umfrage: Anleger geschlossener Fonds sind erfahren und zunehmend kritisch

Jeder zweite Anleger geschlossener Fonds ist über 50 Jahre alt und hat bereits mehr als vier Beteiligungen im Portfolio. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der unabhängigen Vermögensberatung Dima24.de unter seinen Kunden. 

Hamburg Trust platziert Projektentwicklungsfonds Domicilium 5

Hamburg Trust platziert Projektentwicklungsfonds Domicilium 5

Knapp ein Jahr nach dem Vertriebsstart hat das Emissionshaus Hamburg Trust seinen Immobilienfonds „Domicilium 5“ vollständig platziert. Mehr als 420 Anleger hätten sich mit einer durchschnittlichen Beteiligungssumme von rund 75.000 Euro an dem Wohn- und Gewerbeprojekt im Hamburger Stadtteil Winterhude beteiligt.

Investitionsquoten: Gut aussehen alleine reicht nicht!

Investitionsquoten: Gut aussehen alleine reicht nicht!

Anleger sollten sich von hohen Investitionsquoten nicht blenden lassen, denn auch bei geschlossenen Fonds gilt: Abgerechnet wird zum Schluss.

Gastkommentar: Malte Hartwieg, Geschäftsführer Dima 24.de

Vertriebsstart für rheinisches Denkmal-Quartier VL

Vertriebsstart für rheinisches Denkmal-Quartier VL

Die Gesellschaft Immobilien Competence hat den Vertrieb für das Quartier VL gestartet, bei dem die unter Denkmalschutz stehende ehemalige van Laack-Hemdenmanufaktur in Mönchengladbach in ein Wohnprojekt umwandelt wird.

Mehr Cash.

Alfred Wieder AG bestätigt Platzierungsziel von 140 Millionen Euro für 2010

Alfred Wieder AG bestätigt Platzierungsziel von 140 Millionen Euro für 2010

Die Vertriebsgesellschaft der Venture-Capital-Fondsreihe MIG aus dem Emissionshaus HMW, Alfred Wieder AG, ist zuversichtlich, bis zum Ende des laufenden Jahres weitere 70 Millionen Euro Eigenkapital für die Beteiligungsangebote “MIG 9 bis 11” bei den Anlegern einwerben zu können.

BFW moniert Praxis sächsischer Finanzämter

BFW moniert Praxis sächsischer Finanzämter

Der BFW Bundesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) hat vor einem Verfall des denkmalgeschützten Gebäudebestandes in Sachsen gewarnt. Grund sei die Praxis dortiger Finanzämter. Käufer von Denkmalschutzimmobilien hätten durch lange Bearbeitungszeiten und aufgrund des Wegfalls der vorläufigen Bescheinigung der Denkmal-Abschreibung Schwierigkeiten, ihre Aufwendungen geltend zu machen. 

VGF: Geschlossene Fonds sammeln deutlich mehr Geld ein

VGF: Geschlossene Fonds sammeln deutlich mehr Geld ein

Die Branche der geschlossenen Fonds berappelt sich. Im zweiten Quartal legten die Platzierungszahlen um 40 Prozent zu, wie die Statistik des Branchenverbands VGF zeigt. Vor allem Immobilienfonds liegen im Trend. Doch auch Schiffsfonds nehmen wieder Fahrt auf.

Fisch empfiehlt Unternehmensanleihen aus Schwellenländern

Fisch empfiehlt Unternehmensanleihen aus Schwellenländern

Anleger sollten auf einen weiteren Aufschwung der Emerging Markets wie China oder Brasilien setzen, indem sie in Anleihen dortiger Unternehmen investieren, heißt es von der Züricher Fondsgesellschaft Fisch Asset Management. Außerdem seien die Risikoprämien trotz geringerer Verschuldung höher als in den etablierten Industriestaaten

BAC setzt weiter auf US-Mobilfunkinfrastruktur

BAC setzt weiter auf US-Mobilfunkinfrastruktur

Das Berliner Emissionshaus BAC Berlin Atlantic Capital hat mit dem BAC Infratrust 8 seinen zweiten Publikumsfonds aufgelegt, der in die Mobilfunkinfrastruktur der USA investiert.

Verunsicherte Anleger: Angst ist ein schlechter Ratgeber!

Verunsicherte Anleger: Angst ist ein schlechter Ratgeber!

Die Halver-Kolumne

Auf meinen aktuellen Kundenveranstaltungen fällt mir deutlich die große Anlegerverunsicherung auf. Die auch für hartgesottene Gemüter unfassbar hohe Staatsverschuldung und die Enfants terribles in Griechenland & Co. stören das Urvertrauen deutscher Anleger in die Stabilität. Sogar die Einschätzung, dass Deutschland immerhin noch der Einäugige unter den Blinden ist, bekommt Risse.

Studie: Stimmung der Privatanleger sinkt weiter

Studie: Stimmung der Privatanleger sinkt weiter

Für die kommenden sechs Monate erwarten nur noch 39 Prozent der Privatanleger, dass der Deutsche Aktienindex (Dax) steigen wird. Im November 2009 waren es noch 46 Prozent, die sich optimistisch zeigten. Die Mehrheit (61 Prozent) geht dagegen von fallenden oder gleich bleibenden Kursen aus.

Studie: Wissenslücken der Anleger gezielt nutzen

Studie: Wissenslücken der Anleger gezielt nutzen

Nur jeder fünfte Privatanleger nutzt die Möglichkeit des persönlichen Beratungsgesprächs, wenn es darum geht, Informationen zu Produkten, Umschichtungsmöglichkeiten oder Trends zu erhalten.

Ownership-Feeder-Fonds aus dem Gröbsten raus

Ownership-Feeder-Fonds aus dem Gröbsten raus

Nachdem die Anleger des Schiffsfonds „Owner Ship V“ rund 1,7 Millionen Euro zur Restrukturierung bereitgestellt haben, eines der Feeder-Schiffe für 4,5 Millionen Euro versteigert wurde und das dritte Fondsobjekt MS „MarCampania“ für die kommenden 24 Monate zu einer Tagesrate von 4.000 US-Dollar verchartert ist, konnte der Hamburger Initiator Ownership die Insolvenz des Fonds abwenden.

Cash. Online präsentiert: Ihre Favoriten zum Fest

Cash. Online präsentiert: Ihre Favoriten zum Fest

Die cash-online-Redaktion wünscht allen Leserinnen und Lesern ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr! Gegen Langeweile zwischen Tannenbaum und Weihnachtsgans haben wir für Sie unsere Top-Stories des Jahres 2009 zusammengestellt.

Umfrage: Renditehunger kommt langsam wieder

Umfrage: Renditehunger kommt langsam wieder

Die deutschen Anleger bleiben trotz Aufschwung am Aktienmarkt weiter risikoscheu. Zwar erwartet fast die Hälfte in den kommenden sechs Monaten einen steigenden deutschen Aktienindex und nur 14 Prozent gehen von rückläufigen Notierungen aus. Aber drei Viertel aller Befragten wollen derzeit keine Risiken bei der Geldanlage eingehen.

Feedback kämpft mit schwierigem Marktumfeld

Der Geschlossene-Fonds-Spezialvertrieb Feedback hat nach einem schwachen zweiten Quartal auch im dritten die Zurückhaltung der Anleger und das von geringen Platzierungszahlen geprägte Marktumfeld zu spüren bekommen. Das Hamburger Unternehmen hat im Berichtszeitraum Umsatzerlöse in Höhe von 1,3 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: drei Millionen Euro) erzielt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Nach Bundestag stimmt auch Bundesrat für die Grundrente

Nach dem Bundestag hat am Freitag auch der Bundesrat der Grundrente zugestimmt, durch die kleine Renten von rund 1,3 Millionen Menschen aufgebessert werden sollen.

mehr ...

Immobilien

Trotz Corona ins Eigenheim: Was Immobilieninteressenten jetzt beachten sollten

Das eigene Zuhause ist wichtiger denn je: Selten zuvor waren die Menschen so viel zuhause wie jetzt in der Corona-Krise. Die eigenen vier Wände sind für viele zum Schutzraum geworden. Hier verbringen sie Zeit mit der Familie, arbeiten im Home-Office oder bringen ihren Kindern Mathe und Deutsch bei. „Die Corona-Pandemie mit all ihren Einschränkungen des Alltags hat in vielen Menschen den Wunsch nach Wohneigentum gestärkt“, sagt Roland Hustert, Geschäftsführer der LBS Immobilien NordWest.

mehr ...

Investmentfonds

Ermittlungen gegen Wirecard-Manager auch wegen Untreueverdachts

Im Skandal um fehlende Milliarden beim Dax-Konzern Wirecard ermittelt die Münchner Staatsanwaltschaft nach Informationen der “Süddeutschen Zeitung” nun auch wegen Untreueverdachts gegen den Ex-Vorstandschef und weitere Manager.

mehr ...

Berater

Soli-Umfrage: Mehrheit der Deutschen erwägt Soli-Ersparnis in Altersvorsorge zu investieren

Willkommener Geldsegen für eine finanziell selbstbestimmte Zukunft: Die Deutschen begrüßen die „Soli-Abschaffung“ und erwägen die Ersparnis für die eigene Altersvorsorge einzusetzen. Das geht aus einer von Swiss Life Select in Auftrag gegebenen repräsentativen YouGov-Studie mit 2.048 Personen hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Immer weniger Deutsche wollen reich werden

Nur noch eine knappe Mehrheit der Deutschen findet es erstrebenswert, reich zu sein. Gleichzeitig werden die Chancen auf ein hohes Vermögen immer schlechter eingeschätzt – auch wegen Corona. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK für die “4. Reichtumsstudie” des Private-Equity-Spezialisten RWB Group.

mehr ...

Recht

Wirecard-Skandal – Wirtschaftsprüfer im Auge des Sturms

Der Bilanzskandal um den mittlerweile insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard hat Anleger Milliarden gekostet. Mittlerweile steht auch der zuständige Wirtschaftsprüfer EY im Fokus. Der Prozessfinanzierer Foris AG arbeitet mit führenden Bank- und Kapitalrechtskanzleien an gemeinsamen Lösungen.

mehr ...